Do 23.05. 2019 12:30Uhr (VPS 12:35) 87:35 min

70 Jahre Grundgesetz Bei uns und um die Ecke

Episodenspielfilm Deutschland 2009

Komplette Sendung

Junge reißt Augen weit auf 88 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 23.05.2019 12:30 13:58

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Sendungsbild
Seit 60 Jahren gibt es das Grundgesetz schon in Deutschland. Doch, wie verinnerlicht ist es bei den Menschen hierzulande? Der Filmemacher Bernd Böhlich geht der Frage im Alltag von Kindern und Jugendlichen wie Georg (Johannes Wilhelm) nach und nimmt sechs Grundrechte unter die Lupe. Bildrechte: MDR/Polyphon Leipzig/Peter B. Ko
Sendungsbild
Seit 60 Jahren gibt es das Grundgesetz schon in Deutschland. Doch, wie verinnerlicht ist es bei den Menschen hierzulande? Der Filmemacher Bernd Böhlich geht der Frage im Alltag von Kindern und Jugendlichen wie Georg (Johannes Wilhelm) nach und nimmt sechs Grundrechte unter die Lupe. Bildrechte: MDR/Polyphon Leipzig/Peter B. Ko
Sendungsbild
Im Mittelpunkt steht die Familie Grundmann mit den Kindern Linda und Moritz aus Halle an der Saale. Für Moritz gibt es gleich zu Beginn eine schwere Kröte zu schlucken. Der begeisterte Fußballspieler fiebert schon auf die große Meisterschaft hin, da kommt plötzlich Kevin (Tristan Hafermalz, l.) neu ins Team, der kann nicht nur verdammt gut kicken, sondern macht auch noch Moritz' Platz im Team von Herrn Lammers (Max Urlacher) streitig. Wird Moritz damit souverän umgehen? Bildrechte: MDR/Polyphon Leipzig/Peter B. Ko
Sendungsbild
Auch Kevin hat indes seine Probleme. Zwar kann er gut spielen und auch das Spiel lesen wie kein anderer, doch Fußballschuhe hat er keine. Bildrechte: MDR/Polyphon Leipzig/Peter B. Ko
Sendungsbild
Moritz‘ Schwester Linda (Fabienne Haller, 2. von links) plagt sich derweil mit einem ganz anderen Problem herum: Sie findet die Methoden von Lehrer Wolfgang Schuckmann (Dominique Horwitz, Mitte) einfach nur fies und ungerecht. Ein Lehrer-Voting in der Schülerzeitung bestätigt, dass sie damit nicht alleine ist. Diese Aktion zieht der 14-Jährigen aber erst recht den Zorn Schuckmanns auf sich. Bildrechte: MDR/Polyphon Leipzig/Peter B. Ko
Alle (4) Bilder anzeigen
Als am 9. November 1989 die Mauer fiel, wurde damit die Voraussetzung geschaffen, die im Grundgesetz als Option und Aufgabe formulierte Wiedervereinigung Deutschlands zu verwirklichen. Der Film geht der Frage nach, wie es mit den Kenntnissen um das Grundgesetz aussieht, z. B. bei Kindern. Eine nicht unbedingt repräsentative Umfrage ergab, dass deren Wissensstand gegen Null tendiert. Ausgehend davon, dass Kinder Informationen und Impulse für ihre Realität nicht zuletzt aus Filmen und Fernsehserien entnehmen, wurden sechs auf entsprechenden Artikeln des Grundgesetzes basierende Geschichten entwickelt und filmisch umgesetzt.

Im Zentrum der Geschichten stehen Moritz (8) und Linda (14). Die Eltern der Geschwister betreiben in Halle eine Eckkneipe, die nach dem Großvater KONRAD be­nannt ist.

In BEI UNS UND UM DIE ECKE begegnen sich Menschen, schneiden und berühren sich deren Lebensläufe und Schicksale. Die Kneipe, der Kietz und die Schule von Linda oder Moritz bilden den lokalen Rahmen für die erzählten Geschichten, die in ihrer Dimension und Auswirkung auch in Stuttgart, Hamburg, Bamberg oder Berlin spielen könnten.

