So 25.08. 2019 09:00Uhr 29:30 min

Unser Dorf hat Wochenende

Timmenrode in Sachsen-Anhalt

Komplette Sendung

Ein T3 vor einer Kirche. 29 min
Bildrechte: Mathias Schaefer
MDR FERNSEHEN So, 25.08.2019 09:00 09:30

Bilder aus Timmenrode

Bilder aus Timmenrode

Junge Schützen vbeim Bogenschießen.
Junge Schützen verschiedener Schützenvereine der Harzregion treffen sich in Timmenrode zum alljährlichen Schützenlager. Geschossen wird nicht nur mit Druck- und Pressluftgewehren, sondern auch mit Laserpistolen, Pusterohren oder, wie hier zu sehen, mit Bögen. Bildrechte: Tino Wiemeier
Junge Schützen vbeim Bogenschießen.
Junge Schützen verschiedener Schützenvereine der Harzregion treffen sich in Timmenrode zum alljährlichen Schützenlager. Geschossen wird nicht nur mit Druck- und Pressluftgewehren, sondern auch mit Laserpistolen, Pusterohren oder, wie hier zu sehen, mit Bögen. Bildrechte: Tino Wiemeier
Elli Köther und Lorenz Hacker proben für einen Auftritt.
Elli Köther und Lorenz Hacker proben für einen Auftritt bei einer Familienfeier im Dorf. Der Jugendclub ist ein idealer Probenraum. Seit die Timmenröder wissen, dass es das Duo gibt, werden sie oft engagiert. Die Beiden haben vor 2 Jahren, nach einer Schulelternfeier, begonnen, zusammen zu musizieren und sind heute professionell ausgestattet. Bildrechte: Tino Wiemeier
Der Kegelclub "KC Wupp 80"
Der Kegelclub heißt "KC Wupp 80". "Wupp" deshalb, weil im Gründungsjahr, 1980, eine Kugel unrund rollte und immerzu "Wupp-Geräusche" verursachte, wenn sie den Kegeln entgegen kullerte. Bildrechte: Tino Wiemeier
Kinder- und Jugendfeuerwehr übt auf dem Felsplateau vor der Teufelamauer.
Es gibt keine Nachwuchssorgen. In der Kinder- und Jugendfeuerwehr engagieren sich 6 Kinder und 18 Jugendliche. Sie üben in landschaftlich reizvoller Umgebung, auf dem Felsplateau vor der Teufelamauer. Dort füllen die Kleinen Wasser in eine Senke, die "des Teufels Badewanne" genannt wird. Bildrechte: Tino Wiemeier
Volksmusik statt Predigt in einer Kriche
Volksmusik statt Predigt. Es ist nicht der Kirchenchor, der hier gerade auftritt, sondern das "Teufelsmauerecho". Die Damen und Herren geben in der Kirche am Sonntagvormittag ein Konzert. Weil auch etliche Touristen davon hörten, ist die Kirche gut besucht. Anders, als bei Gottesdiensten. Bildrechte: Tino Wiemeier
Sommertag im Feld
Seit es 2013 an dieser Stelle tatsächlich gebrannt hat, übt die Freiwillige Feuerwehr Timmenrode an genau dieser Stelle. Der Löschwagen mit seinen 20.000 Liter Löschwasser leistet dabei gute Dienste, vor beeindruckender Kulisse und zur Freude vieler Touristen. Bildrechte: Tino Wiemeier
Ein T3 vor einer Kirche.
Am Sonntag ist Kirche. Diesmal ohne Gottesdienst, dafür aber mit Chor. Die Gesangs-Leiterin bringt der Gemeinde-Pfarrer in seinem Bus. 30 Jahre ist der gerade geworden, darf dann endlich nach ein paar kleinen Schönheitsreparaturen das H-Kennzeichen tragen. Bildrechte: Mathias Schaefer
Ein Musikkapelle zwischen Zelten
Es gehört zu einer ungewöhnlichen Tradition in Timmenrode: oft kommt der Spielmannszug früh am Morgen zum Wecken vorbei. An diesem Wochenende trifft es acht Uhr die Jugendlichen vom Zeltlager des Schützenvereins. Bildrechte: Tino Wiemeier
Wanderweg in den Bergen
Nur 4 Kilometer von Thale und Blankenburg entfernt liegt Timmenrode. In Sichtweite einer der Touristenmagnete der Region: die Teufelsmauer. Eine etwa 20 Kilometer lange Felsformation, die hier ihr Ende findet. Anziehungspunkt für Ausflüger, Wanderer, Kletterfreunde und Filmschaffende. Hier wurden zum Beispiel Szenen für den Film "Der Medicus" gedreht. Bildrechte: Tino Wiemeier
Ein Traktor zieht einen Feuerwehrhänger über eine Feldstraße
Ein Traktor mit Blaulicht - das gibt´s wohl nur in Timmenrode. Wird der Löschwasserwagen gebraucht, dann ist die Zugmaschine für die Feuerwehr im Einsatz. Alternativlos! Der Wagen fasst 20.000 Liter Wasser, wiegt insgesamt rund 25 Tonnen. Fahrer auf den üblichen Feuerwehrautos würden sich an der Masse die Zähne ausbeißen. Bildrechte: Mathias Schaefer
Eine Fischzucht
Am Dorfrand züchten Andreas Reichenstein und sein Cousin Holger Fisch tausende Forellen. Bei dem Namen musste es ja so kommen! 17 Jahre lang haben die Beiden Becken für Becken dazu gebaut. Fachmännisch. Einer ist gelernter Zimmermann, der andere Maurer. Früher war hier der Nichtschwimmerbereich des Dorf-Badeteiches. Bildrechte: Mathias Schaefer
Ein Fisch im Netz
Mittlerweile tummeln sich bis zu 10.000 Fische in den Becken. Vorrangig Forellen, wie diese Goldforelle. Frisch werden die Fische verkauft oder geräuchert. Wer geduldig ist, dem beißen die Fische vielleicht an den Angelhaken. Die Fischzuchtbecken sind Teil eines ziemlich großen Angelteiches, der auch Holger und Andreas gehört. Bildrechte: Mathias Schaefer
Feuerwehr mit eine Löschfontäne
Seit es 2013 an dieser Stelle tatsächlich gebrannt hat, übt die Freiwillige Feuerwehr Timmenrode an genau dieser Stelle. Der Löschwagen mit seinen 20.000 Liter Löschwasser leistet dabei gute Dienste, vor beeindruckender Kulisse und zur Freude vieler Touristen. Bildrechte: Mathias Schaefer
Alle (13) Bilder anzeigen
Seit es 2013 an dieser Stelle tatsächlich gebrannt hat, übt die Freiwillige Feuerwehr Timmenrode an genau dieser Stelle. Der Löschwagen mit seinen 20.000 Liter Löschwasser leistet dabei gute Dienste, vor beeindruckender Kulisse und zur Freude vieler Touristen.
Seit es 2013 an dieser Stelle tatsächlich gebrannt hat, übt die Freiwillige Feuerwehr Timmenrode an genau dieser Stelle. Der Löschwagen mit seinen 20.000 Liter Löschwasser leistet dabei gute Dienste, vor beeindruckender Kulisse und zur Freude vieler Touristen. Bildrechte: Tino Wiemeier
Die Teufelsmauer, eine sagenumwobene Felsformation aus Sandstein im Harz, ist der Anziehungspunkt für Wanderer und Kletterfreunde. Am nordwestlichen Ende der 20 Kilometer langen Erhebung liegt Timmenrode, eingebettet zwischen Blankenburg und Thale. Etwa 1000 Menschen leben hier und bringen sich aktiv ein. Das Dorf kann mit einer beachtlichen Anzahl an Vereinen auftrumpfen. So finden hier Sportschützen ebenso ein Zuhause wie Fußballer, Kegler oder Sänger. Auch die Jugend kommt nicht zu kurz. Die trifft sich oft und gern im Jugendclub, der professionell von einem Sozialarbeiter betreut wird. Zudem sind die Timmenröder erfinderisch.

Findet die Freiwillige Feuerwehr mal kein Wasser in der Nähe, kommt ein ganz spezieller Löschwagen zum Einsatz, der mit dem Traktor vom Landwirt transportiert wird samt Rundumleuchte. Auch wirtschaftlich hat das Dorf einiges zu bieten. So gibt es hier nicht nur Landwirtschaft, sondern auch eine Teichwirtschaft. Die Fischzucht boomt, während das junge Unternehmen von Gründer Marco Fiedler noch in den Anfängen steckt. Er destilliert in der Harzer Edelbrand Manufaktur Hochprozentiges. Dies und mehr bei "Unser Dorf hat Wochenende" aus Timmenrode im Harz.


Auf Entdeckungsreise in Mitteldeutschland

Die Uftrunger und die Vereine im Dorf haben zahlreiche historische Dokumente gesammelt, die in den Zeitkapseln für nachfolgende Generationen im Turmknopf aufbewahrt werden sollen. Die Haselkinder aus dem Uftrunger Kindergarten bringen der Gemeindekirchenratsältesten Petra Gutschmidt die letzten Beigaben.
Bildrechte: MDR/Jana Eschrich
MDR FERNSEHEN Sa, 21.09.2019 12:45 13:15
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
MDR vor Ort - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 21.09.2019 16:00 16:25

MDR vor Ort

MDR vor Ort

Thüringer Westerntreffen auf der Crazy Ranch

  • Livesendung
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Die Ruine der Kirche des alten Benediktiner-Klosters Gerode.
Bildrechte: MDR/Ria Weber
MDR FERNSEHEN Sa, 21.09.2019 18:15 18:45
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Unser Dorf hat Wochenende: Breitenbach
Bildrechte: MDR/Heike Opitz
MDR FERNSEHEN So, 22.09.2019 09:00 09:30
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Uwe  Steimle vor seinem "Wartburg".
Kabarettist und Schauspieler Uwe Steimle reist mit seinem 312er Wartburg durch Mitteldeutschland. Auf der Suche nach Bewahrenswertem begibt er sich vor allem auf die Nebenstraßen seiner Heimat und lernt Menschen und Orte kennen, die es seiner Ansicht nach verdient haben "Weltkulturerbe" zu sein. Bildrechte: MDR/Axel Berger
MDR FERNSEHEN So, 22.09.2019 14:00 15:28

Steimles Welt

Steimles Welt

Heute: Mit dem Strom

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sagenhaft: Die Kulturlandschaft Ostpreußens + Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 22.09.2019 20:15 21:45
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ein Fichtenwald im Sommer im Harz + Video
Bildrechte: MDR/Maria Hendrischke
MDR FERNSEHEN So, 22.09.2019 22:30 23:15

MDR Wissen Stirbt unser Wald?

Stirbt unser Wald?

Wissenschaft zwischen Baum und Borke

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand