Mi 24.07. 2019 15:00Uhr 58:29 min

Der junge Soldat (Jaecki Schwarz, r.) wird vom König (Helmut Müller-Lankow, 2. v. r.) beauftragt, hinter das Geheimnis der allnächtlich zertanzten Schuhe seiner sieben Töchter zu kommen.
Der junge Soldat (Jaecki Schwarz, r.) wird vom König (Helmut Müller-Lankow, 2. v. r.) beauftragt, hinter das Geheimnis der allnächtlich zertanzten Schuhe seiner sieben Töchter zu kommen. Bildrechte: MDR/DRA/Kroiß
MDR FERNSEHEN Mi, 24.07.2019 15:00 16:00

Die zertanzten Schuhe

Die zertanzten Schuhe

Märchenfilm Deutschland 2011

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Bilder zum Film

Bilder zum Film

Zwölf Mädchen und ein Geheimnis - hier gibt es die schönsten Ausschnitte aus dem Film in einer Bildergalerie.

Prinzessinnen stehen Spalier und halten einander an den Händen.
Jede Nacht sind die Prinzessinnen unterwegs und tanzen. Doch das weiß niemand - allein ihre Schuhe sind am nächsten Morgen immer durchgetanzt. Bildrechte: MDR/Nik Konietzny
Prinzessinnen stehen Spalier und halten einander an den Händen.
Jede Nacht sind die Prinzessinnen unterwegs und tanzen. Doch das weiß niemand - allein ihre Schuhe sind am nächsten Morgen immer durchgetanzt. Bildrechte: MDR/Nik Konietzny
Der intrigante Hofmeister mit einem Stück Stoff.
Der intrigante Hofmeister wundert sich darüber, was mit den Prinzessinnen nachts geschieht. Er hofft, das Rätsel lösen zu können, denn dann kann er eine Prinzessin zur Frau haben! Bildrechte: MDR/Nik Konietzny
König Karl (Dieter Hallervorden) mit seinen zwölf Töchtern.
Auch König Karl ist verzweifelt - was ist nur mit seinen Töchtern los? Er spürt, dass diese ein Geheimnis haben. Bildrechte: ARD/MDR/Nik Konietzny
Puppenspieler Anton (Carlo Ljubek).
Puppenspieler Anton hat sich auf den ersten Blick in die schöne Amanda verliebt und würde sie gern heiraten. Bildrechte: ARD/MDR/Nik Konietzny
Amanda (Inez Björg David) reicht Anton einen Schlaftrunk.
Amanda reicht Anton einen Schlaftrunk, denn sie will nicht, dass er ihr Geheimnis erfährt. Bildrechte: MDR/Nik Konietzny
Anton in einem Tarnumhang, der ihn unsichtbar macht.
Doch Anton erhält von einer geheimnisvollen Alten einen Tarnumhang. Der macht ihn für Amanda unsichtbar. So kann er sie heimlich in die Unterwelt verfolgen! Bildrechte: MDR/Nik Konietzny
Prinzessin Amanda (Inez Björg David)
Schließlich entdeckt der Puppenspieler seine Amanda und kann das Geheimnis lüften. Bildrechte: ARD/MDR/Nik Konietzny
Puppenspieler Anton (Carlo Ljubek, l.) mit Prinzessin Amanda (Inez Björg David, r.)
Endlich vereint: Puppenspieler Anton und seine Prinzessin! Bildrechte: ARD/MDR/Nik Konietzny
Alle (8) Bilder anzeigen
König Karl (Dieter Hallervorden) ist verzweifelt: Seine zwölf Töchter haben Geheimnisse vor ihm - jeden Morgen sind ihre Schuhe zertanzt. Keine der Prinzessinnen will oder weiß zu sagen, was des Nachts mit ihnen geschieht. Auch nicht die älteste Tochter Amanda (Inez Bjørg David, "Männerherzen" u.a.), deren Schuhe als einzige nie Löcher haben. Schon viele Prinzen hatten ohne Erfolg versucht, das Geheimnis zu lüften. Vom Versprechen auf eine Prinzessin angelockt, bezahlten sie ihr Scheitern mit dem Galgen.

Doch davon lässt sich der Soldat und Puppenspieler Anton (Carlo Ljubek, "Shahada" u.a.) nicht abschrecken. Er hat sich beim ersten Anblick Amandas sofort in sie verliebt. Das weckt die Eifersucht des intriganten Hofmeisters (Andreas Schmidt, "Sommer vorm Balkon" u.a.), der sich selbst Hoffnungen auf den Thron macht. Eine geheimnisvolle Alte hilft Anton mit einem Tarnmantel. So schafft er es, unbemerkt den Zwölf in eine verzauberte Unterwelt zu folgen. Nur, wenn er die Prinzessinnen verrät, würde sie das unglücklich machen. Wenn er schweigt, droht ihm der Strick. Mit einem Trick zieht sich Anton aus dieser doppelten Schlinge und führt das Märchen zum überraschenden Happy End.
Mitwirkende
Musik: Marian Lux
Kamera: Armin Franzen
Drehbuch: Gabriele Kreis
Regie: Wolfgang Eißler
Darsteller
Anton: Carlo Ljubek
Prinzessin Amanda: Inez Björg David
König: Dieter Hallervorden
Hofmeister: Andreas Schmidt
Alte: Ruth Glöss
Prinzessin Friederike: Janina Flieger
Prinzessin Luise: Luise von Finckh
und andere

MDR Märchensommer

Schneeweißchen und Rosenrot
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 15.12.2019 14:10 15:18
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ein Prinz beugt sich zu einem Zwerg herunter.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 17.12.2019 01:00 02:10
  • Audiodeskription
  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Maschenka und Daschenka (Maschenka: Ira Tschigrinowa; Daschenka: Lena Tschigrinowa)lugenaus dem Gebüsch in Richtung Kamera.
Weil die Zwillinge Maschenka und Daschenka zu tief in den Wald hineingingen, wurden sie von der Hexe Baba-Jaga in Rehe verwandelt. Auf der Suche nach ihnen begegnet die Mutter dem Hirsch mit dem goldenen Geweih. Bildrechte: MDR/Progress
MDR FERNSEHEN Mi, 18.12.2019 02:00 03:05
  • Audiodeskription
  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Märchen
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Fr, 20.12.2019 14:50 16:00

Frau Holle

Frau Holle

Märchenfilm BRD 1961

  • Mono
  • Untertitel
  • 4:3 Format
  • VideoOnDemand
Peter (Lutz Moik,l.) un der böse Geist "Michel" (Erwin Geschonneck.re.)
Der arme Peter (Lutz Moik,l.) ist Köhler und bettelarm. Der gute Geist des Waldes vehilft ihm zu großem Reichtum, doch damit kann Peter nicht umgehen. Er verbringt die meiste Zeit im Wirtshaus und wird wieder ein armer Mann. Der böse Geist "Michel" (Erwin Geschonneck.re.) verspricht ihm, ihn wieder reich zu machen. Doch er verlangt etwas Grausames: Peter muß sein Herz gegen ein Herz aus Stein tauschen... Bildrechte: MDR/WDR/DEFA
MDR FERNSEHEN Sa, 21.12.2019 07:25 09:05

Das kalte Herz

Das kalte Herz

Märchenfilm DEFA 1950

  • Audiodeskription
  • Mono
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Die kleine Goldmarie (Madeleine Binsfeld, li.) fühlt sich im Zauberland bei Frau Holle (Lucie Englisch, links) sehr wohl.
Die kleine Goldmarie (Madeleine Binsfeld, li.) fühlt sich im Zauberland bei Frau Holle (Lucie Englisch, links) sehr wohl. Bildrechte: MDR/DEGETO
MDR FERNSEHEN So, 22.12.2019 14:50 16:00

Frau Holle

Frau Holle

Märchenfilm BRD 1961

  • Mono
  • Untertitel
  • 4:3 Format
  • VideoOnDemand
Ein singendes, klingendes Bäumchen verlangt Prinzessin Tausendschön (Christel Bodenstein) von ihrem Freier. Der junge Prinz gerät bei der Suche nach dem Wunderbäumchen in die Gewalt eines bösen Zwerges. Als Bär verzaubert entführt er Tausendschön aus ihrem Palast.
Ein singendes, klingendes Bäumchen verlangt Prinzessin Tausendschön (Christel Bodenstein) von ihrem Freier. Der junge Prinz gerät bei der Suche nach dem Wunderbäumchen in die Gewalt eines bösen Zwerges. Als Bär verzaubert entführt er Tausendschön aus ihrem Palast. Bildrechte: MDR/Progress Filmverleih
MDR FERNSEHEN Mo, 23.12.2019 15:15 16:30
  • Audiodeskription
  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Aljona (Marina Iljitschowa) Bildrechte: MDR/Progress
MDR FERNSEHEN Di, 24.12.2019 13:00 14:05

Die feuerrote Blume

Die feuerrote Blume

Märchenfilm Sowjetunion 1977

  • Mono
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Väterchen Frost  (Alexander Chwylja) im Zauberwald
Es lebten einmal ein alter Mann und eine alte Frau. Sie hatten zwei Kinder: Nastjenka, ein fleißiges und schönes Mädchen, die Tochter des Alten, und Marfuschka, die Faule und Dumme, die Tochter der Frau. Eines Tages begegnet Nastjenka im Wald dem eitlen Iwan, der eine Bärenmutter töten will. Daraufhin wird er vom Waldgeist in einen Bären verwandelt. Traurig und verzweifelt irrt Iwan durch den Wald. Doch nachdem er eine gute Tat vollbracht hat, gewinnt er seine menschliche Gestalt zurück. Nun begibt er sich auf die Suche nach Nastjenka, in die er sich verliebt hat. Bildrechte: MDR/Progress/Gorki-Studio
MDR FERNSEHEN Di, 24.12.2019 14:05 15:20

Abenteuer im Zauberwald

Abenteuer im Zauberwald

Märchenfilm Sowjetunion 1964

  • Audiodeskription
  • Mono
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Maschenka und Daschenka (Maschenka: Ira Tschigrinowa; Daschenka: Lena Tschigrinowa)lugenaus dem Gebüsch in Richtung Kamera.
Weil die Zwillinge Maschenka und Daschenka zu tief in den Wald hineingingen, wurden sie von der Hexe Baba-Jaga in Rehe verwandelt. Auf der Suche nach ihnen begegnet die Mutter dem Hirsch mit dem goldenen Geweih. Bildrechte: MDR/Progress
MDR FERNSEHEN Di, 24.12.2019 15:20 16:28
  • Audiodeskription
  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Prinzessin Lada (Marie Kyselkova). Bildrechte: MDR/Drefa
MDR FERNSEHEN Mi, 25.12.2019 15:55 17:10
  • Audiodeskription
  • Mono
  • Untertitel
  • 4:3 Format
  • VideoOnDemand
Der Vater des kleinen Muck (Wilhelm Otto Eckhardt, l.) muss enttäuscht zur Kenntnis nehmen, dass der Schulmeister (Wolf Beneckendorff, r.) es ablehnt, den kleinen Muck (Thomas Schmidt, M.) zu unterrichten.
Der Vater des kleinen Muck (Wilhelm Otto Eckhardt, l.) muss enttäuscht zur Kenntnis nehmen, dass der Schulmeister (Wolf Beneckendorff, r.) es ablehnt, den kleinen Muck (Thomas Schmidt, M.) zu unterrichten. Bildrechte: MDR/RBB/ZDF/Cine Aktuell
MDR FERNSEHEN Mi, 25.12.2019 17:15 18:50
  • Audiodeskription
  • Mono
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Schneeweißchen und Rosenrot
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 15.12.2019 14:10 15:18
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ein Prinz beugt sich zu einem Zwerg herunter.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 17.12.2019 01:00 02:10
  • Audiodeskription
  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Maschenka und Daschenka (Maschenka: Ira Tschigrinowa; Daschenka: Lena Tschigrinowa)lugenaus dem Gebüsch in Richtung Kamera.
Weil die Zwillinge Maschenka und Daschenka zu tief in den Wald hineingingen, wurden sie von der Hexe Baba-Jaga in Rehe verwandelt. Auf der Suche nach ihnen begegnet die Mutter dem Hirsch mit dem goldenen Geweih. Bildrechte: MDR/Progress
MDR FERNSEHEN Mi, 18.12.2019 02:00 03:05
  • Audiodeskription
  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Märchen
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Fr, 20.12.2019 14:50 16:00

Frau Holle

Frau Holle

Märchenfilm BRD 1961

  • Mono
  • Untertitel
  • 4:3 Format
  • VideoOnDemand
Peter (Lutz Moik,l.) un der böse Geist "Michel" (Erwin Geschonneck.re.)
Der arme Peter (Lutz Moik,l.) ist Köhler und bettelarm. Der gute Geist des Waldes vehilft ihm zu großem Reichtum, doch damit kann Peter nicht umgehen. Er verbringt die meiste Zeit im Wirtshaus und wird wieder ein armer Mann. Der böse Geist "Michel" (Erwin Geschonneck.re.) verspricht ihm, ihn wieder reich zu machen. Doch er verlangt etwas Grausames: Peter muß sein Herz gegen ein Herz aus Stein tauschen... Bildrechte: MDR/WDR/DEFA
MDR FERNSEHEN Sa, 21.12.2019 07:25 09:05

Das kalte Herz

Das kalte Herz

Märchenfilm DEFA 1950

  • Audiodeskription
  • Mono
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Die kleine Goldmarie (Madeleine Binsfeld, li.) fühlt sich im Zauberland bei Frau Holle (Lucie Englisch, links) sehr wohl.
Die kleine Goldmarie (Madeleine Binsfeld, li.) fühlt sich im Zauberland bei Frau Holle (Lucie Englisch, links) sehr wohl. Bildrechte: MDR/DEGETO
MDR FERNSEHEN So, 22.12.2019 14:50 16:00

Frau Holle

Frau Holle

Märchenfilm BRD 1961

  • Mono
  • Untertitel
  • 4:3 Format
  • VideoOnDemand
Ein singendes, klingendes Bäumchen verlangt Prinzessin Tausendschön (Christel Bodenstein) von ihrem Freier. Der junge Prinz gerät bei der Suche nach dem Wunderbäumchen in die Gewalt eines bösen Zwerges. Als Bär verzaubert entführt er Tausendschön aus ihrem Palast.
Ein singendes, klingendes Bäumchen verlangt Prinzessin Tausendschön (Christel Bodenstein) von ihrem Freier. Der junge Prinz gerät bei der Suche nach dem Wunderbäumchen in die Gewalt eines bösen Zwerges. Als Bär verzaubert entführt er Tausendschön aus ihrem Palast. Bildrechte: MDR/Progress Filmverleih
MDR FERNSEHEN Mo, 23.12.2019 15:15 16:30
  • Audiodeskription
  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Aljona (Marina Iljitschowa) Bildrechte: MDR/Progress
MDR FERNSEHEN Di, 24.12.2019 13:00 14:05

Die feuerrote Blume

Die feuerrote Blume

Märchenfilm Sowjetunion 1977

  • Mono
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Väterchen Frost  (Alexander Chwylja) im Zauberwald
Es lebten einmal ein alter Mann und eine alte Frau. Sie hatten zwei Kinder: Nastjenka, ein fleißiges und schönes Mädchen, die Tochter des Alten, und Marfuschka, die Faule und Dumme, die Tochter der Frau. Eines Tages begegnet Nastjenka im Wald dem eitlen Iwan, der eine Bärenmutter töten will. Daraufhin wird er vom Waldgeist in einen Bären verwandelt. Traurig und verzweifelt irrt Iwan durch den Wald. Doch nachdem er eine gute Tat vollbracht hat, gewinnt er seine menschliche Gestalt zurück. Nun begibt er sich auf die Suche nach Nastjenka, in die er sich verliebt hat. Bildrechte: MDR/Progress/Gorki-Studio
MDR FERNSEHEN Di, 24.12.2019 14:05 15:20

Abenteuer im Zauberwald

Abenteuer im Zauberwald

Märchenfilm Sowjetunion 1964

  • Audiodeskription
  • Mono
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Maschenka und Daschenka (Maschenka: Ira Tschigrinowa; Daschenka: Lena Tschigrinowa)lugenaus dem Gebüsch in Richtung Kamera.
Weil die Zwillinge Maschenka und Daschenka zu tief in den Wald hineingingen, wurden sie von der Hexe Baba-Jaga in Rehe verwandelt. Auf der Suche nach ihnen begegnet die Mutter dem Hirsch mit dem goldenen Geweih. Bildrechte: MDR/Progress
MDR FERNSEHEN Di, 24.12.2019 15:20 16:28
  • Audiodeskription
  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Prinzessin Lada (Marie Kyselkova). Bildrechte: MDR/Drefa
MDR FERNSEHEN Mi, 25.12.2019 15:55 17:10
  • Audiodeskription
  • Mono
  • Untertitel
  • 4:3 Format
  • VideoOnDemand
Der Vater des kleinen Muck (Wilhelm Otto Eckhardt, l.) muss enttäuscht zur Kenntnis nehmen, dass der Schulmeister (Wolf Beneckendorff, r.) es ablehnt, den kleinen Muck (Thomas Schmidt, M.) zu unterrichten.
Der Vater des kleinen Muck (Wilhelm Otto Eckhardt, l.) muss enttäuscht zur Kenntnis nehmen, dass der Schulmeister (Wolf Beneckendorff, r.) es ablehnt, den kleinen Muck (Thomas Schmidt, M.) zu unterrichten. Bildrechte: MDR/RBB/ZDF/Cine Aktuell
MDR FERNSEHEN Mi, 25.12.2019 17:15 18:50
  • Audiodeskription
  • Mono
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand