Mo 12.08. 2019 12:30Uhr 88:12 min

Sendungsbild
Krause führt am Abend die Pferde von der Weide und lässt Yussuf (Yarsan Hushmen) und Mohammed (Haulan Hushmen) aufsitzen. Bildrechte: mdr/rbb/Arnim Thomaß
MDR FERNSEHEN Mo, 12.08.2019 12:30 13:58

Krauses Glück

Krauses Glück

Spielfilm Deutschland 2016

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Polizeihauptmeister Horst Krause ist pensioniert. Gemeinsam mit seiner Schwesterkümmert er sich um den Gasthof. Doch glücklich macht ihn das alles nicht. Sein Freund Schlunzke hingegen ist voller Tatendrang. Endlich will seine Ramona bei ihm im frisch renovierten Schloss einziehen. Aber Bürgermeister Stübner hat einen anderen Plan, ...

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Der ehemalige Polizeihauptmeister Krause (Horst Krause, rechts) steht neben seiner Schwester Meta, beide sehen sich an.
Ex-Polizeihauptmeister Krause (Horst Krause) kümmert sich mit seiner Schwester Meta (Carmen-Maja Antoni) um den Gasthof. Richtig zufrieden ist er damit allerdings nicht. Bildrechte: mdr/rbb/Arnim Thomaß
Der ehemalige Polizeihauptmeister Krause (Horst Krause, rechts) steht neben seiner Schwester Meta, beide sehen sich an.
Ex-Polizeihauptmeister Krause (Horst Krause) kümmert sich mit seiner Schwester Meta (Carmen-Maja Antoni) um den Gasthof. Richtig zufrieden ist er damit allerdings nicht. Bildrechte: mdr/rbb/Arnim Thomaß
Krause (Horst Krause) läuft auf einem Feldweg und führt dabei zwei Haflinger am Zügel. Auf den Pferden sitzen die Kinder Yussuf (Yarsan Hushmen) und Mohammed (Haulan Hushmen).
Doch dann muss Bürgermeister Stübner (Boris Aljinovic) eine Familie aus Syrien unterbringen. Bildrechte: mdr/rbb/Arnim Thomaß
Krause (Horst Krause) sitzt in seinem schwarzen Motorrad mit Beiwagen. Darin sitzt die Ziege Namens Rosi, die er gekauft hat.
Krause hilft seinem Freund aus der Klemme – und hat dadurch plötzlich jede Menge zu tun. Zwei völlig unterschiedliche Kulturen prallen nun im Ort aufeinander und mit der Willkommenskultur steht es nicht zum Besten. Bildrechte: mdr/rbb/Arnim Thomaß
Krause (Horst Krause) in einem Pool. Er schwimmt auf einem aufblasbaren Schwimmring in Form einer Insel mit Palme dran.
Als dann auch noch seine in Köln lebende Schwester Meta unerwartet vor der Tür steht, geht Krause so langsam die Luft aus. Bildrechte: mdr/rbb/Arnim Thomaß
Alle (4) Bilder anzeigen
Polizeihauptmeister Horst Krause (Horst Krause) ist pensioniert. Gemeinsam mit seiner Schwester Elsa (Carmen-Maja Antoni) kümmert er sich um den Gasthof in Schönhorst. Doch glücklich macht ihn das alles nicht. Sein Freund Schlunzke (Andreas Schmidt) hingegen ist voller Tatendrang. Endlich will seine geliebte Ärztin Ramona bei ihm im frisch renovierten Schloss einziehen. Aber Bürgermeister Stübner (Boris Aljinovic) hat einen anderen Plan, denn er muss eine Familie aus Syrien unterbringen.

Krause hilft seinem Freund aus der Klemme – und hat dadurch plötzlich jede Menge zu tun. Zwei völlig unterschiedliche Kulturen prallen aufeinander. Das stellt alle vor große Herausforderungen und die Sprachbarriere scheint da nur das geringste Hindernis zu sein. Krause muss feststellen, dass er sich mit seiner Willkommenskultur im Ort und beim Bürgermeister nicht nur Freunde macht.

Und schließlich steht auch noch seine in Köln lebende Schwester Meta (Angelika Böttiger) unerwartet vor der Tür. Ist ihre Ehe mit dem Hallodri Rudi (Tilo Prückner) gescheitert? Auf einmal wird Krause überall gebraucht – und scheint genau darin sein Glück zu finden.
Nach "Krauses Fest" (2007), "Krauses Kur" (2009), "Krauses Braut" (2011) und "Krauses Geheimnis" (2014) ist "Krauses Glück" der fünfte Teil der kleinen Filmreihe. Hauptakteur ist der beliebte Schauspieler Horst Krause, vielen Zuschauern als ehemaliger Dorfpolizist aus den "Polizeiruf 110"-Produktionen vom Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) bekannt. Auch für "Krauses Glück" schrieb Bernd Böhlich das Drehbuch und führte Regie.
Mitwirkende
Musik: Jakob Ilja
Kamera: Florian Foest
Buch: Bernd Böhlich
Regie: Bernd Böhlich
Darsteller
Dorfpolizist Horst Krause: Horst Krause
Elsa Krause: Carmen-Maja Antoni
Meta Krause: Angelika Böttiger
Rolf-Dieter Schlunzke: Andreas Schmidt
Rudi Weissglut: Tilo Prückner
Bürgermeister Stübner: Boris Aljinovic
Marion Stiehler: Petra Kleinert
Omar el Chanati: Erden Alkan
Djamila el Chanati: Elmira Rafizadeh
Achmed el Chanati: Hussein Eliraqui
Mohammed el Chanati: Haulan Hushmen
Jussuf el Chanati: Yarsan Hushmen
Karl-Heinz Fengler: Stephan Grossmann
Elisabeth Fengler: Julia Stinshoff
Bauer Kowalski: Dieter Montag
Dana: Paulina Kowalska
Benny: Marlon Kittel
Zecke: Timur Bartels
Chef Erlebnisbad: Long Dang-Ngoc
und andere

Filmtipp

Sendungsbild
Regisseur Bernd Böhlich (li.) gibt seinen Hauptdarstellern Horst Krause und Carmen-Maja Antoni (sitzend) letzte Regieanweisungen. Bildrechte: mdr/rbb
MDR FERNSEHEN Mo, 05.08.2019 12:30 13:58

Krauses Geheimnis

Krauses Geheimnis

Spielfilm Deutschland 2014

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Filme

Filme
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 09.12.2019 12:30 13:58

Zum Tod von Wolfgang Winkler An allem ist Matuschke schuld

An allem ist Matuschke schuld

Lustspiel DDR 1988

  • Mono
  • Untertitel
  • 4:3 Format
Im Gefängnis: Marie (Angelika Waller; vorne links) besucht mit Tante Hete (Ilse Voigt) ihren inhaftierten Bruder Dieter (Wolfgang Winkler, mitte links).
Bildrechte: MDR/PROGRESS Film-Verleih
MDR FERNSEHEN Mo, 09.12.2019 23:35 01:25

Zum Tod von Wolfgang Winkler Das Kaninchen bin ich

Das Kaninchen bin ich

Spielfilm DDR 1965

  • Mono
  • Schwarz/Weiß
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Norsk Hydro-Direktor Erik Henriksen (Dennis Storhøi, rechts) und  Major Decker (Marc Benjamin Puch) sitzen an einem Tisch. Auf ihm steht eine angzündete Lampe.
Norsk Hydro-Direktor Erik Henriksen (Dennis Storhøi) spielt angesichts der bevorstehenden Niederlage der Deutschen ein taktisches Spiel mit Major Decker (Marc Benjamin Puch). Bildrechte: NDR/Filmkameratene AS/Jiri Hanzl
MDR FERNSEHEN Di, 10.12.2019 01:55 02:35

Saboteure im Eis

Saboteure im Eis

Sechsteilige Fernsehserie 2014

Folge 5

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Uniformierte und Zivilisten betreten die Fähre.
Als die gesamte Schwerwasserproduktion ausgelagert werden soll, wird ein neuer riskanter Plan geschmiedet: Die Zerstörung der Schwerwasservorräte während des Abtransports auf einer Personenfähre. Bildrechte: NDR/Filmkameratene AS/Jiri Hanz
MDR FERNSEHEN Di, 10.12.2019 02:35 03:20

Saboteure im Eis

Saboteure im Eis

Sechsteilige Fernsehserie Norwegen 2014

Folge 6

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Mit dem sensiblen Claudio (Günther Maria Halmer) verlebt Katarina (Gudrun Landgrebe) unbeschwerte Tage.
Mit dem sensiblen Claudio (Günther Maria Halmer) verlebt Katarina (Gudrun Landgrebe) unbeschwerte Tage. Bildrechte: MDR/Degeto/Conny Klein
MDR FERNSEHEN Di, 10.12.2019 12:35 13:58

Alles Samba

Alles Samba

Spielfilm Deutschland 2003

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Julia Köster (Marika Rökk, l.) mit Reisegepäck am  Bahnhof. 'Bei ihr zwei Personen. Unter dem Perlzmantel trägt sie Unterwäsche.
Um dem Theaterdirektor zu entkommen, fährt Revuestar Julia Köster (Marika Rökk, l.) Hals über Kopf zum Bahnhof. Bildrechte: MDR/Murnau-Stiftung
MDR FERNSEHEN Mi, 11.12.2019 12:25 13:58
  • Mono
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand