So 19.05. 2019 23:30Uhr 90:00 min

MDR FERNSEHEN So, 19.05.2019 23:30 01:00

MDR-Dok Wiedersehen in Bitterfeld

Wiedersehen in Bitterfeld

Film von Thomas Füting

  • Stereo
  • 4:3 Format
"Ein Kind kommt auf die Welt, in Bitterfeld, einer Chemiestadt in der ehemaligen DDR. Yves heißt der Junge, und mit seiner Geburt begannen im Herbst 1991 die Dreharbeiten für ein groß angelegtes dokumentarisches Langzeit-Projekt.

Yves Mutter wird sieben Jahre später an Leukämie sterben. Ob als Spätfolge der katastrophalen Umweltverschmutzung zu DDR-Zeiten, bleibt ungeklärt. Die Arbeit im Chemiekombinat Bitterfeld wurde damals gut bezahlt - Dreck, Gestank und Krankheit gab es gratis dazu. Einer der wenigen Mutigen, die schon zu DDR-Zeiten darauf aufmerksam machten, wird nach der Wende Umweltbeauftragter des Landkreises. 15 Jahre später lebt er von Hartz IV. Yves Vater, ein Bauarbeiter, verliert acht Mal seine Arbeit. Der ehemalige Chemie-Arbeiter Luthardt hat in Hitze und Staub der Aluminium-Produktion seine Gesundheit gelassen und blickt trotzdem stolz auf seine Arbeit zurück. Den neuen Zeiten, die über ihn hineingebrochen sind, steht er skeptisch gegenüber. Der Metzger vor Ort hat die Zeichen der Zeit erkannt und beschreitet neue Wege. Er expandiert, setzt auf Party-Service und Festzelt-Vermietung. Doch sein Optimismus schwindet; der Traum kollidiert mit der harten Realität: zu viele Arbeitslose, zu wenig Geld und immer weniger Bitterfelder. Das merkt auch der Mann aus dem Westen, der hier die schnelle Mark und sein Glück machen wollte und ein heruntergekommenes Haus zum Hotel umbaute. Nur wenige Jahre sind dessen Wände mit Leben erfüllt, dann wird es zwangsversteigert - an einen wendigen Bitterfelder, der es mit Pfiffigkeit und Elan zu Reichtum gebracht hat.

15 Jahre Bitterfeld im neuen Deutschland - aus Tagebaurestlöchern sind klare Seen geworden, auf den abgebrochenen Industriebrachen haben sich einige wenige Leuchttürme angesiedelt. Genug zum Leben? Yves ist am Ende des Films ein Teenager. Viele Jahre lang beobachtete Autor Thomas Füting das Auf und Ab einer typisch ostdeutschen Stadt und traf auf die unterschiedlichsten Menschen mit ihren Schicksalen, Hoffnungen und Enttäuschungen.

Hinweis

Hinweis

Diese Ausgabe der Sendung kann aus rechtlichen Gründen nicht in die MDR Mediathek eingestellt werden.

Auch interessant

Politische und gesellschaftliche Dokus und Reportagen

Aufnahme der Tagebaulandschaft Profen + Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 16.06.2019 22:00 22:30

MDR Zeitreise

MDR Zeitreise

Nachruf auf die Braunkohle

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Braunkohlebagger Bildrechte: MDR/Sillmann
MDR FERNSEHEN So, 16.06.2019 22:30 23:15

MDR DOK Kampf um die Kohle

Kampf um die Kohle

Film Arndt Ginzel und Martin Kraushaar

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Die dramatischen Veränderungen einer Landschaft durch den Braunkohleabbau, aber auch der Lebensumstände der Menschen, die dort ihre Heimat haben, stehen im Mittelpunkt dieses Films. - Das Aufnahmeteam der ariane-film gmbh Bildrechte: mdr/rbb/Börres Weiffenbach
MDR FERNSEHEN So, 16.06.2019 23:15 00:40

MDR DOK Träume der Lausitz

Träume der Lausitz

Film von Bernhard Sallmann

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Nadine und Ronny Festerling wollen von Stuttgart zurück in ihre alte Heimat, den Harz. Bildrechte: MDR/Julian Kanth
MDR FERNSEHEN Mo, 17.06.2019 20:15 20:45
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild + Video
Bagger Bildrechte: MDR/Hoferichter & Jacobs
MDR FERNSEHEN Di, 18.06.2019 22:05 22:48
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Vor dem Bahnhof sitzen Bettler bei jeder Witterung und trinken. An diesem Abend geht es Melanie (links im Bild) besonders schlecht. Sie hat vor wenigen Tagen ein Kind geboren. Das Baby wird vom Jugendamt versorgt. Bildrechte: MDR/Thomas Kasper
MDR FERNSEHEN Mi, 19.06.2019 20:45 21:15

Exakt - Die Story Betteln, Saufen, Sterben

Betteln, Saufen, Sterben

Obdachlose am Bahnhof

Film von Thomas Kasper

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Vor dem Bahnhof sitzen Bettler bei jeder Witterung und trinken. An diesem Abend geht es Melanie (links im Bild) besonders schlecht. Sie hat vor wenigen Tagen ein Kind geboren. Das Baby wird vom Jugendamt versorgt. Bildrechte: MDR/Thomas Kasper
MDR FERNSEHEN Do, 20.06.2019 02:20 02:48

Exakt - Die Story Betteln, Saufen, Sterben

Betteln, Saufen, Sterben

Obdachlose am Bahnhof

Film von Thomas Kasper

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand