Mo 27.05. 2019 20:15Uhr 88:30 min

Sendungsbild
Die Kommissare Schmücke (Jaecki Schwarz), Weigand (Marie Gruber) und Schneider (Wolfgang Winkler) sind ratlos: Was bezweckt der Schreiber mit dem anonymen Hinweisen auf das verschwundene Mädchen? Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Mo, 27.05.2019 20:15 21:45

Polizeiruf 110: Angst um Tessa Bülow

Polizeiruf 110: Angst um Tessa Bülow

Kriminalfilm Deutschland 2002

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Polizeiruf 110: Angst um Tessa Bülow

MDR FERNSEHEN | 12.06.2017 | 20:15 Uhr Polizeiruf 110: Angst um Tessa Bülow

Schmücke (Jaecki Schwarz) und Schneider (Wolfgang Winkler, li.).
Ein besonders heikler Fall führt die Kommissare Schmücke und Schneider in das idyllische Naumburg. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Schmücke (Jaecki Schwarz) und Schneider (Wolfgang Winkler, li.).
Ein besonders heikler Fall führt die Kommissare Schmücke und Schneider in das idyllische Naumburg. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Hauptkommissar Schmuecke (Jaecki Schwarz) gibt am Tatort seine Anweisungen.
Hier wird das Mädchen Tessa Bülow vermisst. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Wessen Schuh hat der Hund von Frau Huber (Gudrun Okras) gefunden?
Der Hund der alten Frau Huber findet einen Schuh. Gehört er Tessa? Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Eine unangenehme Situation für Schmücke (Jaecki Schwarz), Thomas Schweizer (Sven Martinek) und Schneider (Wolfgang Winkler): Nina Bülow (Gundula Köster), muß den Turnschuh ihrer Tochter indentifizieren.
Der Verdacht bestätigt sich: Nina Bülow identifiziert den Turnschuh als den ihrer Tochter. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Schmücke (Jaecki Schwarz, li.), Frau Weigand (Marie Gruber) und Polizeiobermeister Weinschenk (Tom jahn).
In einer anonymen, an die Kommissare gerichteten Nachricht wird behauptet, Tessa sei noch am Leben. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Frau Felger (Cornelia Lippert) versucht, die  Verhaftung ihres Sohnes durch die Polizisten Weinschenk (Tom Jahn) und Schweizer (Sven Martinek) zu verhindern.
Frau Felger versucht, die Verhaftung ihres verdächtigen Sohnes durch die Polizisten Weinschenk und Schweizer zu verhindern. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Polizeihauptmeister Thomas Schweizer (Sven Martinek, li.) mit Hauptkommissar Schneider (Wolfgang Winkler).
Der Täter scheint mit den Kommissaren "Katz und Maus" zu spielen. Durch anonyme Briefe führt er sie Schritt für Schritt zu seinem Versteck. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Die Kommissar Schmücke (Jaecki Schwarz) und Schneider (Wolfgang Winkler) machen eine grausige Entdeckung.
Und dann machen die Beamten eine grausige Entdeckung. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle (8) Bilder anzeigen
Schmücke (Jaecki Schwarz, li.), Frau Weigand (Marie Gruber) und Polizeiobermeister Weinschenk (Tom jahn).
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Ein besonders heikler Fall führt die Kommissare Schmücke und Schneider in das idyllische Naumburg. Hier wird seit einigen Tagen ein junges Mädchen, Tessa Bülow, vermisst. Die beiden ortsansässigen Polizisten Schweizer und Weinschenk rufen ihre Kollegen aus Halle zu Hilfe.

Obwohl vorerst nur ein Schuh des verschwundenen Mädchens gefunden wird, muss vom Schlimmsten ausgegangen werden. In einer anonymen, an die Kommissare gerichteten Nachricht, wird jedoch behauptet, Tessa sei noch am Leben. Suchaktionen bringen nicht das erhoffte Ergebnis. Tessa bleibt verschwunden.

In Verdacht geraten ihr Freund Alexander, ihr Arbeitgeber, Dr. Kaiser sowie der einschlägig vorbestrafte Hotelier Greilich. Der Täter scheint mit den Kommissaren "Katz und Maus" zu spielen. Durch anonyme Briefe führt er sie Schritt für Schritt zum Versteck der Leiche. Schockierend für die Kommissare: Offensichtlich ist der Täter über jeden Ermittlungsschritt informiert. Wem können Schmücke und Schneider noch vertrauen?
Mitwirkende
Musik: Markus Lonardoni
Kamera: Falko Ahsendorf
Buch: Axel Götz
Regie: Hans Werner
Darsteller
Hauptkommissar Herbert Schmücke: Jaecki Schwarz
Hauptkommissar Herbert Schneider: Wolfgang Winkler
Thomas Schweizer: Sven Martinek
Philipp Weinschenk: Tom Jahn
Nina Bülow: Gundula Köster
Dr. Kaiser: Heinrich Schafmeister
Frau Huber: Gudrun Okras
Rosamunde Weigand: Marie Gruber
Edith Reger: Marita Böhme
und andere

Krimis

Ein mittelalter Mann und eine junge Frau schauen sich argwöhnisch von der Seite an. Ein weiterer Mann beobachtet die Szene im Hintergrund.
Theo Euler (Andreas Windhuis, l.) attackiert Klara (Wolke Hegenbarth, r.) im Beisein seines Geschäftspartners Tom Lackner (Stephan Szasz, M.). Bildrechte: HR/ARD/Hardy Spitz
MDR FERNSEHEN So, 22.09.2019 15:30 16:20

Alles Klara

Alles Klara

Waidmanns Tod

Fernsehserie Deutschland 2016

Folge 36

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Volker Esche (Henning Baum, rechts) schlägt Dr. Henning Wolff (Michael Roll) nieder.
Volker Esche (Henning Baum, rechts) rächt sich nach dem Tod seiner Frau bei Dr. Henning Wolff (Michael Roll). Bildrechte: MDR/Domonkos
MDR FERNSEHEN Mo, 23.09.2019 20:15 21:45
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Hauptkommissar Paul Kleinert (Felix Eitner, l.) ruft peer Handy an. Auf seinenb Knieen die Leiche von  Leo Euler
Hauptkommissar Paul Kleinert (Felix Eitner, l.) baut einen Unfall, er ruft den Krankenwagen. Bildrechte: MDR/ARD/Hardy Spitz
MDR FERNSEHEN Di, 24.09.2019 00:30 01:18

Alles Klara

Alles Klara

Waidmanns Tod

Fernsehserie Deutschland 2016

Folge 36

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ulrich Thein (Fred Schneidereit, rechts) und Reimar J. Baur (Mithäftling) sitzen sich an einem Tisch in einer Gefängniszelle gegenüber.
Erzählt wird die Geschichte des Strafgefangenen Schneidereit, die Ursachen und Bedingungen, die ihn zu der schweren Tat des Totschlags führten. Dabei soll die Frage nach der Eigenverantwortlichkeit des Menschen für seine Handlungen gestellt werden. Ulrich Thein (Fred Schneidereit, rechts) und Reimar J. Baur (Mithäftling) Bildrechte: MDR/rbb/DRA/Siegrfried Rieck
MDR FERNSEHEN Di, 24.09.2019 22:50 00:10
  • Mono
  • Untertitel
  • 4:3 Format
  • VideoOnDemand
Johanna Herz (Imogen Kogge) und Krause (Horst Krause) bei ihren Ermittlungen in Stolzow.
Johanna Herz (Imogen Kogge) und Krause (Horst Krause) bei ihren Ermittlungen in Stolzow. Bildrechte: mdr/rbb/Arnim Thomaß
MDR FERNSEHEN Mi, 25.09.2019 22:05 23:33
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Kommissar Schmücke (Jaecki Schwarz) steht hinter Karl Wolter (Oliver Stritzel, r.) und dessen Stieftochter Carola (Angela Sandritter), die beide in die Kamera blicken.
Kommissar Schmücke (Jaecki Schwarz) entgehen die Spannungen zwischen Karl Wolter (Oliver Stritzel, r.) und dessen Stieftochter Carola (Angela Sandritter) keineswegs. Bildrechte: MDR/S. Domonkos
MDR FERNSEHEN Mo, 30.09.2019 20:15 21:45

Polizeiruf 110: Rosentod

Polizeiruf 110: Rosentod

Kriminalfilm Deutschland 2004

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Polizeiruf 110: Ein unbequemer Zeuge
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 01.10.2019 22:50 00:05
Sendungsbild
Nele Fehrenbach (Floriane Daniel, 2.v.r.) und ihr Team von der WAPO BODENSEE: Andreas Rambach (Ole Puppe, r.), Julia Demmler (Wendy Güntensperger, 2.v.l.) und Pirmin Spitznagel (Simon Werdelis, l.). Bildrechte: MDR/ARD/SWR/Patrick Pfeiffer
MDR FERNSEHEN Mi, 02.10.2019 00:05 00:53

WaPo Bodensee

WaPo Bodensee

Ausgerudert

Fernsehserie Deutschland 2017

Folge 8 von 8

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel