Do 22.08. 2019 11:45Uhr 43:33 min

In aller Freundschaft

Reizende Stimmung

Fernsehserie Deutschland 2007

Folge 373

Komplette Sendung

Mediziner in Schutzkleidung 44 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 22.08.2019 11:45 12:30

Bilder zur Folge

Bilder zur Folge

Achim Kreutzer kommt krank aus Kolumbien zu Besuch.
Auf der Flucht vor Auseinandersetzungen mit seiner Freundin trifft Achim Kreutzer, pünktlich zum Geburtstag seines Sohnes, in Leipzig ein. Doch Achim ist krank. Bildrechte: MDR/Krajewsky
Achim Kreutzer kommt krank aus Kolumbien zu Besuch.
Auf der Flucht vor Auseinandersetzungen mit seiner Freundin trifft Achim Kreutzer, pünktlich zum Geburtstag seines Sohnes, in Leipzig ein. Doch Achim ist krank. Bildrechte: MDR/Krajewsky
Bei Achim Kreutzer wird eine sehr gefährliche Krankheit diagnostiziert.
Seinen Besuch in Leipzig beginnt Achim Kreutzer mit einem Aufenthalt in der Sachsenklinik. Währenddessen lernt er seinen Nachfolger Dr. Stein kennen. Bildrechte: MDR/Krajewsky
Achim ist schockiert als er erfährt, dass er an einer der gefährlichsten Infektionskrankheiten der Welt leidet.
Das hämorrhagische Fieber wird bei Achim diagnostiziert. Das Auftreten der Infektionskrankheit erfordert, dass Achim und alle seine Kontaktpersonen auf die Isolierstation eingewiesen werden müssen. Bildrechte: MDR/Krajewsky
Das Ärzteteam überbringt Achim eine schockierende Nachricht.
Achim hat sich mit einem sehr speziellen Virus infiziert. Gegen diesen Erreger gibt es kein Gegenmittel und Achims Chancen die Krankheit zu überleben sind sehr gering. Bildrechte: MDR/Krajewsky
Achim Kreutzers Gesundheitszustand verschlechtert sich dramatisch.
Die Krankheit nimmt sehr schnell Achims Körper in Besitz. Während eines Streits mit seinem Sohn Sebastian fällt Achim ins Koma. Bildrechte: MDR/Krajewsky
Die Krankheit wurde von Achim besiegt.
Ohne Medikamente hat Achim Kreutzer es geschafft, die gefährliche Krankheit zu besiegen. Seine Bekannten und Verwandten sind darüber sehr glücklich. Bildrechte: MDR/Krajewsky
Oberschwester Ingrid trifft sich mit einer Freundin.
Ingrid ist zu einem Ehemaligentreff ihres Schwesternjahrgangs eingeladen. Vorab trifft sie sich mit ihrer ehemals besten Freundin Gundula. Bildrechte: MDR/Krajewsky
Prof. Simoni begleitet seine Frau Ingrid zu deren Ehemaligentreff.
Prof. Simoni wird beim Ehemaligentreff ihres Schwesternjahrgangs als Gast herzlich willkommen geheißen. Ingrid's Freundin Gundula neigt sogar dazu, ihre Herzlichkeit zu übertreiben. Bildrechte: MDR/Krajewsky
Nach einem Streit vertragen sich Ingrid und Gundula wieder miteinander.
Ingrid war über das Flirten von Gundula mit Prof. Simoni so erbost, dass sie die Feierlichkeit spontan verlassen hatte. Gundula besucht sie etwas später und beide schaffen es, sich wieder zu vertragen. Bildrechte: MDR/Krajewsky
Alle (9) Bilder anzeigen
Am Morgen von Sebastians Geburtstag taucht ein Überraschungsgast im Hause Heilmann zum Gratulieren auf: Achim Kreutzer. Sebastian kann es kaum glauben, dass sein Vater extra für ihn aus Kolumbien gekommen ist. Er weiß nicht, dass Achim Probleme mit seiner Freundin in Bogota hat und Sebastians Geburtstag ein willkommener Grund war, vor diesen zu fliehen. Bevor die beiden richtig miteinander reden können, stellt sich heraus, dass Achim einen unliebsamen Begleiter mit nach Leipzig gebracht hat: hämorrhagisches Fieber, eine der gefährlichsten Infektionskrankheiten der Welt. Achim muss auf die Isolierstation.

Die Ärzte finden heraus, dass er sich mit einem Erregertyp infiziert hat, gegen den es kein Mittel gibt. Während der Zeit auf der Isolierstation kommt es zu Spannungen zwischen Vater und Sohn, als Sebastian Achim seine Studienprobleme gesteht. Als Sebastian später mitbekommt, dass Achim ihm seine persönlichen Probleme verschweigt, fühlt er sich zurückgesetzt. Es kommt zu einer heftigen Auseinandersetzung zwischen den beiden, während der Achim ins Koma fällt. Sebastian und das Team der Sachsenklinik bangen um Achims Leben.

Oberschwester Ingrid ist zu einem Ehemaligentreff ihres Schwesternjahrgangs eingeladen. Professor Simoni drückt sich davor, sie zu begleiten. Darüber kommt es zwischen den beiden zu einem heftigen Streit. Ingrid fährt alleine mit ihrer ehemals besten Freundin, Gundula Müller. Simoni, dem der Streit mit Ingrid leid tut, reist ihr nach. Ingrid freut sich zunächst, doch als Gundula anfängt heftig mit Simoni zu flirten, geht ihr das zu weit. Sie kündigt Gundula die Freundschaft und verlässt die Feier. Dabei vergisst sie ein Album mit alten Fotos.
Mitwirkende
Musik: Paul Vincent Gunia, Oliver Gunia
Kamera: Frank Buschner, Knut Steinert
Buch: Martin Wilke
Regie: Frank Gotthardy
Darsteller
Gundula Müller: Ursela Monn
Achim Kreutzer: Johannes Steck
Jakob Heilmann: Karsten Kühn
Jonas Heilmann: Anthony Petrifke
Prof. Dr. Gernot Simoni: Dieter Bellmann
Dr. Roland Heilmann: Thomas Rühmann
Pia Heilmann: Hendrikje Fitz
Dr. Kathrin Globisch: Andrea Kathrin Loewig
Dr. Martin Stein: Bernhard Bettermann
Sarah Marquardt: Alexa Maria Surholt
Oberschwester Ingrid Rischke: Jutta Kammann
Charlotte Gauss: Ursula Karusseit
Otto Stein: Rolf Becker
Dr. Philipp Brentano: Thomas Koch
Dr. Elena Eichhorn: Cheryl Shepard
Barbara Grigoleit: Uta Schorn
Schwester Yvonne: Maren Gilzer
Schwester Arzu: Arzu Bazman
Sebastian Maier: Steve Wrzesniowski
und andere