Die Artikel 1, 2, 3, 5, 6 und 10 geben das Thema vor für die skizzierte fiktionale Wirklich­keit, in der die Kinder und ihre Freunde mit den Normen und Regeln des Grundgesetzes kollidieren, Konflikte auslösen oder auf das Einhalten bestimmter Regeln beharren, wie beispielsweise in der auf Artikel 5 (" Jeder hat das Recht seine Meinung in Wort, Schrift und Bild zu äußern…") basierenden Geschichte.

Erzählt wird von Lindas Auseinandersetzung mit dem Mathelehrer und der sich daraus entwickelten Idee einer Lehrerbenotung. Der Mathelehrer versucht die Veröffentlichung zu verhindern, da er meint, ungerecht beurteilt worden zu sein. Doch die Schüler finden einen Weg, ihr Vorhaben zu verwirklichen und leben damit ein Stück Demokratie.

Ähnlich gestalten sich die anderen fünf kleinen Filme, unterhaltsam, spannend und auf möglichst unaufdringliche Weise Kenntnisse über das Grundgesetz sowie die Rechte und Pflichten junger und mündiger Bürger vermittelnd.
Mitwirkende
Musik: Andreas Hoge
Kamera: Thomas Plenert (bvk), Rainer Roesch
Autor: Michael Demuth, Inés Keerl, Andreas Knaup, Bernd Böhlich
Regie: Bernd Böhlich
Darsteller
Moritz Grundmann: Lukas Sickert
Linda Grundmann: Fabienne Haller
Ina Grundmann: Isabel Tuengerthal
Max Grundmann: Stefan Feddersen-Clausen
Konrad: Schramm Dieter Montag
Lehrer Lammer: Max Urlacher
Wolfgang Schuckmann: Dominique Horwitz

Filme

Sendungsbild + Video
Der Tuchhändler Carl Trakenberg (Dietrich Hollinderbäumer) und die Modedesignerin Puppe Mandel (Hannelore Elsner, li.) gratulieren Isabelle (Natalia Wörner) zu ihrem ersten großen Erfolg. Bildrechte: MDR/ARD/Degeto/Stephan Pflug
MDR FERNSEHEN Di, 18.06.2019 12:30 13:58

Der Seerosenteich

Der Seerosenteich

Zweiteiliger Spielfilm Deutschland 2002

Folge 2 von 2

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Ein Mann und sein Moped: Auf Ganovenjagd nutzt Commissario Laurenti (Henry Hübchen) auch ungewöhnliche Verkehrsmittel. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Martin Menke
MDR FERNSEHEN Mi, 19.06.2019 00:40 02:10
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Oliver (Ralf Bauer) legt sich schwer ins Zeug, um Leonies (Johanna Christine Gehlen) Herz zu gewinnen. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Erika Hauri
MDR FERNSEHEN Mi, 19.06.2019 12:30 13:58
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Martin Miller (Wolfram Berger), Vreni Miller (Franziska Weisz).
Bildrechte: MDR/ORF/Robert Polster
MDR FERNSEHEN Do, 20.06.2019 12:30 13:58

Ich gehöre dir

Ich gehöre dir

Fernsehfilm Deutschland / Österreich 2002

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • Untertitel
Sendungsbild
Christian (Gunther Gillian) verarztet Hanna (Eva Habermann), die sich eine Kratzwunde zugezogen hat. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Barbara Bauriedl
MDR FERNSEHEN Fr, 21.06.2019 12:30 13:58
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Susanne (K. Böhm), Jenny (T. Fischer), Georg (J. Horst), Herbert (H. Beyer) und Mia (A. Szyszkowitz) auf Friedhof. Bildrechte: MDR/Rowboat/Maria Krumwiede
MDR FERNSEHEN Sa, 22.06.2019 00:25 01:50

Am Ende der Lüge

Am Ende der Lüge

Fernsehfilm Deutschland/ Österreich 2012

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Peter Pistivsek Bildrechte: MDR/Daniel G. Schwarz
MDR FERNSEHEN Sa, 22.06.2019 01:50 01:55

Alter Mann - Was nun?

Alter Mann - Was nun?

Kurzfilm Deutschland 2014

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Schwarz/Weiß
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Herr Klage (Raphael Limnell) begleitet Ana (Melanie Joschla Weiß). Bildrechte: MDR/Leonore Kasper
MDR FERNSEHEN Sa, 22.06.2019 01:55 02:03

ANA

ANA

Kurzfilm Deutschland 2017

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand