Di 11.06. 2019 00:25Uhr 29:42 min

Sendungsbild
Die Enge der Isolation können Annas Kinder nur schwer aushalten. Bildrechte: MDR/Filmuniversität Babelsberg
MDR FERNSEHEN Di, 11.06.2019 00:25 00:55

Über Anna

Über Anna

Kurzfilm Deutschland 2018

  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Dolby Digital
  • VideoOnDemand

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Sendungsbild
Anna und ihre Familie leben verschanzt in ihrem Haus. Bildrechte: MDR/Filmuniversität Babelsberg
Sendungsbild
Anna und ihre Familie leben verschanzt in ihrem Haus. Bildrechte: MDR/Filmuniversität Babelsberg
Sendungsbild
Die Enge der Isolation können Annas Kinder nur schwer aushalten. Bildrechte: MDR/Filmuniversität Babelsberg
Sendungsbild
Annas Ehemann ist ihr einziger Halt. Bildrechte: MDR/Filmuniversität Babelsberg
Sendungsbild
Der Kurzfilm "Über Anna" bebildert die menschliche Angst vor dem Fremden. Bildrechte: MDR/Filmuniversität Babelsberg
Alle (4) Bilder anzeigen
Im Angesicht einer nahenden Katastrophe verschanzt sich eine Familie in ihrem Haus. Die Mutter, Anna, hat ihr Leben der Hausarbeit und den Kindern verschrieben. Sie versucht in der engen und dunklen Isolation ein warmes Heim für ihre Familie zu schaffen.

Doch die Bedrohung rückt unaufhaltsam näher. Als die Vorräte knapp werden und ihr Mann sich aufmacht, Nachschub zu beschaffen, bricht Annas einziger Halt weg. "Über Anna" bebildert präzise die menschliche "Angst vor dem Fremden".
Mit der Initiative "MDR KurzKino" fördert der Mitteldeutsche Rundfunk junges Gegenwartskino und ermöglicht Studierenden der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf, ihre Vision von Film ins Fernsehen zu bringen. Frei von jeglicher Genreorientierung stehen die außergewöhnliche Idee und eine mutige visuelle Umsetzung im Zentrum.
Mitwirkende
Kamera: Jakob Reinhardt
Buch: Oliver Rieche
Regie: Massih Parsaei
Darsteller
Anna: Alexandra Gottschlich
Johann: Alexander Simon
Heinrich: Leander Menzel
Alma: Mariella Aumann

Kurzfilme

Zwischen ihr (Dorothea Arnold) und ihm (Christian Heiner Wolf) steht der scheinbar unerreichbare Salat auf der Mitte eines langen Tisches. Beide sitzen weit voneinander entfernt an diesem Tisch in einem kahl wirkenden Raum.
Zwischen ihr (Dorothea Arnold) und ihm (Christian Heiner Wolf) steht der scheinbar unerreichbare Salat. Bildrechte: MDR/Alice von Gwinner
MDR FERNSEHEN Sa, 28.09.2019 01:55 02:05
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Mit Kopfhörern versucht sich die Familie [v.l.: Georg (Henning Vogt), Emma (Lilli Mathilda Jellinek), Marie (Bettina Grahs)] vor den Geräuschen des ungebetenen Gastes 'Mr. Henri' (Waldemar Kobus) abzuschirmen.
Mit Kopfhörern versucht sich die Familie [v.l.: Georg (Henning Vogt), Emma (Lilli Mathilda Jellinek), Marie (Bettina Grahs)] vor den Geräuschen des ungebetenen Gastes 'Mr. Henri' (Waldemar Kobus) abzuschirmen. Bildrechte: MDR/Filmuniversität Babelsberg/Omri Aloni
MDR FERNSEHEN Sa, 28.09.2019 02:05 02:33
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Einheits-T-Shirt - Berliner feiern in der Nacht die Wiedervereinigung vor dem Brandenburger Tor in Berlin.
Bildrechte: IMAGO
MDR FERNSEHEN Do, 03.10.2019 01:20 02:13

Freiheit '89 Heimat Osten

Heimat Osten

Dokumentarfilm Deutschland 2012

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Brischko (Bernd Stegemann, re.) bringt Herrn Mahler (André Hennicke) zu seinem nächsten Auftrag.
Brischko (Bernd Stegemann, re.) bringt Herrn Mahler (André Hennicke) zu seinem nächsten Auftrag. Bildrechte: MDR/SWR/Zum Goldenen Lamm GmbH
MDR FERNSEHEN Mi, 09.10.2019 01:00 01:25
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Dietbert Gütter, Student und wissenschaftlicher Mitarbeiter der TU Dresden.
Dietbert Gütter, Student und wissenschaftlicher Mitarbeiter der TU Dresden. Bildrechte: MDR/Valérie Madoka Naito
MDR FERNSEHEN Mi, 09.10.2019 01:25 02:03

Freiheit `89 Der Ausreiseantrag

Der Ausreiseantrag

Dokumentation Deutschland 2016

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Anneliese (87) blickt in einen Spiegel. In der erhobenen linken Hand hält sie einen Apfel.
Anneliese (87) bei den Vorbereitungen zur nächsten Aufführung des Frauentheaters. Bildrechte: MDR/Alina Cyranek
MDR FERNSEHEN Sa, 12.10.2019 01:50 02:08
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand