So 21.07. 2019 02:30Uhr (VPS 00:50) 88:10 min

Sendungsbild
An einem romantischen Abend am Meer kommen Jan (Jochen Horst) und Anna (Christine Neubauer) sich näher. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Reiner Bajo
MDR FERNSEHEN So, 21.07.2019 02:30 04:00

Die lange Nordsee-Filmnacht Ein Sommer auf Sylt

Ein Sommer auf Sylt

Spielfilm Deutschland 2010

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Die lange Nordsee-Filmnacht

Anne Berger, Ehefrau und Mutter zweier Kinder, freut sich auf den lange geplanten Familienurlaub auf Sylt. Als sie jedoch erfahren muss, dass ihr Mann Stefan eine Affäre mit seiner Assistentin hat, fährt sie kurz entschlossen mit ihren Kindern alleine los und quartiert sich in einer kleinen Pension ein.

Bilder zum Film

Bilder zum Film

Auf der Ferieninsel Sylt will Anne (Christine Neubauer) Abstand von ihrem untreuen Ehemann gewinnen.
Anne Berger (Christine Neubauer) und ihre beiden Kinder freuen sich darauf, die Sommerferien mit Ehemann und Papa Stefan auf Sylt zu verbringen. Leider wird daraus nichts. Bildrechte: MDR/Degeto/Reiner Bajo
Auf der Ferieninsel Sylt will Anne (Christine Neubauer) Abstand von ihrem untreuen Ehemann gewinnen.
Anne Berger (Christine Neubauer) und ihre beiden Kinder freuen sich darauf, die Sommerferien mit Ehemann und Papa Stefan auf Sylt zu verbringen. Leider wird daraus nichts. Bildrechte: MDR/Degeto/Reiner Bajo
Der Charmeur Stefan (David C. Bunners) umgibt sich gern mit schönen Frauen.
Denn Familienvater Stefan (David C. Bunners) umgibt sich nicht nur gern mit schönen Frauen ... Bildrechte: MDR/Degeto/Reiner Bajo
Die schöne Meike (Nadeshda Brennicke)
Mit seiner verführerischen Assistentin Meike (Nadeshda Brennicke) verbindet ihn nicht nur Berufliches. Am Tag der Abreise erfährt Anne von dieser Affäre. Bildrechte: MDR/Degeto/Reiner Bajo
Stefan (David C. Bunners) mit seiner Assistentin und heimlichen Geliebten Meike (Nadeshda Brennicke).
Während Stefans Geliebte hofft, dass er endlich seine Frau für sie verlässt, fährt Anne mit den Kindern kurzentschlossen und verletzt allein nach Sylt. Bildrechte: MDR/Degeto/Reiner Bajo
Die beiden Kinder Emily (Giulia Karkhoff, re.) und Robert  (Jean-Luca Classen) bringen frischen Wind in die Pension der grantigen Lina Hansen (Brigitte Janner).
Auf der Insel angekommen, zieht sie nicht in das gebuchte Luxushotel, sondern in die kleine Pension von Lina Hansen (Brigitte Janner). Nach anfänglichen Reibereien entwickelt sich zwischen ihnen eine Freundschaft. Bildrechte: MDR/Degeto/Reiner Bajo
An der Seite des Naturburschen Jan (Jochen Horst) findet Anne (Christine Neubauer) die Romantik, die ihr fehlt.
Außerdem lernt Anne Linas Sohn Jan (Jochen Horst) kennen. Auch mit ihm hat die Städterin anfangs Streit, doch bald kommen sich beide näher. Unterdessen kommt auch Stefan nach Sylt. Er will seine Familie zurück. Wie wird sich Anne entscheiden? Bildrechte: MDR/Degeto/Reiner Bajo
Alle (6) Bilder anzeigen
An der Seite des Naturburschen Jan (Jochen Horst) findet Anne (Christine Neubauer) die Romantik, die ihr fehlt.
Durch einen Beinahe-Unfall lernt Anne auf Sylt auch Linas Sohn, den unkonventionellen Fischer Jan kennen. Auch mit ihm hat die resolute und verletzte Städterin anfangs Streit, doch bald kommen sich beide näher. Unterdessen kommt Stefan auf der Suche nach seiner Familie auf Sylt an und zeigt sich voll Reue. Wie wird sich Annes Herz entscheiden? Bildrechte: MDR/Degeto/Reiner Bajo
Sechs Jahre ist es her, seit die Bergers einen gemeinsamen Familienurlaub unternommen haben. Umso mehr freuen sich Anne Berger (Christine Neubauer) und ihre beiden Kinder darauf, die Sommerferien mit Ehemann und Papa Stefan (David C. Bunners) auf Sylt zu verbringen. Leider wird daraus nichts, denn wie das Schicksal es will, findet Anne ausgerechnet am Abfahrtstag heraus, dass Stefan mitnichten bei einem Last-Minute-Meeting ist, sondern bei einem Schäferstündchen mit seiner verführerischen Assistentin Meike (Nadeshda Brennicke).

Nach dem ersten Schock greift die zutiefst verletzte Anne zu resoluten Maßnahmen, um ihrem Göttergatten eins auszuwischen - so landen die Maßanzüge in der Mülltonne und der Laptop in der Spülmaschine. Anschließend setzt Anne ihre Kinder ins Auto und macht sich ohne Gatten auf den Weg. Auf der Insel angekommen, zieht sie nicht in das gebuchte Luxushotel, sondern in eine kleine Pension - sie will Abstand gewinnen und deshalb für Stefan nicht auffindbar sein.

Die Pension wird von Lina Hansen (Brigitte Janner) geführt, einer grantigen älteren Dame, hinter deren rauer Schale sich jedoch ein herzensguter Kern verbirgt - und nach anfänglichen Reibereien entwickelt sich zwischen ihr und Anne eine Freundschaft.

Nicht nur das: Mit ihrem einfallsreichen Engagement bringt Anne die etwas heruntergekommene, von der Zwangsversteigerung bedrohte Pension wieder auf Vordermann und in die schwarzen Zahlen. Zugleich lernt sie durch einen Beinahe-Unfall den Fischer Jan (Jochen Horst) kennen. Im ersten Moment sieht es nicht danach aus, als könnten die selbstbewusste Städterin und der eigenwillige Seebär sich besonders gut leiden.

Da Jan aber Linas Sohn ist, können die Streithähne sich kaum aus dem Weg gehen. So weicht die Antipathie sehr schnell einer echten Zuneigung, und Anne genießt es, nach langer Zeit wieder einmal von einem Mann mit Witz, Charme und Romantik umworben zu werden.

Unterdessen ist Stefan auf der Suche nach seiner Familie auf Sylt angekommen. Mit gespielter Reue und großspurigen Geschenken versucht er, Anne zurückzugewinnen. Und obwohl sie längst mehr als nur freundschaftliche Gefühle für Jan empfindet, scheint es, als würde Anne sich erneut von Stefan einwickeln lassen.

Die elegante Nordseeinsel bildet die malerische Kulisse für die romantische Familienkomödie "Ein Sommer auf Sylt" von Erfolgsregisseur Thomas Nennstiel. Christine Neubauer spielt eine enttäuschte Ehefrau, die während eines Urlaubs unerwartet eine neue Liebe findet - verkörpert von Publikumsliebling Jochen Horst.

In weiteren Rollen sind David C. Bunners als treuloser Ehemann, Nadeshda Brennicke als dessen Geliebte sowie Brigitte Janner als sympathisch-grantelnde Pensionsbetreiberin zu sehen.
Mitwirkende
Musik: Siggi Mueller, Jörg Magnus Pfeil
Kamera: Reiner Lauter
Buch: Mathias Klaschka
Vorlage: nach dem Roman "Ferien auf Sylt-Krokan" von Nina Kresswitz
Regie: Thomas Nennstiel
Darsteller
Anne Berger: Christine Neubauer
Stefan Berger: David C. Bunners
Lina Hansen: Brigitte Janner
Jan Hansen: Jochen Horst
Emily Berger: Giulia Karkhoff
Robert Berger: Jean-Luca Classen
Meike Hartung: Nadeshda Brennicke
Frau Kleinert: Susanne Häusler
Dr. Bornhold: Henning Baum
und andere

Filme

Dr. Bulut (Turgay Dogan) und Kommissar Özakin (Erol Sander) knien neben einer leblos wirkenden männlichen Person. Teile des Bodens sind feucht. Einzelne Bereiche schimmern rötlich + Video
Erste Erkenntnisse am Fundort: Der Tote starb "vor 24-36 Stunden durch einen Messerstich" erklärt Dr. Bulut (Turgay Dogan) Kommissar Özakin (Erol Sander). Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Gülnur Kiliç
MDR FERNSEHEN Mo, 24.02.2020 22:05 23:33
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
 V.l.: Helga Hahnemann (Hilde Schneider), Harry Merkel (Brückner), Evamaria Bath (Inge Bombach) und Margot Ebert (Ruth Gregor).
V.l.: Helga Hahnemann (Hilde Schneider), Harry Merkel (Brückner), Evamaria Bath (Inge Bombach) und Margot Ebert (Ruth Gregor). Bildrechte: MDR/DRA/Denger
MDR FERNSEHEN Mo, 24.02.2020 23:35 00:58
  • Mono
  • Untertitel
  • 4:3 Format
Pierre (Pierre Richard) lebt seit dem Tod seiner Frau zurückgezogen.
Pierre (Pierre Richard) lebt seit dem Tod seiner Frau zurückgezogen. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Neue Visionen Film/©2016 TOM TRAMBOW
MDR FERNSEHEN Di, 25.02.2020 12:25 13:58

Monsieur Pierre geht online

Monsieur Pierre geht online

Spielfilm Frankreich/Belgien/Deutschland/Österreich 2017

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Victor Klemperer (Matthias Habich, r.) taucht unbemerkt im Flüchtlingsstrom unter. Ein Unbekannter (Alexander Hoechst, M.) macht ihn auf eine kleine Bahnstation voller Flüchtlinge aufmerksam.
Victor Klemperer (Matthias Habich, r.) taucht unbemerkt im Flüchtlingsstrom unter. Ein Unbekannter (Alexander Hoechst, M.) macht ihn auf eine kleine Bahnstation voller Flüchtlinge aufmerksam. Bildrechte: MDR/SWR/Sandor Domonkos
MDR FERNSEHEN Mi, 26.02.2020 00:15 01:03

75 Jahre Ende Zweiter Weltkrieg Klemperer - Ein Leben in Deutschland

Klemperer - Ein Leben in Deutschland

Allein auf der Welt

13-teilige Fernsehserie Deutschland 1999

Folge 13

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
Jean d'Ormesson als französischer Präsident und Catherine Frot als seine Leibköchin Hortense Laborie in der Küche
Bildrechte: MDR/Wild Bunch
MDR FERNSEHEN Mi, 26.02.2020 12:30 13:58
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Alfons (Helmut Rossmann) und seine Freundin Micki (Claudia Mögenburg)
Alfons (Helmut Rossmann) und seine Freundin Micki (Claudia Mögenburg) Bildrechte: MDR/Progress Filmverleih/Josef Borst
MDR FERNSEHEN Do, 27.02.2020 23:50 00:53
  • Audiodeskription
  • Mono
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Moritz (Pasquale Aleardi, rechts) und sein Chef Peter Falkenstein (Karl Kranzkowski)  stehen sich gegenüber. Falkenstein hat ein gerahmtes Farbfoto mit dem Bildnis einer weiblichen Person in der Hand. An der Mimik beider Herren ist Nichtübereinstimmung  beider in einer Sache rzu erkennen.
Moritz (Pasquale Aleardi, rechts) wird von seinem Chef Peter Falkenstein (Karl Kranzkowski) gefeuert, weil er eine Affäre mit dessen Frau hat. Bildrechte: ARD Degeto/Hardy Spitz
MDR FERNSEHEN Fr, 28.02.2020 12:30 13:58

Papa auf Probe

Papa auf Probe

Spielfilm Deutschland 2013

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Für Pierre Durand geht ein Traum in Erfüllung, als er mit seinem Pferd Jappeloup in die französische Nationalmannschaft berufen wird.
Bildrechte: MDR/Koch Media
MDR FERNSEHEN Sa, 29.02.2020 00:30 02:35
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Produktplatzierung
  • VideoOnDemand