Sa 17.08. 2019 12:45Uhr 29:31 min

Ummendorf
Ummendorf Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 17.08.2019 12:45 13:15

Unser Dorf hat Wochenende

Unser Dorf hat Wochenende

Ummendorf

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

So schön ist Ummendorf

Magdeburger Börde So schön ist Ummendorf

Rund 1.000 Einwohner hat Ummendorf. Viele von ihnen engagieren sich in Vereinen - und spielen Theater. So haben sich die Zuschauer bereits ein Stück über Luther und seine Frau Katharina von Bora anschauen dürfen.

Ein rundes weißes Haus im Vordergrund. Im Hintergrund ist ein Haus mit Turm zu sehen.
Im Jahr 1145 taucht Ummendorf erstmals in einer Besitzurkunde auf. Hier bestätigt Papst Lucius II die Besitzungen des Klosters Berge (nahe Magdeburg) in Ummendorf. Bildrechte: MDR/Frank Stuckatz
Ein rundes weißes Haus im Vordergrund. Im Hintergrund ist ein Haus mit Turm zu sehen.
Im Jahr 1145 taucht Ummendorf erstmals in einer Besitzurkunde auf. Hier bestätigt Papst Lucius II die Besitzungen des Klosters Berge (nahe Magdeburg) in Ummendorf. Bildrechte: MDR/Frank Stuckatz
Eine Fachwerkwand von einem Bauernhof mit Baum.
Ummendorf hat vieles vom typischen Erscheinungsbild eines Dorfes in der Magdeburger Börde bewahrt: Drei- und Vierseitenhöfe aus dem 18. und 19. Jahrhundert prägen den Ortskern um Kirche und Burg. Bildrechte: MDR/Frank Stuckatz
Überall sieht man eindrucksvolle Torbögen aus Sandsteinquadern.
Überall sieht man eindrucksvolle Torbögen aus Sandsteinquadern. Bildrechte: MDR/Katja Schmidt
Burg Ummendorf aus der Vogelperspektive.
Für die Burg existiert kein Gründungsdatum. Urkundlich erwähnt wird die Burg Ummendorf erst in der sogenannten Landfriedensurkunde des Erzbischofs Dietrich im Jahre 1363. Der älteste derzeit bekannte Überrest ist der Burgturm, der nach Details der Bauausführung zu urteilen in der zweiten Hälfte des 12. Jahrhunderts, also in romanischer Zeit, erbaut worden ist. Bildrechte: MDR/Frank Stuckatz
Hier ist ein kleiner typischer Vierseithof mit Vogelhaus und einer Gruppe Menschen zu sehen.
"Heinemanns Hof" ist eine Stätte der Kultur, der Bildung und Begegnung und liegt im Zentrum Ummendorfs. Seinen Namen hat der Hof von der letzten Besitzerin Ottilie Heinemann. Ihre Erben übertrugen das Grundstück an die Gemeinde Ummendorf. Es handelt sich bei diesem Anwesen um einen kleinen typischen Vierseithof, wie sie charakteristisch waren in den Haufendörfern der Magdeburger Börde seit dem späten 18. und dem beginnenden 19. Jahrhundert. Heute ist "Heinemanns Hof" Heimstätte vieler Vereine und ein beliebter Ort für öffentliche und private Veranstaltungen verschiedenster Natur. Bildrechte: MDR/Katja Schmidt
Drei Theaterschauspieler vor einem Haus.
Das kulturelle Leben in Ummendorf hat sich beispielhaft entwickelt. 29 Vereine gibt es im Dorf. Etwa 1.000 Einwohner zwischen sechs und 90 Jahren wirken mit. Am bekanntesten ist der Theaterverein. Bildrechte: MDR/Frank Stuckatz
Jedes Jahr führt er im Sommer ein eigenes Stück auf und im Winter ein Kindermärchen.
Jedes Jahr führt er im Sommer ein eigenes Stück auf und im Winter ein Kindermärchen. Bildrechte: MDR/Frank Stuckatz
In diesem Jahr geht es um Martin Luther und seine Katharina von Bora.
Im Jahr 2017 ging es zum Beispiel um Martin Luther und seine Katharina von Bora. Bildrechte: MDR/Frank Stuckatz
Bei gutem Wetter kommen über 300 Besucher.
Bei gutem Wetter kommen über 300 Besucher zu den Aufführungen. Bildrechte: MDR/Frank Stuckatz
Ein Haus im Hintergrund ist eingerahmt von alten Bäumen im Vordergrund. Hinter dem Haus steht eine Kirche.
Seit 1919 beherbergt die Burg Ummendorf das Börde-Museum und die Grundschule. Bildrechte: MDR/Frank Stuckatz
Eine alte Walze steht im Hof eines alten Hauses.
Das Börde-Museum wird durch den Landkreis getragen und bildet die Geschichte und Besonderheiten der Region ab. Natürlich auch die der Landwirtschaft. Bildrechte: MDR/Frank Stuckatz
In einer Kirche sitzen Schulanfänger, mit ihren Schultüten in der Hand, in der ersten Reihe.
Die Ummendorfer sind stolz auf ihre Grundschule - und natürlich die vielen Kinder, die sie besuchen. Hier wird gerade Schuleinführung gefeiert. Bildrechte: MDR/Frank Stuckatz
Kinder einer ersten Klasse sitzen in einem Klassenzimmer. Am rand sind Schultüten zu sehen.
Und die neuen Schüler sind schon ganz fleißig! Bildrechte: MDR/Frank Stuckatz
Eine Kirche steht im Sonnenschein. Sie wird von den Ästen eines Baumes eingerahmt.
Ummendorfs Kirche ist ein interessantes Bauwerk, welches im Kern spätromanische Bauelemente aufweist. In den Jahren 1556/ 1566 wurde diese Dorfkirche erneuert und umgebaut. Bildrechte: MDR/Frank Stuckatz
Kinder sind bei der Einschulung in einer Kirche zu sehen.
Heute gestalten 440 Gemeindemitglieder aktiv das Leben im Ort mit. Das Kirchengebäude kann nach Absprache besichtigt werden und ist an Fest- und Feiertagen ohnehin geöffnet. Bildrechte: MDR/Frank Stuckatz
Alle (15) Bilder anzeigen
In Ummendorf herrscht seit 1995 das Theater. Jedes Jahr schreibt der ehemalige Pfarrer ein eigenes Stück, dass die Ummendorfer dann auf die Bühne bringen. Von der Deko, über die Requisiten, die Bestuhlung und die Verpflegung stemmen die Ummendorfer alles selbst - so ganz neben Text lernen, schminken und Kostümen anziehen. Das Publikum weiß das zu schätzen, bei gutem Wetter kommen über 300 Gäste.

Selbst bei den Kleinen wird schon früh Theater gespielt. Zur Einschulung führt die 4. Klasse zum Beispiel ein Stück auf. Das schweißt zusammen - in Ummendorf stehen jung und alt gemeinsam auf der Bühne, spielen Mutter und Sohn, Tochter und Vater eine Rolle im Stück und allen geht es dabei vor allem um den Spaß. Da darf natürlich auch eine zünftige After-Show-Party nicht fehlen.

Auf Entdeckungsreise in Mitteldeutschland

Blick ins Geiseltal mit Weinreben im Vordergrund
Bildrechte: Pressebüro Lies
MDR FERNSEHEN Mo, 19.08.2019 05:45 06:15

Unterwegs in Sachsen-Anhalt

Unterwegs in Sachsen-Anhalt

An Geiseltaler Urlaubsufern

Erlebniswelten zwischen Mücheln und Bad Lauchstädt

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Bergsteiger an Felsen in der Sächsischen Schweiz. + Video
Trompeter Stephan Leitner am Hönigstein in Rathen Bildrechte: MDR/Holger Lieberenz
MDR FERNSEHEN Mo, 19.08.2019 19:50 20:15
Sendungsbild + Video
Abendrot auf der Brosinnadel in den Affensteinen Bildrechte: MDR/Holger Lieberenz
MDR FERNSEHEN Di, 20.08.2019 19:50 20:15
Sendungsbild
Erfurter Blumen- und Gartenmarkt Bildrechte: MDR/Jana Herold
MDR FERNSEHEN Di, 20.08.2019 21:00 21:45

Der Osten - Entdecke wo du lebst Der Erfurter Domplatz - Die große Kulisse

Der Erfurter Domplatz - Die große Kulisse

Film von Jana Herold

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sendungsbild
Abendrot auf der Brosinnadel in den Affensteinen Bildrechte: MDR/Holger Lieberenz
MDR FERNSEHEN Mi, 21.08.2019 05:55 06:20
Ein Gleitschirmflieger über dem Elbsandgebirge. + Video
Bildrechte: MDR/Stephan Leistner
MDR FERNSEHEN Mi, 21.08.2019 19:50 20:15
Sendungsbild
Abseilen an der Brosinnadel Bildrechte: MDR/Holger Lieberenz
MDR FERNSEHEN Do, 22.08.2019 05:55 06:20