Sa 06.07. 2019 01:55Uhr 21:08 min

Sendungsbild
Sekretärin Clara (Nadja Engel) begrüßt Herrn Müller (Jockel Tschiersch) zum Vorstellungsgespräch. Bildrechte: MDR/Henriette Gerber
MDR FERNSEHEN Sa, 06.07.2019 01:55 02:18

Vorstellungsgespräch

Vorstellungsgespräch

Kurzfilm Deutschland 2012

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Vorstellungsgespräch

Bilder zum Film Vorstellungsgespräch

Ein Herr im Anzug im Büro.
Welchen Stellenwert hat der einzelne Mensch heute innerhalb von Arbeitsprozessen? Dieser Frage widmet sich der Kurzfilm auf tragikomische Weise. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Ein Herr im Anzug im Büro.
Welchen Stellenwert hat der einzelne Mensch heute innerhalb von Arbeitsprozessen? Dieser Frage widmet sich der Kurzfilm auf tragikomische Weise. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Zwei Männer im Profil, sie blicken sich direkt an.
In einem nicht näher benannten, jedoch florierenden Unternehmen treffen Herr Schmidt (Bürger Lars Dietrich, r.), frischgebackener Personalchef, und Herr Müller (Jockel Tschiersch, l.), langzeitarbeitsloser Bewerber, aufeinander. Bildrechte: Henriette Gerber
Eine Sekretärin begrüßt den Bewerber.
Zudem platzt ständig Schmidts Assistentin Clara (Nadja Engel, l.) in das immer absurder verlaufende Gespräch. Bildrechte: MDR/Henriette Gerber
Zettel mit handschriftlicher Aufschrift: "Wenn zwei Menschen immer dasselbe denken, ist einer von ihnen überflüssig. W.C."
Eine verwirrende aber tragikomische Situation entsteht. Das Bewerbungsgespräch entwickelt sich auf sarkastische Weise zu einem absurden Kampf, der in ein mehr als unerwartetes Finale mündet. Bildrechte: Henriette Gerber
Alle (4) Bilder anzeigen
Welchen Stellenwert hat der einzelne Mensch heute innerhalb von Arbeitsprozessen? In einem nicht näher benannten, jedoch florierenden Unternehmen treffen Herr Schmidt, frischgebackener Personalchef und Herr Müller, langzeitarbeitsloser Bewerber aufeinander. Sie liefern sich einen verbalen Showdown, bei dem alle wesentlichen Themen eines typischen Bewerbungsgespräches auf den Tisch kommen, aber auch die Füße des Personalchefs und die Brotbüchse des Bewerbers. Zudem platzt ständig Schmidts Assistentin Clara in das immer absurder verlaufende Gespräch.

Eine verwirrende aber tragikomische Situation entsteht. Das Bewerbungsgespräch entwickelt sich auf sarkastische Weise zu einem absurden Kampf, der in ein mehr als unerwartetes Finale mündet.
Mitwirkende
Musik: Jano Sela
Kamera: Arved von zur Mühlen
Buch: Henriette Gerber
Regie: Henriette Gerber
Darsteller
Herr Schmidt: Bürger Lars Dietrich
Herr Müller: Jockel Tschiersch
Clara: Nadja Engel

Kurzfilme

Zwei NVA-Soldaten patrouillieren an der Grenze.
Zwei NVA-Soldaten patrouillieren an der Grenze. Bildrechte: MDR/Wunderwelt Pictures
MDR FERNSEHEN Sa, 26.10.2019 01:50 02:00

Freiheit '89 Fünf Minuten Freundschaft

Fünf Minuten Freundschaft

Kurzfilm Deutschland 2014

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Mutter (Veronika Nowag-Jones, r.) und Tochter (Sarina Radomski) stehen in einem Wohnraum.
Mutter (Veronika Nowag-Jones, r.) und Tochter (Sarina Radomski) im Konflikt: Die Mutter möchte die Flucht der Tochter verhindern. Bildrechte: MDR/Medienwerkstatt Dresden e.V.
MDR FERNSEHEN Sa, 26.10.2019 02:00 02:08

Freiheit '89 Ballade vom Aufbruch

Ballade vom Aufbruch

Kurzfilm Deutschland 2014

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Jugendliche
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 02.11.2019 00:20 00:50

Freiheit '89 1989 - Lieder unserer Heimat

1989 - Lieder unserer Heimat

Trickfilmepisoden von Schwarwel

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Als der kleine Jiro eines Nachmittags Schnupfen bekommt, stellt die Ärztin eine unglaubliche Diagnose: Jiro hat Katzenschnupfen und muss daher eine Katze sein. Während sein Vater sich mit dem unfassbaren Befund abfindet, hadert Jiro mit seiner vermeintlich wahren Identität. Haben die Erwachsenen recht? Oder müsste er nicht eigentlich selbst am besten wissen, wer oder was er ist?
Als der kleine Jiro eines Nachmittags Schnupfen bekommt, stellt die Ärztin eine unglaubliche Diagnose: Jiro hat Katzenschnupfen und muss daher eine Katze sein. Während sein Vater sich mit dem unfassbaren Befund abfindet, hadert Jiro mit seiner vermeintlich wahren Identität. Haben die Erwachsenen recht? Oder müsste er nicht eigentlich selbst am besten wissen, wer oder was er ist? Bildrechte: MDR/Jon Frickey
MDR FERNSEHEN Sa, 02.11.2019 00:50 01:00

Animationsfilme im MDR Katzentage - Neko No Hi

Katzentage - Neko No Hi

Kurzfilm Deutschland/Japan 2018

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Die Eismacher stehen an einem Bahnhof; ein Zug fährt ein.
Die Eismacher kehren Deutschland den Rücken. Bildrechte: MDR/Daniela Opp
MDR FERNSEHEN Sa, 02.11.2019 01:00 01:15

Animationsfilme im MDR Gelato - Die sieben Sommer der Eisliebe

Gelato - Die sieben Sommer der Eisliebe

Kurzfilm Animation Deutschland 2017

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sophie auf dem Weg durch die Dunkelheit.
Sophie auf dem Weg durch die Dunkelheit. Bildrechte: MDR/Filmakademie Baden-Württemberg GmbH
MDR FERNSEHEN Sa, 02.11.2019 01:15 01:20

Animationsfilme im MDR Hallo Papa

Hallo Papa

Kurzfilm Animation Deutschland 2016

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand