Mi 26.06. 2019 21:15Uhr (VPS 20:45) 29:40 min

Exakt - Die Story Gesunde Betriebe – krankes Land?

Die Agrarindustrialisierung und ihre Folgen

Komplette Sendung

Traktor fährt über Feld 30 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 26.06.2019 21:15 21:45

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Sendungsbild
Die "Neu-Seeland"Agrar GmbH im sachsen-anhaltischen Reinstedt ist einer der Vorreiter des "Precision Farming". GPS kontrolliert werden Saatgut, Dünger und Pflanzenschutzmittel bedarfsgerecht auf die Äcker gebracht. Bildrechte: MDR/Bernadette Paassen
Sendungsbild
Die "Neu-Seeland"Agrar GmbH im sachsen-anhaltischen Reinstedt ist einer der Vorreiter des "Precision Farming". GPS kontrolliert werden Saatgut, Dünger und Pflanzenschutzmittel bedarfsgerecht auf die Äcker gebracht. Bildrechte: MDR/Bernadette Paassen
Sendungsbild
Die "Neu-Seeland" Agrar GmbH im sachsen-anhaltischen Reinstedt ist einer der Vorreiter des "Precision Farming". GPS kontrolliert werden Saatgut, Dünger und Pflanzenschutzmittel bedarfsgerecht auf die Äcker gebracht. Bildrechte: MDR/Bernadette Paassen
Sendungsbild
Herbert Lisso, Geschäftsführer der "Neu-Seeland" Agrar GmbH erläutert das Prinzip des"Precision Farming" am Computer. Bildrechte: MDR/Bernadette Paassen
Sendungsbild
Auf einem Vier-Seiten-Hof betreibt Familie Gerster seit 1994 biologischen Landbau Bildrechte: MDR/Alexander Hodam
Sendungsbild
Michael Beleites. Der ehem. DDR-Umweltaktivist ist einer der schärfsten Kritiker der aktuellen landwirtschaftlichen Strukturen in den Neuen Bundesländern Bildrechte: MDR/Bernadette Paassen
Alle (5) Bilder anzeigen
Die Entwicklung der ostdeutschen Landwirtschaft ist eine Erfolgsgeschichte. Die Agrarbetriebe, die sich aus den Landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaften der DDR entwickelt haben, sind heute in der Mehrzahl moderner und rentabler, als die meist immer noch familiär geführten Bauernhöfe im Westen Deutschlands. Der Grund für den Erfolg liegt in den Strukturen: Meist sind es große Schläge und oft über mehrere 1.000 Hektar Land, die die LPG-Nachfolgebetriebe bewirtschaften können.

Es wirkt, wie ein später Sieg der DDR. Doch was die einen als Vorteil sehen, ist für die anderen eine dramatische Fehlentwicklung. In keinem Bereich hat seit der Wende ein so dramatischer Arbeitskräfteabbau stattgefunden, wie in der Landwirtschaft.

Waren die DDR-LPGen noch vertraglich dazu verpflichtet, bestimmte kommunale Infrastrukturen, etwa Sportplätze oder Gemeindesäle bereitzustellen und sogar Straßen zu bauen, haben die neuen Agrarbetriebe diese Verantwortung nicht mehr. Waren früher die Bauern die tragende Schicht des ländlichen Raumes, haben die großen Agrarbetriebe heute keinen Bedarf mehr, ihre Waren ortsnah abzusetzen. Sie verkaufen an nationale Großhändler, die die Waren dann an die Supermarktketten vertreiben.

Soziologen sprechen von der Entbettung der landwirtschaftlichen Produktion aus den regionalen Kreisläufen. Die Folge: In vielen Dörfern gibt es keinen Lebensmittelladen mehr, keinen Bäcker, keinen Friseur und keinen Arzt. Gesunde Betriebe – krankes Land?

Exakt - die Story fragt nach: bei den betroffenen Großagrariern, bei den Bürgermeistern der betroffenen Orte, ebenso wie bei Politikern auf Landes- und Bundesebene. Welche Möglichkeiten gibt es, die negativen Folgen der Agrarindustrialisierung im Osten Deutschlands zu mildern? Mit welchen Mitteln kann die Politik Einfluss nehmen?

"Gesunde Betriebe – krankes Land?" ist ein Film über Zustand und Zukunft der Landwirtschaft in den ostdeutschen Bundesländern. Die Frage, in welche Richtung sich die Landwirtschaft entwickelt – und entwickeln soll, wird virulent bleiben.

Vorschau

Sendungsbild 1 min
Die ostdeutsche Landwirtschaft ist geprägt von riesigen Feldern. Bildrechte: MDR/Alexander Hodam

So 23.06.2019 17:28Uhr 00:28 min

https://www.mdr.de/tv/programm/video-313076.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Landwirtschaft bei uns - heute und damals

Ulbrichts blühende Landschaft + Video
Bildrechte: MDR/Heiderose Leopold Filmproduktion
MDR FERNSEHEN Di, 25.06.2019 21:00 21:45
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Riesentraktor mit Pflug auf einem Acker + Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 26.06.2019 21:45 22:15

Echt

Echt

XXL auf dem Acker

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Politische und gesellschaftliche Dokus und Reportagen

Ein Kleingarten
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 17.07.2019 20:45 21:15
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Die Gartenpartei protestiert in Magdeburg.
Die Gartenpartei protestiert in Magdeburg. Bildrechte: MDR, honorarfrei
MDR FERNSEHEN Do, 18.07.2019 03:00 03:28
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Gipfelbesteigung
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 21.07.2019 22:00 22:30

MDR Zeitreise

MDR Zeitreise

Von Pjöngjang bis zum Balaton! Unser Sommer '89

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Der autobiografische Anima-Dok-Film begleitet Familie Schuster durch ihren Urlaubsalltag in der DDR. Ein ehemaliger Grenzer berichtet von seiner Arbeit, Einheimische erläutern die "Invasion" der Sachsen in den großen Ferien und die Familie selbst kommt ebenfalls zu Wort. Bildrechte: mdr/Falk Schuster
MDR FERNSEHEN So, 21.07.2019 22:30 23:00

MDR DOK Die Weite suchen

Die Weite suchen

Film von Falk Schuster

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Isabel, einst Grufti, ist heute Insolvenzverwalterin. Bildrechte: MDR/Andreas Voigt
MDR FERNSEHEN So, 21.07.2019 23:00 00:35

MDR DOK Alles andere zeigt die Zeit

Alles andere zeigt die Zeit

Leipzig und anderswo 1989 - 2015

Film von Andreas Voigt

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
MDR Zeitreise - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 23.07.2019 03:25 03:55

MDR Zeitreise

MDR Zeitreise

Von Pjöngjang bis zum Balaton! Unser Sommer ´89

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild + Video
Tagebau und Industrie bestimmten jahrzehntelang die Landschaft im Geiseltal. Bildrechte: MDR/TV Omega/Holger Schmidt
MDR FERNSEHEN Di, 23.07.2019 21:00 21:45
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand