Mi 08.05. 2019 22:05Uhr 86:24 min

Eva Meister (Regula Grauwiller) und Paul Winter (Michael Gwisdek).
Eva Meister (Regula Grauwiller) und Paul Winter (Michael Gwisdek). Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Mi, 08.05.2019 22:05 23:33

Tatort: Wer nicht schweigt muss sterben

Tatort: Wer nicht schweigt muss sterben

Kriminalfilm Deutschland 1997

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel

Bildergalerie

Bildergalerie

Anwalt Hammerschmidt wird tot aufgefunden - alles sieht nach einem gewöhnlichen Raubmord aus. Doch der Hauptverdächtige ist ein guter alter Bekannter von Kommissar Ehrlicher.

Paul Winter (Michael Gwisdek) und Kommissar Ehrlicher (Peter Sodann).
Der Journalist Paul Winter (Michael Gwisdek, li.), ein guter alter Bekannter von Kommissar Ehrlicher (Peter Sodann,re.), wird verdächtigt, den Anwalt Hammerschmidt ermordet zu haben. Doch ist er wirklich schuldig? Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Paul Winter (Michael Gwisdek) und Kommissar Ehrlicher (Peter Sodann).
Der Journalist Paul Winter (Michael Gwisdek, li.), ein guter alter Bekannter von Kommissar Ehrlicher (Peter Sodann,re.), wird verdächtigt, den Anwalt Hammerschmidt ermordet zu haben. Doch ist er wirklich schuldig? Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Eva Meister (Regula Grauwiller) und Paul Winter (Michael Gwisdek).
Seine junge Freundin Eva Meister (Regula Grauwiller) jedenfalls behauptet, Winter habe Morddrohungen erhalten, weil er einem illegalen Waffenhandel auf die Schliche gekommen sei. Der ermordete Hammerschmidt habe ihm dafür Beweismaterial übergeben wollen. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
O.W. Meister (Hans Teuscher, li.) und Dr. Stlegler (Falk Willy Wild).
Ehrlicher wird bald klar, dass es um mehr als Mord geht. Winter wollte die illegalen Giftgas-Geschäfte des Unternehmers Meister (Hans Teuscher, li.) aufdecken. Hammerschmidt war jahrelang sein Anwalt, wurde jedoch durch den jungen Dr. Stiegler ersetzt (Falk Willy Wild, re.). Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Kommissare Kain (Bernd-Michael Lade) und Ehrlicher (Peter Sodann) v.l.
Winter will Kain (Bernd Michael Lade, li.) und Ehrlicher die exklusiven Informationen jedoch nicht geben. Die Kommissare tappen im Dunkeln. Sie beschließen, Winter beschatten zu lassen. Dann jedoch überschlagen sich die Ereignisse. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Paul Winter (Michael Gwisdek) und O.W. Meister (Hans Teuscher, re.).
Winter geht zu Meister, um ihm einen Handel anzubieten. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Paul Winter (Michael Gwisdek) und Kommissar Ehrlicher (Peter Sodann).
Als der Journalist Meisters Büro verlässt, wird er erschossen - in unmittelbarer Gegenwart von Ehrlicher. Doch der Täter kann entkommen. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Bernd-Michael Lade als Kommissare Kain, Hans Teuscher als O.W. Meister und Peter Sodann als Ehrlicher
Kurz darauf wird Meister im Büro tot aufgefunden. Sowohl seine Sekretärin als auch Anwalt Dr. Stiegler schweigen sich aus. Dann wird Eva Meister gekidnappt. Für Kain und Ehrlicher beginnt ein Wettlauf mit der Zeit. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle (7) Bilder anzeigen
Zunächst sieht es nach einem ganz gewöhnlichen Raubmord aus. Irritierend nur, dass der Hauptverdächtige ein guter alter Bekannter von Kommissar Ehrlicher ist. Oder ist der verkrachte und versoffene Journalist Winter doch unschuldig? Hatte er vielleicht gute Gründe abzutauchen, anstatt sich der Polizei zu stellen? Seine junge Freundin Eva jedenfalls behauptet, Winter habe Morddrohungen erhalten, weil er einem illegalen Waffenhandel auf die Schliche gekommen sei. Der ermordete Hammerschmidt habe ihm dafür Beweismaterial übergeben wollen. Ehrlicher wird bald klar, dass es um mehr als Mord geht. Hammerschmidt wurde von Winter unter Druck gesetzt, damit er ihm die geforderten Papiere liefere. Winter wollte damit die illegalen Giftgas-Geschäfte des Unternehmers Meister aufdecken. Hammerschmidt war jahrelang Anwalt bei Meister, wurde jedoch kurz vor seinem Tod entlassen, und durch den jungen und dynamischen Dr. Stiegler ersetzt.

Ehrlicher und Kain finden Winter bei dessen Freundin Eva. Er will ihnen die exklusiven Informationen, die er über lange Zeit gesammelt hat, jedoch nicht geben. Ehrlicher tappt im Dunkeln. Er lässt Winter gehen und begnügt sich damit, ihn zu beschatten. Dann jedoch überschlagen sich die Ereignisse. Winter, der zu Meister gegangen war, um ihm einen Handel anzubieten, wird vor dessen Bürohaus und in unmittelbarer Gegenwart von Ehrlicher erschossen, doch der Täter kann entkommen. Kurz darauf wird Meister im Büro tot aufgefunden. Sowohl seine Sekretärin als auch der Anwalt Dr. Stiegler schweigen sich aus. Dann wird Eva gekidnappt. Sie allein weiß, wo sich die Informationen von Hammerschmidt befinden. Für Kain und Ehrlicher beginnt ein Wettlauf mit der Zeit.
Mitwirkende
Musik: Markus Lonardoni
Kamera: Martin Schlesinger
Buch: Klaus Richter
Regie: Hans Werner
Darsteller
Hauptkommissar Ehrlicher: Peter Sodann
Kommissar Kain: Bernd Michael Lade
Paul Winter: Michael Gwisdek
Eva Meister: Regula Grauwiller
O.W. Meister: Hans Teuscher
Dr. Stiegler: Falk Willy Wild
Franke (Onkel Hans): Hartmut Reck
Stein: Thomas Bestvater
Frau Maschke: Amina Gusner
Lore Ehrlicher: Monika Pietsch
Thommy Ehrlicher: Thomas Rudnick
und andere

Krimis

Sendungsbild
Pietro (Terence Hill), Kommandant der Forstwache ist mit seinem zuverlässigsten Freund Filippo unterwegs. Bildrechte: MDR/BR/BetaFilm/Alessandro Molinari
MDR FERNSEHEN Sa, 25.05.2019 14:00 14:55

Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel

Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel

Auf den Spuren des Wolfes

Zwölfteilige Fernsehserie Italien 2011

Folge 1 von 12

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Produktplatzierung
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Pietro (Terence Hill) Bildrechte: MDR/BR/Alessandro Molinari/photomovie
MDR FERNSEHEN Sa, 25.05.2019 14:55 15:50

Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel

Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel

Das Gespenst der Mühle

Zwölfteilige Fernsehserie Italien 2011

Folge 2 von 12

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Produktplatzierung
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Klara (Wolke Hegenbarth, l.) und Frau Voss (Katharina Blaschke, r.) versuchen, die Flucht von Frau Dr. Düssel zu verhindern. Bildrechte: MDR ARD/Hardy Spitz
MDR FERNSEHEN So, 26.05.2019 15:30 16:20

Alles Klara

Alles Klara

Bäumlers Klippe

Fernsehserie Deutschland 2013

Folge 22

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Pietro (Terence Hill), Kommandant der Forstwache ist mit seinem zuverlässigsten Freund Filippo unterwegs. Bildrechte: MDR/BR/BetaFilm/Alessandro Molinari
MDR FERNSEHEN Mo, 27.05.2019 00:50 01:45

Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel

Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel

Auf den Spuren des Wolfes

Zwölfteilige Fernsehserie Italien 2011

Folge 1 von 12

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Produktplatzierung
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Pietro (Terence Hill) Bildrechte: MDR/BR/Alessandro Molinari/photomovie
MDR FERNSEHEN Mo, 27.05.2019 01:45 02:40

Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel

Die Bergpolizei - Ganz nah am Himmel

Das Gespenst der Mühle

Zwölfteilige Fernsehserie Italien 2011

Folge 2 von 12

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Produktplatzierung
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Die Kommissare Schmücke (Jaecki Schwarz), Weigand (Marie Gruber) und Schneider (Wolfgang Winkler) sind ratlos: Was bezweckt der Schreiber mit dem anonymen Hinweisen auf das verschwundene Mädchen? Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Mo, 27.05.2019 20:15 21:45
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Oberleutnant Fuchs (Peter Borgelt), Kunsthändler Wels (Helmut Straßburger) und Kriminalmeister Subras (Alfred Rücker)
Bildrechte: MDR/DRA/Walter Laaß
MDR FERNSEHEN Di, 28.05.2019 22:50 23:55
  • Mono
  • Untertitel
  • 4:3 Format
  • VideoOnDemand