Di 11.06. 2019 02:45Uhr 15:00 min

MDR KULTUR | Filmmagazin - Logo
MDR KULTUR | Filmmagazin - Logo Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 11.06.2019 02:45 03:00

MDR Kultur - Filmmagazin

MDR Kultur - Filmmagazin

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand

Themen der Sendung:

* Das Leben meiner Tochter
* Die Magie der Wildpferde
* Goldener Spatz feiert 40. Geburtstag
* Ramen Shop
* Push - Grundrecht auf Wohnen

* Das Leben meiner Tochter
Regie: Steffen Weinert, Deutschland, 2019
Kinostart: 06. Juni 2019
Die achtjährige Jana ist schwer erkrankt und benötigt so schnell wie möglich ein Spenderherz. Nach einem Jahr des Wartens wurde noch immer kein passender Spender gefunden und Janas gesundheitlicher Zustand verschlechtert sich zusehends. Ihr Vater kann die Situation kaum ertragen, immer stärker schwinden bei ihm die Geduld und das Vertrauen in das Gesundheitssystem. Aus lauter Verzweiflung beschließt Janas Vater, das passende Herz auf illegalem Wege zu besorgen. Trotz der Warnungen der Ärzte und gegen den Willen seiner Frau kontaktiert er einen Organhändler. Für Janas neues Herz riskiert er nicht nur seine Ehe und seine Firma, sondern steht mit einem Bein bereits im Gefängnis. Micha gerät zunehmend unter Druck und stellt sich immer mehr die Frage, welche Grenzen man überschreiten darf, um sein eigenes Kind zu retten.

* Die Magie der Wildpferde
Regie: Caro Lobig, Deutschland, 2019
Kinostart: 06. Juni 2019
Unter Pferdeliebhabern haben Wildpferde einen ganz besonderen Status: Sie leben wild, haben einen unabhängigen Geist und können auf der ganzen Welt auf der freien Wildbahn angetroffen werden. Doch die Chance, die Wildpferde wirklich frei und ohne Grenzen zu sehen, werden immer seltener. Denn offene und weite Wiesen werden rar, damit schwindet auch ihr natürlicher Lebensraum. So ist also der Mensch gezwungen, einzugreifen, um so den Fortbestand der Wildpferde zu sichern. Doch ist das nicht ein Widerspruch? Schließlich gehören eingezäunte Weideflächen und ein Besitzer nicht gerade zum naturell dieser Pferde. In dieser Dokumentation von Caro Lobig versuchen leidenschaftliche Pferde-Profis dieser Frage auf den Grund zu gehen. Da gibt es zum Beispiel die Trainerinnen Sandra Williamson und Sandra Schneider, die mit viel Einfühlungsvermögen probieren, den Pferden so einen Weg in das menschengeführte Leben zu ebnen, während andalusische Züchter versuchen, den Wildbestand zu erhalten.

KinoNews:
* Goldener Spatz feiert 40. Geburtstag
40 Jahre Goldener Spatz das sind 40 Jahre Kinderfilm- und - fernsehgeschichte. Daher blickt das Festival diesmal auch auf die Beiträge der Vergangenheit zurück. Doch eins ändert sich selbst nach 40 Jahren nicht: Wer am Ende einen Spatz mit nach Hause nehmen darf, darüber entscheidet auch im Jubiläumsjahr die Kinderjury.

* Ramen Shop
Regie: Eric Khoo, Japan/Singapur/Frankreich. 2018
Kinostart: 06. Juni 2019
In dem Drama unternimmt ein junger Mann nach dem Tod seiner Eltern eine kulinarische Reise nach Singapur und entdeckt dort mehr als nur leckeres Essen.

* Push - Grundrecht auf Wohnen
Regie: Fredrik Gerrten, Schweden, 2019
Kinostart: 06. Juni 2019
Der schwedische Filmemacher Fredrik Gerrten behandelt in seinem Dokumentarfilm eine Thematik, die seit einigen Jahren insbesondere große Städte in Ballungsräumen betrifft: die Wohnungspolitik. Wo früher noch von Gentrifizierung die Rede war, ist dieser Begriff für die Problematik mittlerweile nicht mehr groß genug. Denn in der Zwischenzeit sind Wohnräume vielerorts zu reinsten Anlagemitteln geworden. Die betreffenden Wohnungen sind meist nicht dafür gedacht, dass auch jemand in ihnen wohnt. Oft wechseln ganze Häuser scheinbar über Nacht die Besitzer und die Bewohner stehen vor dem großen Rätsel, wie sie die plötzlich steigenden Mietpreise zahlen sollen. Im Gegensatz zur Miete steigt das Einkommen der Bewohner nicht oder nur geringfügig. Genau an diesem Punkt setzt mit Leilani Farha die UN-Spezialreporterin für angemessenes Wohnen an. Ihre Aufgabe ist es, herauszufinden, warum und aus welchen Gründen Menschen aus den Städten verdrängt werden. Dafür reist sie um die ganze Welt und Fredrik Gerrten begleitet sie dabei.

Neu im Kino