Do 18.07. 2019 00:50Uhr 99:02 min

Sendungsbild
Ann (Renée Zellweger) ist entsetzt über das herrische Aufrteten ihres neuen Lebenspartners Harlan (Chris Noth). Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Runaway Home Productions LLC
MDR FERNSEHEN Do, 18.07.2019 00:50 02:28

My One and Only - Auf der Suche nach Mr. Right

My One and Only - Auf der Suche nach Mr. Right

Spielfilm USA 2009

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel

New York, Anfang der 1950er Jahre. Die attraktive Anne verlässt ihren untreuen Ehemann und bricht mit ihren beiden Söhnen in eine vermeintlich bessere Zukunft auf. Doch die Hoffnung der selbstbewussten Südstaatenschönheit, schon bald einen neuen, besseren Ehemann und Vater zu finden, erfüllt sich nicht.

New York, 1953: Nachdem Anne Devereaux (Renée Zellweger) ihren selbstgefälligen Gatten, den Bandleader Dan (Kevin Bacon), einmal mehr mit einer anderen Frau erwischt hat, platzt ihr endgültig der Kragen: Sie verlässt den unverbesserlichen Schwerenöter und nimmt die beiden Söhne George (Logan Lerman) und Robbie (Mark Rendall) mit sich. Anne hat zwar kaum Geld und keine Aussicht auf einen Job, doch die resolute Südstaatenschönheit ist überzeugt, binnen kurzer Zeit den richtigen Mann für sich und ihre Jungs zu finden.

In einem blauen Cadillac starten sie frohgemut in eine vermeintlich bessere Zukunft. Aber was als hoffnungsvolles Abenteuer beginnt, gerät immer mehr zu einer rastlosen Suche. Das Trio tingelt von einer Provinzmetropole zur nächsten. Schon bald muss Anne erkennen, dass ihr mädchenhafter Charme vor allem Schürzenjäger und schräge Vögel anlockt.

Trotzdem denkt sie gar nicht daran, aufzugeben oder gar zu Dan zurückzukehren. Mit schlecht bezahlten Jobs hält sie ihre Söhne und sich über Wasser. Robbie, der große Bruder mit sarkastischer Veranlagung und Schauspielambitionen, und der kleine George haben zunehmend genug vom unsteten Leben an wechselnden Wohnorten. Zudem sucht die glamouröse Anne zwar einen passenden Ersatzvater, scheint sich aber nicht wirklich für die Wünsche und Sorgen ihrer Söhne zu interessieren.

Erst allmählich gelingt es George, hinter ihrer narzisstischen Fassade eine Frau zu erblicken, die auf ihre ganz eigene Art eine wunderbare Mutter ist.
Der Schauspieler George Hamilton, bekannt durch Kinofilme wie "Liebe auf den ersten Biss" und die Serie "Denver Clan", hat als Produzent von "My One and Only - Auf der Suche nach Mr. Right" seine eigenen Jugenderinnerungen fürs Kino aufgearbeitet: Auch er tingelte einst mit Mutter und Bruder durch die USA.

Renée Zellweger gelingt in der Hauptrolle ein eindrucksvoller Balanceakt. Sie verkörpert Anne einerseits als oberflächliche Provinzdiva, andererseits als mutige Frau, die sich in der amerikanischen Männergesellschaft der 1950er-Jahre traut, ihren eigenen Weg zu gehen.

Regisseur Richard Loncraine, gefeiert für seine Shakespeare-Adaption "Richard III.", lässt die Geschichte elegant und finessenreich zwischen Roadmovie, Komödie und Familiendrama changieren.
Mitwirkende
Musik: Mark Isham
Kamera: Marco Pontecorvo
Buch: Charlie Peters
Regie: Richard Loncraine
Darsteller
Anne Devereaux: Renée Zellweger
Dan Devereaux: Kevin Bacon
George Devereaux: Logan Lerman
Robbie: Mark Rendall
Dr. Harlan Williams: Chris Noth
Paula: Molly Quinn
Charlie: Eric McCormack
Bud: Nick Stahl
Wallace McAllister: Steven Weber
Hope: Robin Weigert
Bill Massey: David Koechner
und andere

Bilder zum Film

Filme

Dr. Taft (Theo Lingen) hat sich bei der häuslichen Arbeit verletzt – Denise (Renate Roland, Mitte) und seine Frau (Charlotte Witthauer) zeigen sich ernsthaft besorgt.
Der arme Dr. Taft (Theo Lingen) hat sich bei der häuslichen Arbeit verletzt – die hübsche Denise (Renate Roland, Mitte) und seine Frau (Charlotte Witthauer) zeigen sich ernsthaft besorgt. Bildrechte: MDR/ARD Degeto
MDR FERNSEHEN Fr, 15.11.2019 12:25 13:58

ARD-Themenwoche "Zukunft Bildung" Betragen ungenügend!

Betragen ungenügend!

Spielfilm Deutschland 1972

  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Sophie Deymann (Claudia Messner, li.), Hans Plache (Bruno Ganz.) und Lisa Plache (Monika Lennartz)
Sophie Deymann (Claudia Messner, li.), Hans Plache (Bruno Ganz.) und Lisa Plache (Monika Lennartz) Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Sa, 16.11.2019 00:25 01:55

Tödliches Schweigen

Tödliches Schweigen

Fernsehfilm Deutschland 1996

  • Mono
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Dr. Taft (Theo Lingen) hat sich bei der häuslichen Arbeit verletzt – Denise (Renate Roland, Mitte) und seine Frau (Charlotte Witthauer) zeigen sich ernsthaft besorgt.
Der arme Dr. Taft (Theo Lingen) hat sich bei der häuslichen Arbeit verletzt – die hübsche Denise (Renate Roland, Mitte) und seine Frau (Charlotte Witthauer) zeigen sich ernsthaft besorgt. Bildrechte: MDR/ARD Degeto
MDR FERNSEHEN Sa, 16.11.2019 05:25 06:55

ARD-Themenwoche "Zukunft Bildung" Betragen ungenügend!

Betragen ungenügend!

Spielfilm Deutschland 1972

  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Der sächsische Deutschlehrer Udo (Wolfgang Stumph) fährt mit Gattin Rita (Marie Gruber) und Tochter Jacqueline (Claudia Schmutzler, Mitte) auf den Spuren von Goethes italienischer Reise Richtung Neapel. Dabei wird der liebevoll "Schorsch" genannte Trabi zwischendurch zum Campingwagen umfunktioniert. Alle blicken aus ihrem Dachzelt heraus.  Jacqueline im Bikini.
Der sächsische Deutschlehrer Udo (Wolfgang Stumph) fährt mit Gattin Rita (Marie Gruber) und Tochter Jacqueline (Claudia Schmutzler, Mitte) auf den Spuren von Goethes italienischer Reise Richtung Neapel. Dabei wird der liebevoll "Schorsch" genannte Trabi zwischendurch zum Campingwagen umfunktioniert. Bildrechte: ARD Degeto
MDR FERNSEHEN Sa, 16.11.2019 16:30 18:00

Freiheit '89 Go Trabi go

Go Trabi go

Spielfilm Deutschland 1991

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Stella (Paula Kalenberg) vor dem Grab ihrer Mutter.
Stella (Paula Kalenberg) besucht das Grab ihrer viel zu früh verstorbenen Mutter. Bildrechte: MDR/Degeto/Zoela Film/P. Domenig
MDR FERNSEHEN So, 17.11.2019 00:35 02:05

Clarissas Geheimnis

Clarissas Geheimnis

Spielfilm Deutschland/Österreich 2012

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Der alternde Sicherheitsmann Bernard (Francois Berleand) erklärt dem Neuling Alexandre Demarre (Albert Dupontel, li.), dass er jederzeit bereit ist, sich mit Angreifern und Räubern einen Kleinkrieg zu liefern.
Der alternde Sicherheitsmann Bernard (Francois Berleand) erklärt dem Neuling Alexandre Demarre (Albert Dupontel, li.), dass er jederzeit bereit ist, sich mit Angreifern und Räubern einen Kleinkrieg zu liefern. Bildrechte: MDR/ARD Degeto
MDR FERNSEHEN So, 17.11.2019 02:05 03:30
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Udo (Wolfgang Stumph),Rita (Marie Gruber, re.) und Tochter Jacqueline (Claudia Schmutzler) blicken auf etwas und sind sichtlich gedrückter Stimmung.
Der sächsische Deutschlehrer Udo (Wolfgang Stumph) kommt mit Gattin Rita (Marie Gruber, re.) und Tochter Jacqueline (Claudia Schmutzler) gerade aus dem Italienurlaub zurück, als ihr Haus zwecks Errichtung eines Golfplatzes gesprengt wird. Bildrechte: MDR/ARD Degeto
MDR FERNSEHEN So, 17.11.2019 05:50 07:25
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sindbad weigert sich, zurück auf die gefährliche Insel Colossa zu fahren. Um ihn zu erpressen, lässt der böse Zauberer Sokurah Prinzessin Parisa (Kathryn Grant) auf Daumengröße schrumpfen.
Sindbad weigert sich, zurück auf die gefährliche Insel Colossa zu fahren. Um ihn zu erpressen, lässt der böse Zauberer Sokurah Prinzessin Parisa (Kathryn Grant) auf Daumengröße schrumpfen. Bildrechte: MDR/Sony/ Columbia Pictures Industries
MDR FERNSEHEN So, 17.11.2019 10:15 11:40
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität