Sa 22.06. 2019 00:25Uhr 87:08 min

Sendungsbild
Susanne (K. Böhm), Jenny (T. Fischer), Georg (J. Horst), Herbert (H. Beyer) und Mia (A. Szyszkowitz) auf Friedhof. Bildrechte: MDR/Rowboat/Maria Krumwiede
MDR FERNSEHEN Sa, 22.06.2019 00:25 01:50

Am Ende der Lüge

Am Ende der Lüge

Fernsehfilm Deutschland/ Österreich 2012

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Sendungsbild
Als Mutter Hilde stirbt, kommt Mia (Aglaia Szyszkowitz) zurück nach Deutschland und beginnt das Familienleben ihrer Schwester Susanne (Katharina Böhm) zu stören. Bildrechte: MDR/Rowboat/Maria Krumwiede
Sendungsbild
Als Mutter Hilde stirbt, kommt Mia (Aglaia Szyszkowitz) zurück nach Deutschland und beginnt das Familienleben ihrer Schwester Susanne (Katharina Böhm) zu stören. Bildrechte: MDR/Rowboat/Maria Krumwiede
Sendungsbild
Mia und Jenny (Tara Fischer) haben zusammen den Katzenstein-Fels bestiegen. Bildrechte: MDR/Rowboat/Maria Krumwiede
Sendungsbild
Mia verbündet sich hinter dem Rücken der Mutter mit der pubertierenden Jenny. Bildrechte: MDR/Rowboat/Maria Krumwiede
Sendungsbild
Mia besucht gemeinsam mit Jenny eine Modefirma. Bildrechte: MDR/Rowboat/Maria Krumwiede
Alle (4) Bilder anzeigen
Seit einer halben Ewigkeit haben sich Familienmensch Susanne und ihre freiheitsliebende jüngere Schwester Mia nicht mehr gesehen. Vor fast fünfzehn Jahren erlebten die beiden zusammen einen aufregenden Auslandsaufenthalt in Australien. Während dieser Zeit wurde auch Susannes Tochter Jenny geboren. Mia entschied sich, im Ausland zu bleiben und Karriere zu machen. Susanne ging mit ihrem Neugeborenen zurück in die ostdeutsche Provinz. Sie heiratete Georg, den Vater des Kindes, und stieg in die Uhrenmanufaktur ihrer Familie ein.

Als nun Mutter und Familienoberhaupt Hilde stirbt, taucht Mia urplötzlich wieder in Wolkenstein auf - für längere Zeit, so wie es scheint. Nicht nur, dass Mia sich massiv in die Geschäfte der Manufaktur einmischt und Vater Herbert um den Finger wickelt, auch stört sie Susannes Familienleben ganz empfindlich, indem sie sich hinter Susannes Rücken mit der pubertierenden Jenny verbündet. Susannes Befürchtungen werden schon bald bedrohliche Gewissheit und zwischen den beiden Schwestern entbrennt ein Kampf um das Glück, auf das jede ein Anrecht zu haben glaubt.
Mitwirkende
Musik: Hans Franek
Kamera: Jan Fehse
Buch: Sophia Krapoth, Marcus O. Rosenmüller
Regie: Marcus O. Rosenmüller
Darsteller
Susanne Scheuregger: Katharina Böhm
Mia Althoff: Aglaia Szyszkowitz
Jenny Scheuregger: Tara Fischer
Georg Scheuregger: Jochen Horst
Herbert Althoff: Hermann Beyer
Alexander: Kai Schumann

Filme

Katja (Nadja Uhl) mit Daniel (Carlo Ljubek) auf dem Fahrrad. + Video
Katja (Nadja Uhl) erlebt als glücklich verheiratete Frau in "Ein Wochenende im August" eine unerwartete Begegnung mit den charismatischen Reisejournalisten Daniel (Carlo Ljubek), der ihr geordnetes Leben für einen magischen Moment aus der Balance bringt. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Volker Roloff
MDR FERNSEHEN Mo, 18.11.2019 12:30 13:58
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
 Wolfgang Stumph als Wolfgang Stankoweit. (mit Telefon in der Hand.
Szene mit Wolfgang Stumph als Wolfgang Stankoweit. Bildrechte: MDR/RBB/ZDF
MDR FERNSEHEN Di, 19.11.2019 00:40 01:40

Salto Postale

Salto Postale

Kurz vor Sex/Bau auf - reiß ab

Folge 15 und 16 der Fernsehserie Deutschland 1993

  • Stereo
  • Untertitel
  • 4:3 Format
Agnes Wieland (Christiane Hörbiger) wir von Leo Wieland (Filip Peeters) an sich gedrückt.
Agnes Wieland (Christiane Hörbiger) und Leo Wieland (Filip Peeters) sind als Ehepaar in Höhen und Tiefen vereint. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Mona Film/Oliver Roth
MDR FERNSEHEN Di, 19.11.2019 12:30 13:58

Glücksbringer

Glücksbringer

Spielfilm Deutschland/Österreich 2011

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
 Der Pyrenäenhund Belle steht neben seinem Freund Sebastian (Félix Bossuet).
Der Pyrenäenhund Belle beschützt seinen Freund Sebastian (Félix Bossuet). Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Eric Travers
MDR FERNSEHEN Mi, 20.11.2019 12:25 13:58

Belle & Sebastian

Belle & Sebastian

Spielfilm Frankreich 2013

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Frank Haller (Klausjürgen Wussow, li.), Jochen Below (Wolfgang Stumpf).
Frank Haller (Klausjürgen Wussow, li.), Jochen Below (Wolfgang Stumpf). Bildrechte: MDR/Domonkos
MDR FERNSEHEN Do, 21.11.2019 12:30 13:58

Ein Stück vom Glück

Ein Stück vom Glück

Fernsehfilm Deutschland 2001

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Nepomuk auf einem Leuchtturm und der Sandmann in einem Hubschrauber
Nepomuk und der Sandmann Bildrechte: MDR/RBB/Scopas Medien
MDR FERNSEHEN Fr, 22.11.2019 12:25 13:40

60 Jahre "Unser Sandmännchen" Das Sandmännchen - Abenteuer im Traumland

Das Sandmännchen - Abenteuer im Traumland

Spielfilm Deutschland/Frankreich 2010

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • VideoOnDemand
Herbert
ARD/MDR HERBERT, Debütfilm Deutschland 2018, am Dienstag (29.05.18) um 22:45 Uhr im ERSTEN. Herbert (Peter Kurth) © MDR/Frédéric Batier, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter MDR-Sendung bei Nennung "Bild: MDR/Frédéric Batier" (S2+). MDR/HA Kommunikation, 04360 Leipzig, Tel: (0341) 300 6477 oder - 6463 Bildrechte: MDR/Frédéric Batier
MDR FERNSEHEN Sa, 23.11.2019 01:00 02:40

Herbert

Herbert

Spielfilm Deutschland 2015

  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Dolby Digital
  • VideoOnDemand
Agnes Wieland (Christiane Hörbiger) wir von Leo Wieland (Filip Peeters) an sich gedrückt.
Agnes Wieland (Christiane Hörbiger) und Leo Wieland (Filip Peeters) sind als Ehepaar in Höhen und Tiefen vereint. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Mona Film/Oliver Roth
MDR FERNSEHEN Sa, 23.11.2019 05:35 07:05

Glücksbringer

Glücksbringer

Spielfilm Deutschland/Österreich 2011

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand