Do 30.05. 2019 11:55Uhr 88:05 min

Sendungsbild
Die Lange Anna ist eine 47 Meter hohe freistehende Felsnadel (Brandungspfeiler) im äußersten Nordwesten der deutschen Nordseeinsel Helgoland. Bildrechte: phoenix/SWR/Peter Bardehle und Klaus Stuhl
MDR FERNSEHEN Do, 30.05.2019 11:55 13:25

Die Nordsee von oben

Die Nordsee von oben

Film von Silke Schranz und Christian Wüstenberg

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
Betrachtet man die deutsche Nordseeküste ausschließlich aus der Vogelperspektive, kommt ein bisher verborgener Schatz zum Vorschein. Aus der Luft ist die Landschaft, die man zu kennen glaubte, nicht mehr dieselbe. Über 180.000 begeisterte Zuschauer konnten sich bereits im Kino davon überzeugen, wie exotisch die Nordseeküste von oben aussieht.

In mehr als 300 Kinos von Flensburg bis Oberammergau füllte der Dokumentarfilm die Kinosäle. Die Luftbilder eröffnen Blickwinkel auf das Weltnaturerbe, die man so tatsächlich noch nie gesehen hat. Die Reise führt von Emden in Ostfriesland die deutsche Nordseeküste entlang über den Naturpark Wattenmeer mit den Ostfriesischen Inseln, die Elbe stromaufwärts bis zum Hamburger Hafen, weiter über die der schleswig-holsteinischen Küste vorgelagerten Nordfriesischen Inseln und den Halligen bis zum nördlichsten Punkt Deutschland, der Insel Sylt.

Dabei erzählt der Schauspieler Udo Wachtveitl Geschichten über die Inseln, die Orte an den Küsten und ihre Bewohner. Der Hamburger Regisseur und Produzent Peter Bardehle und sein Team wollen mit ihrem Film beweisen, dass das Wattenmeer als Weltnaturerbe der UNESCO zu Recht auf einer Stufe mit dem Grand Canyon, der Serengeti oder den Galápagos-Inseln steht.

Die Aufnahmen gelangen dank der Cineflex, sie gilt als die beste Helikopterkamera der Welt. Das extrem leistungsstarke Objektiv misst fast 30 Zentimeter im Durchmesser und liefert gestochen scharfe und stabile Bilder. Selbst wenn der Hubschrauber in 1.000 Meter Höhe mit 100 Stundenkilometern unterwegs war, konnte der Kameramann das Teleobjektiv butterweich bis auf die Augen einer Robbe auf einer einsamen Sandbank heranzoomen.

Hinweis

Hinweis

Diese Ausgabe der Sendung kann aus rechtlichen Gründen nicht in die MDR Mediathek eingestellt werden.

Natur- und Tierfilme

Zwei junge Tiger-Geschwister spielen ausgelassen.
Zwei junge Tiger-Geschwister tollen im Gras ausgelassen miteinander. Bildrechte: MDR/NDR/BBC/Theo Webb
MDR FERNSEHEN Sa, 29.06.2019 13:15 13:58

Überleben

Überleben

Eine Zuflucht finden

Film von Michael Gunton, Rupert Barrington, Ian Gray

Folge 3 von 6

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
1 700 Kilometer lang ist die Strecke von Hanoi nach Ho-Chi-Minh-Stadt. 40 Stunden braucht der Zug dafür. Die Vietnamesen nennen ihn "Wiedervereinigungsexpress". Leben am Bahngleis.
Bildrechte: MDR/Henning Hilbert
MDR FERNSEHEN So, 30.06.2019 09:30 10:13

Vietnam in einem Zug

Vietnam in einem Zug

Eine Reise mit den "Moritzburgern"

Film von Rita Knobel-Ulrich

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
Sendungsbild
Während der Balz liefern sich die Schweifhähne erbitterte Kämpfe. Nur der Sieger wird sich mit den Hennen paaren dürfen. Bildrechte: MDR/NDR/BBC/Emma Napper
MDR FERNSEHEN Sa, 06.07.2019 13:15 13:58

Überleben

Überleben

Kampf um die Macht

Film von Michael Gunton, Rupert Barrington, Ian Gray

Folge 4 von 6

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
Sendungsbild
Blick auf die Kirche San Clemente in Piran an der Slowenischen Riviera. Bildrechte: HR/www.slovenia.info/Barbara Kožar
MDR FERNSEHEN So, 07.07.2019 09:30 10:13
Sendungsbild
Hiebe, Tritte, Beißen: Beim Boxkampf der Kängurus sind auch unfähre Mittel erlaubt. Bildrechte: MDR/NDR/BBC
MDR FERNSEHEN Sa, 13.07.2019 13:10 13:53

Überleben

Überleben

Einen Partner finden

Film von Michael Gunton, Rupert Barrington, Miles Barton

Folge 5 von 6

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
Sendungsbild
Die wilden Meerschweinchen sind selten geworden. Man muss ganz hoch in die Berge von Ecuador oder Peru gehen, um sie zu finden. Doch es lohnt sich, diesen herrlichen Lebensraum mit seinen Bewohnern, vor allem mit dem brummigen Nachbarn der wilden Meerschweinchen, zu besuchen. Bildrechte: MDR/BR/Matthey Film
MDR FERNSEHEN So, 14.07.2019 09:30 10:00