Di 18.06. 2019 01:20Uhr 14:17 min

Dr. Mannick (Martin Reik) beobachtet seine Patientin Natalie (Susanne Wolff) genau.
Dr. Mannick (Martin Reik) beobachtet seine Patientin Natalie (Susanne Wolff) genau. Bildrechte: MDR/ravir film
MDR FERNSEHEN Di, 18.06.2019 01:20 01:35

Die Couch

Die Couch

Kurzfilm Deutschland 2017

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Eine Frau kommt aufgrund von Schlaflosigkeit zu einem Psychotherapeuten. Als der Therapeut herausfindet, dass sie ein Verbrechen begangen hat, entscheidet er sich für eine ungewöhnliche Behandlungsmethode.

Bilder zum Film

Bilder zum Film

Natalie Dupont (Susanne Wolff) ist eigentlich wegen Schlafproblemen zu Dr. Mannick (Martin Reik) gekommen.
Natalie Dupont (Susanne Wolff) plagt Schlaflosigkeit. Bildrechte: MDR/ravir film
Natalie Dupont (Susanne Wolff) ist eigentlich wegen Schlafproblemen zu Dr. Mannick (Martin Reik) gekommen.
Natalie Dupont (Susanne Wolff) plagt Schlaflosigkeit. Bildrechte: MDR/ravir film
Dr. Mannick (Martin Reik) beobachtet seine Patientin Natalie (Susanne Wolff) genau.
Aus diesem Grund wendet sie sich an den Psychoanalytiker Dr. Mannick (Martin Reik). Bildrechte: MDR/ravir film
Blick über Dresden und die Praxis von Dr. Mannick.
Dr. Mannick findet während seiner Arbeit heraus, dass Natalie Dupont ein Verbrechen begangen hat ... Bildrechte: MDR/ravir film
Alle (3) Bilder anzeigen
Natalie Dupont kommt aufgrund starker Schlafstörungen zu Dr. Mannick, einem Psychoanalytiker. Die getrieben wirkende Frau verspricht sich Besserung durch eine Psychoanalyse. Auf Nachforschen Dr. Mannicks, worin die Schlafstörungen ihren Ursprung haben, behauptet Natalie, ein Verbrechen begangen zu haben. Während Natalie erzählt, wie es dazu gekommen ist, beobachtet Dr. Mannick sie genau und versucht herauszufinden, ob sie die Wahrheit sagt. Ein Katz-und-Maus-Spiel zwischen den beiden beginnt. Doch alle Fragen, die auf ein Motiv abzielen, quittiert Natalie mit Schweigen. Stellt sie eine Gefahr dar oder spielt sie ein Spiel mit dem Therapeuten? Dr. Mannick entscheidet sich für ein drastisches Mittel, um der mysteriösen Frau zu helfen.

Mitwirkende
Musik: Malte Lahrmann
Kamera: Daniel M.G. Weiß
Buch: Joe Kienast, Christian Mahlow
Regie: Joe Kienast
Darsteller
Natalie Dupont: Susanne Wolff
Dr. Mannick: Martin Reik

Kurzfilme

Zwischen ihr (Dorothea Arnold) und ihm (Christian Heiner Wolf) steht der scheinbar unerreichbare Salat auf der Mitte eines langen Tisches. Beide sitzen weit voneinander entfernt an diesem Tisch in einem kahl wirkenden Raum.
Zwischen ihr (Dorothea Arnold) und ihm (Christian Heiner Wolf) steht der scheinbar unerreichbare Salat. Bildrechte: MDR/Alice von Gwinner
MDR FERNSEHEN Sa, 28.09.2019 01:55 02:05
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Mit Kopfhörern versucht sich die Familie [v.l.: Georg (Henning Vogt), Emma (Lilli Mathilda Jellinek), Marie (Bettina Grahs)] vor den Geräuschen des ungebetenen Gastes 'Mr. Henri' (Waldemar Kobus) abzuschirmen.
Mit Kopfhörern versucht sich die Familie [v.l.: Georg (Henning Vogt), Emma (Lilli Mathilda Jellinek), Marie (Bettina Grahs)] vor den Geräuschen des ungebetenen Gastes 'Mr. Henri' (Waldemar Kobus) abzuschirmen. Bildrechte: MDR/Filmuniversität Babelsberg/Omri Aloni
MDR FERNSEHEN Sa, 28.09.2019 02:05 02:33
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Einheits-T-Shirt - Berliner feiern in der Nacht die Wiedervereinigung vor dem Brandenburger Tor in Berlin.
Bildrechte: IMAGO
MDR FERNSEHEN Do, 03.10.2019 01:20 02:13

Freiheit '89 Heimat Osten

Heimat Osten

Dokumentarfilm Deutschland 2012

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Brischko (Bernd Stegemann, re.) bringt Herrn Mahler (André Hennicke) zu seinem nächsten Auftrag.
Brischko (Bernd Stegemann, re.) bringt Herrn Mahler (André Hennicke) zu seinem nächsten Auftrag. Bildrechte: MDR/SWR/Zum Goldenen Lamm GmbH
MDR FERNSEHEN Mi, 09.10.2019 01:00 01:25
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Dietbert Gütter, Student und wissenschaftlicher Mitarbeiter der TU Dresden.
Dietbert Gütter, Student und wissenschaftlicher Mitarbeiter der TU Dresden. Bildrechte: MDR/Valérie Madoka Naito
MDR FERNSEHEN Mi, 09.10.2019 01:25 02:03

Freiheit `89 Der Ausreiseantrag

Der Ausreiseantrag

Dokumentation Deutschland 2016

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Anneliese (87) blickt in einen Spiegel. In der erhobenen linken Hand hält sie einen Apfel.
Anneliese (87) bei den Vorbereitungen zur nächsten Aufführung des Frauentheaters. Bildrechte: MDR/Alina Cyranek
MDR FERNSEHEN Sa, 12.10.2019 01:50 02:08
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand