So 18.08. 2019 14:00Uhr 89:00 min

Bernd Lutz Lange, 2016
Bernd Lutz Lange, 2016 Bildrechte: dpa
MDR FERNSEHEN So, 18.08.2019 14:00 15:28

Legenden - Ein Abend für Bernd-Lutz Lange

Legenden - Ein Abend für Bernd-Lutz Lange

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Augenblicke mit Bernd-Lutz Lange

Bildergalerie Augenblicke mit Bernd-Lutz Lange

In Leipzig ist er bekannt wie ein bunter Hund – der Kabarettist Bernd-Lutz Lange. Wo und mit wem er zuweilen unterwegs war und ist, sehen Sie hier.

Bernd-Lutz Lange und Gunter Böhnke 1992
1966 gründete Bernd-Lutz Lange (l.) mit Gunter Böhnke, Christian Becher und Jürgen Hart das Studentenkabarett "academixer". 1988 verließ Lange die "academixer" und machte sich mit Böhnke als Autor und Kabarettist selbstständig. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Bernd-Lutz Lange und Gunter Böhnke 1992
1966 gründete Bernd-Lutz Lange (l.) mit Gunter Böhnke, Christian Becher und Jürgen Hart das Studentenkabarett "academixer". 1988 verließ Lange die "academixer" und machte sich mit Böhnke als Autor und Kabarettist selbstständig. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Gunter Böhnke und Bernd-Lutz Lange
Von 1988 bis 2004 traten Lange und Böhnke zusammen auf diversen Kabarettbühnen in Deutschland auf. Bildrechte: MDR/Dabdoub
Bernd-Lutz Lange beim MDR FIGARO Radio-Café im Mai 2009 mit den "Leipziger Sechs" von 1989
20 Jahre später lud das Kulturradio "MDR FIGARO" die sechs Unterzeichner des Aufrufs noch einmal zusammen ins Foyer des Leipziger Gewandhauses ein. Sie schildern, wie sie die Wochen bis zum Mauerfall am 9. November erlebten und die friedliche Revolution heute bewerten. (Bernd-Lutz Lange, 2. v. li.) Bildrechte: MDR/Stephan Flad
Bernd-Lutz Lange während der Leipziger Buchmesse 2009
Seit Anfang der 1990er-Jahre hat sich der Kabarettist auch einen Namen als Buchautor gemacht. Inzwischen sind rund ein Dutzend Bücher von ihm erschienen, u.a. "Davidstern und Weihnachtsbaum. Berichte von Überlebenden" über die Geschichte Leipziger Juden, die Kindheitserinnerungen "Magermilch und lange Strümpfe", die Erinnerungen an den DDR-Alltag in den 1960er-Jahren "Mauer, Jeans und Prager Frühling" und 2007 veröffentlichte der Wahl-Leipziger und exzellente Kenner der Stadtgeschichte seine "Gebrauchsanweisung für Leipzig". Bildrechte: MDR/Karsten Trepte
Bernd-Lutz Lange und sein Sohn Sascha Lange, Riverboat 2007
Auch sein Sohn Sascha Lange ist in seine Fußstapfen getreten und hat inzwischen zwei Bücher vorgelegt, die sich mit der DDR auseinandersetzen. Bildrechte: MDR/ Ralf U. Heinrich
Alle (5) Bilder anzeigen
Wenn jemand im gesetzten Alter einen (halb-)runden Geburtstag feiert, wird die Frage nach dem passenden Geschenk zum Denksport. Der Jubilar hat meistens schon alles gekauft und gesehen, pflegt abgesehen von Tomatenzucht auf dem Balkon keine Hobbys und lässt sich durch nichts und niemanden mehr vom Hocker hauen. Bei Bernd-Lutz Lange ist das anders. Sein abenteuerliches Leben, die zahlreichen Freunde und Weggefährten bieten eine perfekte Grundlage für 90 unterhaltsame Sendeminuten – ein MDR-Geschenk der besonderen Art zu seinem 75. Geburtstag!

Der Lange-Bernd erblickt am 15. Juli 1944 in Ebersbach das Licht der Welt, wächst in Zwickau auf und entwickelt in der elterlichen Heimat Wurzeln, die so stark sind, dass es ihn immer wieder in die viertgrößte sächsische Stadt zurückzieht. Hier erlebt er Einschulung und Konfirmation, Gärtnerlehre und LPG-Erfahrungen, die erste Liebe und den letzten Atemzug des Vaters. Dass er in der Hölderlin-/Ecke Leipziger Straße wohnt, wird zum persönlichen Wegweiser. 1965 zieht Lange in die Messestadt und wird zum Wahlleipziger.

Nach der Leidenschaft für Bücher und Musik kommt eine neue hinzu: Das Kabarett. Der Dialektpfleger und Lene Voigt-Fan ist Gründungsmitglied der "academixer", entdeckt seine Liebe für Kaffeehauskultur und das Interesse an jüdischer Geschichte. In den Wendezeiten bleibt der Parteilose seinen humanistischen Idealen treu und verhilft als einer der "Sechs von Leipzig" der friedlichen Revolution entscheidend zum Erfolg. Heute ist der Ehemann, Vater und zweifache Opa vor allem als Buchautor erfolgreich und freut sich, wenn er beim Spaziergang an der Pleiße auf seine Leser trifft.

90 Minuten lang begleitet der MDR-Zuschauer den Protagonisten durch sein Leben – eine Zeit-Reise im besten Wortsinn, bei der Zwickau eine zentrale Rolle spielt. Bernd-Lutz Lange zeigt Katrin Weber wichtige Stationen seiner Kindheit und Jugend, verblüfft sie mit seinem illustren Freundeskreis – und wird an vielen Stellen selbst überrascht. Familienmitglieder treten aus dem Hintergrund, Prominente ehren ihren Freund mit persönlichen Blickwinkeln und viele wichtige Stationen des Vollblut-Sachsen werden transparent.

Kabarett-Kollegen wie Gunter Böhnke, Katrin Hart, Gerhard Polt, Uwe Steimle und Wolfgang Stumph stehen ebenso im Mittelpunkt wie Sohn Sascha, der gemeinsam mit seinem Vater ein Buch über den Leipziger Herbst 1989 geschrieben hat.

Menschen & Geschichten

MDR KULTUR | Lebensläufe - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 18.12.2019 01:30 01:58

Lebensläufe Johann Melchior Dinglinger

Johann Melchior Dinglinger

Der Hofjuwelier August des Starken

Film von Sabine Barth

  • Stereo
  • Schwarz/Weiß
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Vor einem weihnachtlich geschmückten Verkaufsstand stehen zahlreiche Menschen. + Video
Jedes Jahr aufs Neue verwandelt sich Quedlinburg am Jahresende zu einer Weihnachtsstadt. Bildrechte: MDR/Saxonia Media Entertainment
MDR FERNSEHEN Do, 19.12.2019 19:50 20:15

Advent in den Höfen

Advent in den Höfen

Quedlinburg im Weihnachtsfieber

Folge 3 von 4

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Nah dran - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 19.12.2019 22:45 23:15
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
MDR KULTUR | Lebensläufe - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 19.12.2019 23:15 23:45
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Menschen sitzen um einen großen Tisch
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 21.12.2019 12:15 12:30
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Im spanischen Toledo wird das landestypische Marzipan hergestellt.
Im spanischen Toledo wird das landestypische Marzipan hergestellt. Bildrechte: MDR/NDR/dmfilm
MDR FERNSEHEN Sa, 21.12.2019 12:30 13:15

Marzipan - Süße Versuchung

Marzipan - Süße Versuchung

Film von Andreas Gräfenstein und Wilfried Hauke

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
Heute im Osten: Stars ohne Zukunft?
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 21.12.2019 18:00 18:15

Heute im Osten - Reportage

Heute im Osten - Reportage

Stars ohne Zukunft?

Das Nationalballett Kosovo kämpft ums Überleben

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand