Do 01.08. 2019 23:05Uhr 29:00 min

Sendungsbild
Ursula Karusseit Bildrechte: MDR/R.U. Heinrich
MDR FERNSEHEN Do, 01.08.2019 23:05 23:35

Zum 80. Geburtstag von Ursula Karusseit Ursula Karusseit - Eine Vollblut-Schauspielerin

Ursula Karusseit - Eine Vollblut-Schauspielerin

Film von Leonore Brandt

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Bilder zum Film

Bilder zum Film

Ursula Karusseit 1974
Am 1. Februar diesen Jahres starb Ursula Karusseit. Der Publikumsliebling war zuletzt vor allem in der Krankenhausserie "In aller Freundschaft" zu sehen. Doch ihre Karriere begann weit vor ihrem "IaF"-Debüt 1998. Ihr Handwerk lernte die gebürtige Ostpreussin ab 1960 bei dem großen Regisseur Wolfgang Heinz an der Berliner Theaterhochschule. Danach wurde die Volksbühne in Berlin ihr künstlerisches Zuhause. Bildrechte: dpa
Ursula Karusseit 1974
Am 1. Februar diesen Jahres starb Ursula Karusseit. Der Publikumsliebling war zuletzt vor allem in der Krankenhausserie "In aller Freundschaft" zu sehen. Doch ihre Karriere begann weit vor ihrem "IaF"-Debüt 1998. Ihr Handwerk lernte die gebürtige Ostpreussin ab 1960 bei dem großen Regisseur Wolfgang Heinz an der Berliner Theaterhochschule. Danach wurde die Volksbühne in Berlin ihr künstlerisches Zuhause. Bildrechte: dpa
Gertrud Habersaat (Ursula Karusseit) und Emil Kalluweit (Erik S. Klein).
Auch das DDR-Fernsehen entdeckte bald das Talent der jungen Schauspielerin. Als Gertrud Habersaat in dem DDR-Historiendrama "Wege übers Land" von 1968 wurde sie einem breiten Publikum bekannt. Bildrechte: MDR/DRA/Weltschew
Ursula Karusseit als hartherzige Königin
Zu sehen war sie auch in mehreren Märchenfilmen. In dem Streifen "Die vertauschte Königin" von 1983 mimte Karusseit eine hartherzige Königin. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Ursula Karusseit
In der DDR-Fernsehserie "Märkische Chronik" (1983 bis 1989) bewegte sich Karusseit wieder in der Zeitgeschichte. Dieses Mal spielte sie die Gutsfrau Sieglinde Zahn in dem märkischen Dorf Güterlohe. Bildrechte: MDR/DRA/Hoelzke
Ursula Karusseit als Ärztin Dr. Becker
Weitaus heiterer war dagegen Karusseits Rolle der Ärztin Dr. Becker in dem DEFA-Episodenfilm Weihnachtsgeschichten von 1986. Bildrechte: MDR/DRA
Ursula Karusseit und Steffen Mensching
Von Zeit zu Zeit kehrte Ursula Karusseit auch auf die Theaterbühne zurück. Hier ist sie mit dem Moderator Steffen Mensching während der "Schiller-Gala" 2009 im Thüringer Landestheater Rudolstadt zu sehen. Bildrechte: MDR/Michael Schöne
Der Haussegen hängt schief: Friedrich (Fred Delmare) hat herausgefunden, dass Charlotte (Ursula Karusseit) vortäuscht, dass sie eine Gastronomiekette und eine Villa besäße...
Ihre letzte große Rolle war Charlotte Gaus in der Krankenhauserie "In aller Freundschaft". An ihrer Seite als Serien-Ehemann spielte mit Fred Delmare eine weitere Legende des DDR-Films. Bildrechte: MDR/Pressestelle
Alle (7) Bilder anzeigen
Ursula Karusseit war ein Publikumsliebling par excellence. Sie spielte seit 1998 in der Krankenhausserie "In aller Freundschaft", die inzwischen die erfolgreichste Arztserie des deutschen Fernsehens ist. Mit den großen DDR-Fernseh-Mehrteilern "Wege übers Land" und "Daniel Druskat" hat sie Fernsehgeschichte geschrieben. Zu ihren Paraderollen im Theater zählen die Elisa im "Drachen" und die Shen Te in "Der gute Mensch von Sezuan".

Außerdem arbeitete Ursula Karusseit auch als Regisseurin und unterrichtete an der Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf" in Potsdam-Babelsberg.

"Die Karusseit" starb am 01. Februar 2019 im Alter von 79 Jahren.

In Erinnerung an Ursula Karusseit

Camping an der Ostsee
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 28.07.2019 14:05 15:28

Zum 80. Geburtstag von Ursula Karusseit Camping, Camping

Camping, Camping

Heiterer Fernsehfilm DDR 1977

  • Mono
  • Untertitel
  • 4:3 Format
  • VideoOnDemand
Zwischen Charlotte und Otto kommt es nun zum lang ersehnten Kuss.
Bildrechte: MDR/Krajewsky
MDR FERNSEHEN Mi, 31.07.2019 11:45 12:30

In Erinnerung an Ursula Karusseit In aller Freundschaft

In aller Freundschaft

Übermut tut selten gut

Fernsehserie Deutschland 2008

Folge 377

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Barbara Grigoleit (Uta Schorn, re.) hat an einer Lotterie teilgenommen und eine Benachrichtigung, dass sie etwas gewonnen hätte, bekommen. Im Beisein von Charlotte Gauss (Ursula Karusseit, li.) und Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt, mi.) öffnet sie diese und kann es kaum fassen - 10.000 €.
Bildrechte: MDR/Rudolf K. Wernicke
MDR FERNSEHEN Do, 01.08.2019 11:45 12:30

In Erinnerung an Ursula Karusseit In aller Freundschaft

In aller Freundschaft

Unangenehme Wahrheiten

Fernsehserie Deutschland 2012

Folge 545

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Charlotte und Otto gestehen sich ihre Liebe.
Bildrechte: MDR/Krajewsky
MDR FERNSEHEN Fr, 02.08.2019 11:45 12:30

In Erinnerung an Ursula Karusseit In aller Freundschaft

In aller Freundschaft

Die Kraft des Willens

Fernsehserie Deutschland 2009

Folge 457

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Mit der Reise in die Heimat und in die Vergangenheit werden für Elsa (Ursula Karusseit) auch alte Gefühle wieder entfacht... Bildrechte: MDR/Wojciech Szarlinski
MDR FERNSEHEN Do, 01.08.2019 23:35 01:03

Zum 80. Geburtstag von Ursula Karusseit Brücken der Liebe

Brücken der Liebe

Fernsehfilm Deutschland 2003

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
(von links nach rechts) Hanne (Nadja Tiller), Georg (Michael Degen), Barbara (Ursula Karusseit) und Edzard (Jürgen Hentsch). Bildrechte: SWR/ARD/Degeto/Sandor Domonkos
MDR FERNSEHEN Fr, 02.08.2019 12:30 13:58

Zum 80. Geburtstag von Ursula Karusseit Der zweite Frühling

Der zweite Frühling

Spielfilm Deutschland 2003

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Königin/Schmiedin (Ursula Karusseit) Bildrechte: MDR/DREFA
MDR FERNSEHEN Fr, 02.08.2019 14:50 16:00

Zum 80. Geburtstag von Ursula Karusseit Die vertauschte Königin

Die vertauschte Königin

Märchenfilm DDR 1983

  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Helga Lorenz (Ursula Karusseit) und ihr Mann Hans Lorenz (Dietmar Richter-Reinick).
Bildrechte: MDR/DRA/Günter Haubold
MDR FERNSEHEN Sa, 03.08.2019 00:15 01:45

Zum 80. Geburtstag von Ursula Karusseit Eva und Adam - Gefechte mit Napoleon

Eva und Adam - Gefechte mit Napoleon

Fernsehfilm DDR 1973

  • Mono
  • Schwarz/Weiß
  • Untertitel
  • 4:3 Format

Menschen & Geschichten

MDR vor Ort - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 16.11.2019 16:00 16:25

MDR vor Ort

MDR vor Ort

Handwerk 4.0 – Die jungen Wilden

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Heute im Osten - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 16.11.2019 18:00 18:15

Heute im Osten - Reportage

Heute im Osten - Reportage

Rollstuhl, Tanz und Schwarzes Meer

Estnische Kinder und ihr großes Abenteuer

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Glaubwürdig - Logo + Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 16.11.2019 18:45 18:50
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
MDR vor Ort - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 17.11.2019 03:30 03:55

MDR vor Ort

MDR vor Ort

Handwerk 4.0 – Die jungen Wilden

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Glaubwürdig - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 17.11.2019 07:25 07:30

ARD-Themenwoche „Zukunft Bildung“ Glaubwürdig: Veronika Haupt

Glaubwürdig: Veronika Haupt

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Nadja Klier (links) mit ihrer Mutter Freya
Vor 30 Jahren fiel die Mauer. Der Kinder der Bürgerrechtler sind heute so alt, wie ihre Eltern damals. Führen sie das Lebenswerk fort oder hat das Engagement ihrer Eltern sie zu einer unpolitischen Generation gemacht? Im Film erzählen Nadja, Tochter der Regisseurin Freya Klier und Daniel, Sohn des Mitbegründers des Neuen Forum, Martin Böttger, wie ihre Eltern sie geprägt haben. - Nadja Klier (li.) mit ihrer Mutter Freya Bildrechte: MDR/rbb/Catarina Woj, honorarfrei
MDR FERNSEHEN So, 17.11.2019 07:30 08:00
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand