Di 21.05. 2019 12:30Uhr (VPS 12:35) 87:24 min

Marie mit Teddys im Arm.
Eine Seele von einem Menschen: Marie Meyer (Marianne Sägebrecht). Bildrechte: SWR/ARD Degeto/Hans-Joachim Pfeiffer
MDR FERNSEHEN Di, 21.05.2019 12:30 13:58

Immer Wirbel um Marie

Immer Wirbel um Marie

Spielfilm Deutschland 2008

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Mit viel Idealismus betreibt die sensible Marie in Torgau einen Buchladen. Da das Geschäft alles andere als gut läuft, hat sie einen zusätzlichen Job als Näherin in einer Spielzeugmanufaktur angenommen. Diese wurde an einen Spielwarenkonzern verkauft. Schon bald stellt sich heraus, dass der neue Geschäftsführer das Werk verkaufen will.

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Hermann und Marie in einer Küche
Marie (Marianne Sägebrecht) betreibt einen kleinen Buchladen im sächsischen Torgau. Doch trotz der Unterstützung ihres Freundes Hermann (Hans Peter Korff, li.) laufen die Geschäfte schlecht. Bildrechte: MDR/Degeto/Hans-Joachim Pfeiffer
Hermann und Marie in einer Küche
Marie (Marianne Sägebrecht) betreibt einen kleinen Buchladen im sächsischen Torgau. Doch trotz der Unterstützung ihres Freundes Hermann (Hans Peter Korff, li.) laufen die Geschäfte schlecht. Bildrechte: MDR/Degeto/Hans-Joachim Pfeiffer
Marie mit Teddys im Arm.
Notgedrungen nimmt Marie einen Job als Näherin in einer kleinen Spielzeugmanufaktur an. Doch auch hier läuft es nicht gut. Bildrechte: SWR/ARD Degeto/Hans-Joachim Pfeiffer
Marie schaut mit anderen Frauen durch eine Tür.
Durch einen Zufall erfahren Marie und ihre Kolleginnen, dass die Fabrik geschlossen und die Produktion nach Asien verlegt werden soll. Bildrechte: MDR/Degeto/Hans-Joachim Pfeiffer
Marie lächelt mit erhobenem Zeigefinger.
Um die Schließung zu verhindern, wendet sich Marie an den Journalisten Nico (Christian Oliver). Doch der zeigt erst Interesse an ihrem Fall, als Marie ihm vorgaukelt, sie und ihre Kolleginnen würden eine Revue zum 100-jährigen Firmenjubiläum einstudieren. Bildrechte: MDR/Degeto/Hans-Joachim Pfeiffer
Ein großer Revue-Auftritt für die kesse Marie.
Wohl oder übel müssen die Frauen nun Sing- und Tanznummern einstudieren, um auf die Titelseite der Zeitung zu kommen und ihre Firma damit zu retten. Bildrechte: MDR/Degeto/Hans-Joachim Pfeiffer
Alle (5) Bilder anzeigen
Marie Meyer (Marianne Sägebrecht) ist unermüdlich: Noch immer betreibt die herzensgute und temperamentvolle Frau ihren kleinen Buchladen in der malerischen sächsischen Kleinstadt Torgau. Allerdings laufen die Geschäfte trotz tatkräftiger Unterstützung ihres alten Freundes, des Antiquitätenhändlers Hermann (Hans Peter Korff), nicht sonderlich gut. Daher hat Marie notgedrungen einen Job als Näherin in einer kleinen Spielzeugmanufaktur angenommen, um ihren geliebten Laden über Wasser zu halten.

Allerdings ist es auch um die Zukunft dieser Firma nicht gut bestellt. Nach dem Tod des alten Besitzers hat der mächtige Spielzeughersteller Trojan (Gunter Berger) den Traditionsbetrieb gekauft. Zwar verspricht der von ihm eingesetzte Geschäftsführer, der ebenso dynamische wie schlitzohrige Klaus Sandmann (Christoph M. Ohrt), die Firma weiterführen zu wollen, doch durch einen Zufall erfahren Marie und ihre Kolleginnen, dass Sandmann die Mini-Fabrik schließen und die Produktion nach Asien verlegen will.

So leicht lässt sich eine Frau wie Marie allerdings nicht abservieren. Um die Schließung zu verhindern, bittet sie den sympathischen Lokaljournalisten Nico (Christian Oliver) um Hilfe. Der zeigt erst Interesse an dem Fall, als Marie ihm vorgaukelt, sie und ihre Kolleginnen würden derzeit eine große Revue zum 100-jährigen Betriebsjubiläum einstudieren. Nunmehr müssen die Frauen nicht nur in den Arbeitskampf ziehen, sondern auch Sing- und Tanznummern einstudieren.

Prompt landet die Story über die geplante Firmenschließung auf der Titelseite der Lokalzeitung, aber mit einer großzügigen "Spende" an das Blatt gelingt es Sandmann, weitere Negativ-Schlagzeilen zu unterbinden. Trotz dieses Rückschlags geben Marie und ihre Kolleginnen nicht auf.

Mit dem humorvollen Familienfilm "Immer Wirbel um Marie" hat Regisseurin Ariane Zeller eine temporeiche Fortsetzung des Erfolgsfilms "Bezaubernde Marie" (2007) inszeniert. Abermals verkörpert Marianne Sägebrecht die ebenso gutmütige wie willensstarke Buchhändlerin Marie Meyer, die es mit Witz und List mit einem übermächtigen Gegner aufnimmt.

An ihrer Seite sind Christoph M. Ohrt, Hans Peter Korff, Gunter Berger sowie Eva Hassmann als Maries Kollegin Babs zu sehen.
Mitwirkende
Musik: Wolf Wolff
Kamera: Til Maier
Buch: Katharina Hajos, Constanze Fischer
Regie: Ariane Zeller
Darsteller
Marie Meyer: Marianne Sägebrecht
Klaus Sandmann: Christoph M. Ohrt
Hermann Raabe: Hans Peter Korff
Babs: Eva Hassmann
Petra: Tatjana Alexander
Elfriede Lemke: Marie Gruber
Jeanette: Sarah Alles
Ulrike: Julia Schmidt
Lena Schuster: Oona Malinowski
Viktor Sandmann: Andi Wittmann
Dr. Peter Trojan: Gunter Berger
und andere

Filme

Die Jungs des Dorfes: Guðjón (Sveinn Sigurbjörnsson), Mangi (Theodór Pálsson), Kristján (Blær Hinriksson), Thór (Baldur Einarsson).
Die Jungs des Dorfes: Guðjón (Sveinn Sigurbjörnsson), Mangi (Theodór Pálsson), Kristján (Blær Hinriksson), Thór (Baldur Einarsson). Bildrechte: MDR/NDR/Roxana Reiss
MDR FERNSEHEN Mi, 26.06.2019 00:00 01:58

MDR queer zum Christopher Street Day Herzstein

Herzstein

Spielfilm Island 2016

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
Sendungsbild + Video
Zwei Paare, ein Traum: Steff (Friederike Kempter, li) und ihre Lebenspartnerin Neele (Christina Hecke) wünschen sich ebenso ein Kind, wie Kalle (Christian Näthe, re.) und sein Mann Jens (Marc Hosemann). Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Georges Pauly
MDR FERNSEHEN Mi, 26.06.2019 12:30 13:58

MDR queer zum Christopher Street Day Vier kriegen ein Kind

Vier kriegen ein Kind

Spielfilm Deutschland 2015

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild + Video
Als Transgender steht Finn/Helen (Jannik Schümann) vor neuen Herausforderungen: Was ziehe ich an? Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Britta Krehl
MDR FERNSEHEN Do, 27.06.2019 00:45 02:15

MDR queer zum Christopher Street Day Mein Sohn Helen

Mein Sohn Helen

Spielfilm Deutschland 2015

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Finn (Jannik Schümann) verwandelt sich in Helen – endlich wie ein Mädchen aussehen. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Britta Krehl
MDR FERNSEHEN Do, 27.06.2019 12:30 13:58

MDR queer zum Christopher Street Day Mein Sohn Helen

Mein Sohn Helen

Spielfilm Deutschland 2015

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Luzie (Katharina Lorenz, re.) protokolliert, was Fred (Peter Knaack) und Sibil (Seyneb Saleh) beim Kussexperiment fühlen. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Moana Film
MDR FERNSEHEN Do, 27.06.2019 23:35 01:13

MDR queer zum Christopher Street Day Das rote Zimmer

Das rote Zimmer

Spielfilm Deutschland 2010

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
 Das Geheimnis einer guten Ehe: Carola (Thekla Carola Wied) ist seit 25 Jahren mit dem Unternehmer Dieter (Miguel Herz-Kestranek) verheiratet.
Das Geheimnis einer guten Ehe: Carola (Thekla Carola Wied) ist seit 25 Jahren mit dem Unternehmer Dieter (Miguel Herz-Kestranek) verheiratet. Bildrechte: Folker Roloff
MDR FERNSEHEN Fr, 28.06.2019 12:30 13:58

MDR queer zum Christopher Street Day Zwei Seiten der Liebe

Zwei Seiten der Liebe

Spielfilm Deutschland 2002

50 Jahre Christopher-Street-Day (28.6.)

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Milan Schultze (Merlin Rose) im Auto seines Vaters
Milan Schultze (Merlin Rose) im Auto seines Vaters Bildrechte: Michael Kotschi
MDR FERNSEHEN Sa, 29.06.2019 00:20 01:50

MDR queer zum Christopher Street Day Aus der Haut

Aus der Haut

Fernsehfilm Deutschland / Österreich 2015

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
 Das Geheimnis einer guten Ehe: Carola (Thekla Carola Wied) ist seit 25 Jahren mit dem Unternehmer Dieter (Miguel Herz-Kestranek) verheiratet.
Das Geheimnis einer guten Ehe: Carola (Thekla Carola Wied) ist seit 25 Jahren mit dem Unternehmer Dieter (Miguel Herz-Kestranek) verheiratet. Bildrechte: Folker Roloff
MDR FERNSEHEN Sa, 29.06.2019 05:20 06:50

Zwei Seiten der Liebe

Zwei Seiten der Liebe

Spielfilm Deutschland 2002

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand