Do 18.07. 2019 03:00Uhr 29:45 min

Die Gartenpartei protestiert in Magdeburg.
Die Gartenpartei protestiert in Magdeburg. Bildrechte: MDR, honorarfrei
MDR FERNSEHEN Do, 18.07.2019 03:00 03:28

Exakt - Die Story Laubenglück in Gefahr - warum aus Gärten Bauland wird

Laubenglück in Gefahr - warum aus Gärten Bauland wird

Film von Jana Gareis und Stefan Hoge

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Die Gartenpartei protestiert in Magdeburg.
Die Gartenpartei protestiert in Magdeburg. Durch boomender Großstädte und steigende Mietpreise werden die Gärten als potentielles Bauland attraktiv. Bildrechte: MDR, honorarfrei
Die Gartenpartei protestiert in Magdeburg.
Die Gartenpartei protestiert in Magdeburg. Durch boomender Großstädte und steigende Mietpreise werden die Gärten als potentielles Bauland attraktiv. Bildrechte: MDR, honorarfrei
Die Gartenpartei protestiert in Magdeburg
Die Gartenpartei protestiert in Magdeburg. Bildrechte: MDR, honorarfrei
Bürgermeister Thomas Eulenberger in der Kleingartenanlage Frohsinn in Penig.
Bürgermeister Thomas Eulenberger in der Kleingartenanlage Frohsinn in Penig. Bildrechte: MDR, honorarfrei
Alle (3) Bilder anzeigen
Überalterte Pächter. Vandalismus. Leerstand. Schon in der Vergangenheit berichtete MDR "Exakt" immer wieder über die Probleme von Kleingartenvereinen. Nun wird das Laubenglück in guter Lage zunehmend durch Bauprojekte bedroht. Denn angesichts boomender Großstädte und steigender Mietpreise ist potentielles Bauland attraktiv. Der Unmut betroffener Pächter, die den Baggern weichen sollen, wächst. Enttäuschung, Frustration, Verzweiflung einerseits. Andererseits verfolgen Politiker und Investoren ihre Ziele, um der Abwanderung und Überalterung in Kleinstädten und um der Wohnungsknappheit in Großstädten etwas entgegen zu setzen.

Exakt – Die Story beleuchtet diesen Interessenskonflikt. Sind die einen immer die Verlierer und die anderen die Gewinner? In Bad Langensalza protestierten vor gut einem Jahr Kleingärtner lautstark gegen die Pläne des Rathauses. Ihre zentrumsnahe Anlage soll für eine zukünftige Wohnbebauung genutzt werden. Damals hieß es, dass der Gartenbestand gesichert sei. Monate später fühlen sich nun die noch verbliebenen Kleingärtner von der Lokalpolitik getäuscht. Was ist passiert?

Gartenland zu Baugrund heißt es ebenfalls in Penig. Zusammen mit einem Investor plant Stadt auf den Parzellen eine Einfamilienhaus-Siedlung. Auch hier stößt die Entscheidung bei denen, die weichen sollen, auf Unverständnis. Sie wehren sich gegen den drohenden Verlust der Scholle, zumal ihnen die Geschäfte des Investors mit der Stadt suspekt sind. Der niedrige Kaufpreis für das betreffende Grundstück sorgt für Zündstoff.

In Magdeburg wollen zwei potentielle Bauherren in bester Stadtlage Wohnungen errichten. Dabei auch hier im Weg: eine Kleingartenanlage. Die Pächter wurden zwar entschädigt, doch die Gartenpartei in Magdeburg will den Neubau verhindern. Was spricht gegen neue Wohnungen?

Exakt - die Story zeigt beispielhaft drei betroffene Gartenanlagen, deren Laubenpieper im Kampf gegen die Bebauung nicht aufgeben wollen und beleuchtet die Hintergründe und Motive der Beteiligten.

Politische und gesellschaftliche Dokus und Reportagen

iCub am Istituto Italiano di Tecnologia + Video
iCub am Istituto Italiano di Tecnologia Bildrechte: MDR/Felix Beßner
MDR FERNSEHEN So, 15.12.2019 22:25 23:10

MDR Wissen Werden Maschinen zu Menschen?

Werden Maschinen zu Menschen?

Was Künstliche Intelligenz wirklich kann

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Tagesthemensprecher Hajo Friedrichs ruft im Dezember 1989 die Bundesbürger auf, zu Weihnachten Ostdeutsche zu sich nach Hause einzuladen.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 15.12.2019 23:10 23:55

MDR DOK Weihnachten grenzenlos

Weihnachten grenzenlos

Film von Matthias Schmidt

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Zoltan Schönberger war 1989 bereits Ex-Polizist und lebte in Sanpetru Mare, heute betreibt er einen Dorfladen in Periam (ZOLI 1989)
Zoltan Schönberger war 1989 bereits Ex-Polizist und lebte in Sanpetru Mare, heute betreibt er einen Dorfladen in Periam (ZOLI 1989) Bildrechte: MDR/Dobrivoie Kerpenisan
MDR FERNSEHEN So, 15.12.2019 23:55 00:50
 Der Rote Platz in Moskau: Denkmal Marschall Schukow-Denkmal vor dem Historischen Museum
Der Rote Platz in Moskau: Denkmal Marschall Schukow-Denkmal vor dem Historischen Museum Bildrechte: MDR/open house media/Tom Kühne
MDR FERNSEHEN Di, 17.12.2019 22:05 22:48
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Heute Live in Sport
Bildrechte: Collage: Colourbox / MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 21.12.2019 16:00 16:30

Spiel ohne Grenze

Spiel ohne Grenze

Wie der Herbst '89 den Ostfußball veränderte

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand