Fr 12.07. 2019 11:40Uhr 43:34 min

Felicitas Ossur (Lorraine Yakubu, li.) und Ilse Bossenkamp (Annekathrin Bürger, re.)
Felicitas Ossur (Lorraine Yakubu, li.) und Ilse Bossenkamp (Annekathrin Bürger, re.) Bildrechte: MDR/Krajewsky
MDR FERNSEHEN Fr, 12.07.2019 11:40 12:25

In aller Freundschaft

In aller Freundschaft

Endlich zu Hause

Fernsehserie Deutschland 2007

Folge 347

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Folge 347 Endlich zu Hause

Folge 347 Endlich zu Hause

Felicitas Ossur ist aufgrund eines Asthmaanfalls vom Pferd gestürzt. Sie hat eine Pferdehaarallergie. Bei einer Desensibilisierung erleidet sie einen anaphylaktischen Schock.

Felicitas Ossur ist aufgrund eines Asthmaanfalls vom Pferd gestürzt.
Die 16-jährige Felicitas Ossur ist aufgrund eines Asthmaanfalls vom Pferd gestürzt. Dr. Elena Eichhorn möchte mit ihr einen Allergietest machen. Bildrechte: MDR/Krajewsky
Felicitas Ossur ist aufgrund eines Asthmaanfalls vom Pferd gestürzt.
Die 16-jährige Felicitas Ossur ist aufgrund eines Asthmaanfalls vom Pferd gestürzt. Dr. Elena Eichhorn möchte mit ihr einen Allergietest machen. Bildrechte: MDR/Krajewsky
Der Allergietest ergibt, dass Felicitas eine Pferdehaarallergie hat.
Felicitas hat eine Pferdehaarallergie. Das bedeutet das Aus für ihre Lehre als Pferdewirtin. Doch ohne diese Ausbildung verliert sie die Aufenthaltserlaubnis für Deutschland. Bildrechte: MDR/Krajewsky
Felicitas erleidet einen allergischen Schock.
Gleich zu Beginn ihrer Desensibilisierung erleidet Felicitas einen schweren allergischen Schock. Schwester Arzu holt Dr. Martin Stein zu Hilfe. Bildrechte: MDR/Krajewsky
Sozialarbeiterin Ilse Bossenkamp will Felicitas adoptieren.
Sozialarbeiterin Ilse Bossenkamp hat sich entschlossen, Felicitas zu adoptieren, um ihr so zu einer deutschen Staatsbürgerschaft zu verhelfen. Felicitas ist glücklich. Bildrechte: MDR/Krajewsky
Ilse Bossenkamp bricht aufgrund einer Hirnblutung plötzlich zusammen.
Als Felicitas Ossur Ilse Bossenkamp zum Ausgang der Sachsenklinik bringt, bricht Ilse aufgrund einer Hirnblutung plötzlich zusammen. Felicitas ist geschockt. Bildrechte: MDR/Krajewsky
Sarah Marquardt bringt ihre Nichte als Aushilfe in der Klinik unter.
Sarah Marquardt hat ihrer Schwester versprochen, sich um Elvira zu kümmern, die seit ihrem Abitur motivationslos durchhängt. Elvira soll als Aushilfe in der Klinik arbeiten. Bildrechte: MDR/Krajewsky
Nach einem nächtlichen Streifzug schwänzt Elvira ihren Job.
Elvira hat mit Sebastian das Leipziger Nachtleben erkundet. Während Sebastian völlig übermüdet seinen Dienst in der Klinik antritt, schwänzt Elvira ihren Job. Bildrechte: MDR/Krajewsky
Sarah Marquardt entschuldigt Elviras Schwänzen mit einer Notlüge.
Als Sarah Prof. Simoni und Dr. Kathrin Globisch berichtet, dass ihre Nichte mit einer leichten Infektion im Bett liegt, kreuzt Elvira topfit in der Sachsenklinik auf. Bildrechte: MDR/Krajewsky
Elvira will sich aus dem Staub machen, doch Bastian verfolgt sie.
Um weiteren Konflikten aus dem Weg zu gehen, will sich Elvira aus dem Staub machen. Bastian verfolgt sie. Als Elvira versucht ihn abzuschütteln, kommt es zu einem Unfall. Bildrechte: MDR/Krajewsky
Alle (9) Bilder anzeigen
Felicitas Ossur ist vor sieben Jahren vor dem angolanischen Bürgerkrieg nach Deutschland geflohen, sie fühlt sich als Deutsche. Ihre Eltern sind tot. Nach einem Reitunfall - sie ist aufgrund eines Asthma-Anfalls vom Pferd gestürzt - wird sie in die Sachsenklinik eingeliefert. Die Folgen des Sturzes erweisen sich als harmlos. Frau Dr. Eichhorn drängt auf einen Allergietest, bei dem sich herausstellt, dass Felicitas gegen Pferdehaare allergisch ist. Eine Katastrophe: Das Mädchen hat gerade erst eine Ausbildung zur Pferdepflegerin begonnen, die sie nun aufgeben müsste. Damit würde sie aber auch ihre Aufenthaltsgenehmigung in Deutschland verlieren, da diese an die Bedingung einer laufenden Ausbildung geknüpft ist. Eine Abschiebung nach Angola droht. Die 63-jährige Sozialarbeiterin Ilse Bossenkamp, die sich um Felicitas kümmert, überredet den Chef des Reitstalls, das Mädchen ihre Ausbildung trotz Allergie fortsetzen zu lassen. Unter der Vorraussetzung, dass sie eine Desensibilisierung beginnt. Schon zu Beginn der Behandlung bekommt Felicitas einen allergischen Schock. In dieser Situation beschließt Ilse Bossenkamp, Felicitas zu adoptieren, um ihr so zu einer deutschen Staatsangehörigkeit zu verhelfen. Das Mädchen ist überglücklich. Doch plötzlich bricht Ilse wegen einer Hirnblutung zusammen.

Sarah Marquardt hat ihrer Schwester Katja versprochen, sich deren Tochter Elvira anzunehmen, die seit ihrem Abitur motivationslos durchhängt. Sarah scheint einen Draht zu ihrer Nichte zu finden. Das Mädchen will sogar ein paar Tage im Pflegedienst als Aushilfe arbeiten. Aber nur, um sich an Dr. Brentano heranzumachen. Als der sich als verheiratet herausstellt, nimmt sie mit Sebastian vorlieb.
Mitwirkende
Musik: Paul Vincent Gunia, Oliver Gunia
Kamera: Frank Buschner, Michael Ferdinand
Buch: Stephan Wuschansky
Regie: Matthias Luther
Darsteller
Ilse Bossenkamp: Annekathrin Bürger
Felicitas Ossur: Lorraine Yakubu
Elvira Marquardt: Wanda Perdelwitz
Bastian Marquardt: Johann Lukas Sickert
Türsteher: Christian Beuter
Notarzt Schäfer: Lutz Schäfer
Prof. Dr. Gernot Simoni: Dieter Bellmann
Dr. Roland Heilmann: Thomas Rühmann
Pia Heilmann: Hendrikje Fitz
Dr. Kathrin Globisch: Andrea Kathrin Loewig
Dr. Martin Stein: Bernhard Bettermann
Sarah Marquardt: Alexa Maria Surholt
Oberschwester Ingrid Rischke: Jutta Kammann
Charlotte Gauss: Ursula Karusseit
Otto Stein: Rolf Becker
Dr. Philipp Brentano: Thomas Koch
Dr. Elena Eichhorn: Cheryl Shepard
Barbara Grigoleit: Uta Schorn
Schwester Yvonne: Maren Gilzer
Schwester Arzu: Arzu Bazman
Sebastian Maier: Steve Wrzesniowski
und andere