Sa 06.07. 2019 18:15Uhr 29:30 min

Unterwegs in Sachsen-Anhalt

40 Jahre Biosphärenreservat Mittelelbe

Das regionale Reise-Journal

Komplette Sendung

Menschen beim Abfischen in einem Teich 29 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 06.07.2019 18:15 18:45
Vor 40 Jahren wurden die ersten deutschen Biosphärenreservate durch die UNESCO anerkannt. Sie lagen in Thüringen und an der mittleren Elbe, an einem der letzten großen nahezu naturbelassenen Ströme in Europa. Anders als Donau und Rhein konnte die Elbe über hunderte Kilometer ohne Staustufen ihren natürlichen Charakter bewahren. An ihren Ufern wachsen bunte Wiesen und üppige Auenwälder. Pure Wildnis, angepasst an das Kommen und Gehen des Wassers. Es sind die satten Regenwälder Europas.

Während Andreas Neugeboren im neuen Informationszentrum, im "Haus der Flüsse" in Havelberg, mit jungen Rangern seine Exkursion startet, geht Victoria Herrmann an den historischen Kern des Biosphärenreservats Mittelelbe: Im Naturschutzgebiet Steckby-Lödderitzer Forst trifft sie sich mit Peter Ibe, dem ersten hauptamtlichen Naturschutzwart der DDR, bekannt als Bibervater. Doch alles begann mit dem Schutz des größten flugfähigen Vogels, der Großtrappe. Peter Ibe hat die Küken in seiner Küche großgezogen. Später auch verwaiste Biberbabys. Er kennt die Wildnis der Auenwälder wie seine eigene Westentasche.

Während sich Victoria ein Patenkind auf dem Storchenhof in Loburg aussucht, macht Andreas einen Abstecher in die auch zum Biosphärenreservat Mittelelbe gehörende Havelaue zum Fischer am Gülper See. Treffpunkt ist dann das NABU-Elbezentrum in Buch bei Tangermünde. Von hier aus starten die Moderatoren eine erlebnisreiche Tour mit dem Paddelboot auf der Elbe.

Zuhause ist es am schönsten – finden die Unterwegs-Moderatorinnen aus Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt. Und deshalb ist die Sendung eine Fundgrube für Leute, die in Mitteldeutschland neue Attraktionen, spannende Geschichten und pure Idylle erleben wollen. Entdeckungen, die nicht in jedem Reiseführer stehen.

Auf Entdeckungsreise in Mitteldeutschland

Waldlandschaft in Thüringen.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 01.02.2020 11:45 12:15

Der Osten - Entdecke wo du lebst Der "merkwürdige" Kleine Thüringer Wald

Der "merkwürdige" Kleine Thüringer Wald

Film von Eva Hempel

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Unser Dorf hat Wochenende - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 01.02.2020 12:45 13:15
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Unterwegs in Thüringen - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 01.02.2020 18:15 18:45
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Das Vessertal ist seit den 1930er Jahren Naturschutzgebiet und wurde vor 40 Jahren zum ersten Biosphärenreservat in Deutschland erklärt. Vesser ist somit ein idealer Urlaubsort für Wanderer.
Das Vessertal ist seit den 1930er Jahren Naturschutzgebiet und wurde vor 40 Jahren zum ersten Biosphärenreservat in Deutschland erklärt. Vesser ist somit ein idealer Urlaubsort für Wanderer. Bildrechte: MDR/Frank Stuckatz
MDR FERNSEHEN So, 02.02.2020 09:00 09:30
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Moderator Axel Bulthaupt auf den Elbwiesen in Dresden.
Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN So, 02.02.2020 14:00 15:28
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Unterwegs in Thüringen - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 03.02.2020 05:40 06:10
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Die Dresdener Semperoper. + Video
Die Dresdener Semperoper. Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Di, 04.02.2020 21:00 21:45
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand