So 25.08. 2019 14:00Uhr 89:00 min

Mitteldeutschland von oben – Adelsgärten und Parks

Film von Joachim Günther und Andrea Bergmann

Komplette Sendung

Sendungsbild 89 min
Pilnitz Bildrechte: MDR/Bigalke
MDR FERNSEHEN So, 25.08.2019 14:00 15:28

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Barockgarten Großsedlitz
Nur 20 Kilometer vom Dresdner Stadtzentrum entfernt liegt der Barockgarten Großsedlitz. Mit seinen breiten Treppenanlagen, exotischen Pflanzen, zahlreichen Wasserspielen und mehr als 60 barocken Sandsteinskulpturen lädt die Anlage zum Flanieren und Verweilen ein. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Barockgarten Großsedlitz
Nur 20 Kilometer vom Dresdner Stadtzentrum entfernt liegt der Barockgarten Großsedlitz. Mit seinen breiten Treppenanlagen, exotischen Pflanzen, zahlreichen Wasserspielen und mehr als 60 barocken Sandsteinskulpturen lädt die Anlage zum Flanieren und Verweilen ein. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Sendungsbild
Der Zwinger in Dresden gehört zu den bedeutendsten Bauwerken des Barocks. Auch seine Gartenanlage sollte Macht demonstrieren. Bildrechte: MDR/Bigalke
Sendungsbild
Großzügige Wasserflächen laden im Barockgarten Zabeltitz zum Verweilen ein. Bildrechte: MDR/Bigalke
Gartenhaus von Goethe
Das Gartenhaus am Rande des Parks an der Ilm war 1776 Goethes erster eigener Wohnsitz in Weimar. Hier schrieb er die Ballade vom "Erlkönig" und das Gedicht "An den Mond". Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Sendungsbild
Der imposante Schlosspark Pillnitz zählt zu den stadtweit schönsten Erholungsoasen für Dresdner und Touristen aus aller Welt. Bildrechte: MDR/Bigalke
Sendungsbild
Das Palmenhaus im Schlossparks Pillnitz beherbergt exotische Pflanzen aus Südafrika, Australien und Neuseeland. Bildrechte: MDR/Bigalke
Jagdschloss Moritzburg
Das Jagdschloss Moritzburg bei Dresden in Sachsen diente den Fürsten und Königen verschiedener Jahrhunderte als Jagd- und Lustschloss. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle (7) Bilder anzeigen
Verspielt barocke Gärten und landschaftliche Parks gibt es in Mitteldeutschland in einer einzigartigen Vielfalt und Dichte. Aus der Vogelperspektive lassen sich ihre Größe und Schönheit besonders gut entdecken. Ein Paradies auf Erden schaffen! Das war das Ziel der Gartenbauer und Parkgestalter und der Wunsch ihrer adligen Auftraggeber. Sie wollten der Natur ihren Willen aufzwingen und durch kunstvoll angeordnete Blumen und Bäume ihre Macht demonstrieren.

Das Gartenreich von Dessau-Wörlitz, die Parks der Klassikerstadt Weimar, die Barockgärten in und um Dresden und nicht zuletzt die Anlagen des Fürsten Pückler in Bad Muskau – sie sind nur die berühmtesten und bedeutendsten, zum Teil UNESCO-Weltkulturerbe. Darüber hinaus gibt es noch viel mehr großartige Parks und Gärten in der Region, die ihren Ruf als Gartenland von internationaler Bedeutung mit begründen.

Von Altenstein bis Zabeltitz, im Seifersdorfer Tal, in Hundisburg und Thammenhain werden überraschende Gestaltungsformen entdeckt und Geschichten erzählt. Über die wechselvolle Vergangenheit und über die Menschen, die sich heute dafür einsetzen, die Parks und Gärten zu erhalten und mit neuem Leben zu füllen.

"Mitteldeutschland von oben – Adelsgärten und Parks" ist eine außergewöhnliche Entdeckungsreise mit faszinierenden Bildern aus der Luft, überraschenden Perspektivwechseln und emotionalen Geschichten über Menschen, die so spannend und vielseitig sind wie diese einzigartige Region im Herzen Europas.

Um sie in opulenten Einstellungen zu erkunden, sind die Filmemacher ("Die Elbe von oben", "Unsere Gebirge", "Neue Landschaften") tagelang mit modernsten Luftbild-Kamerasystemen unterwegs gewesen. Dabei hatten sie mit Simon Werry wieder einen der weltweit renommiertesten Luftbild-Kameraleute an Bord. Für seine Arbeiten, unter anderem mit Richard Attenborough, hat der Engländer bereits mehrere internationale Preise bekommen.

Auf Entdeckungsreise in Mitteldeutschland

Das Gondwanaland im Leipziger Zoo. Die größte Tropenhalle Europas ist auch gärtnerisch eine Meisterleistung. Mehr als 17.000 Pflanzen aus aller Welt, von Bodendeckern bis zu wahren Baumriesen, erschaffen ein Stück Regenwald mitten in Leipzig.
Bildrechte: MDR/WDR/Zoo Leipzig
MDR FERNSEHEN Mi, 18.09.2019 17:45 18:10
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Die Uftrunger und die Vereine im Dorf haben zahlreiche historische Dokumente gesammelt, die in den Zeitkapseln für nachfolgende Generationen im Turmknopf aufbewahrt werden sollen. Die Haselkinder aus dem Uftrunger Kindergarten bringen der Gemeindekirchenratsältesten Petra Gutschmidt die letzten Beigaben.
Bildrechte: MDR/Jana Eschrich
MDR FERNSEHEN Sa, 21.09.2019 12:45 13:15
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
MDR vor Ort - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 21.09.2019 16:00 16:25

MDR vor Ort

MDR vor Ort

Beim Schwarzpulver-Vorderladertreffen in Neuhaus

  • Livesendung
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Die Ruine der Kirche des alten Benediktiner-Klosters Gerode.
Bildrechte: MDR/Ria Weber
MDR FERNSEHEN Sa, 21.09.2019 18:15 18:45
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Unser Dorf hat Wochenende: Breitenbach
Bildrechte: MDR/Heike Opitz
MDR FERNSEHEN So, 22.09.2019 09:00 09:30
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Uwe  Steimle vor seinem "Wartburg".
Kabarettist und Schauspieler Uwe Steimle reist mit seinem 312er Wartburg durch Mitteldeutschland. Auf der Suche nach Bewahrenswertem begibt er sich vor allem auf die Nebenstraßen seiner Heimat und lernt Menschen und Orte kennen, die es seiner Ansicht nach verdient haben "Weltkulturerbe" zu sein. Bildrechte: MDR/Axel Berger
MDR FERNSEHEN So, 22.09.2019 14:00 15:28

Steimles Welt

Steimles Welt

Heute: Mit dem Strom

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sagenhaft - Logo + Video
Bildrechte: MDR/Panthermedia
MDR FERNSEHEN So, 22.09.2019 20:15 21:45
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand