Do 29.08. 2019 23:35Uhr 81:00 min

James Blood Ulmer
James Blood Ulmer Bildrechte: dpa
MDR FERNSEHEN Do, 29.08.2019 23:35 00:53

Erlebnis Musik James "Blood" Ulmer sowie Barbara Dennerlein

James "Blood" Ulmer sowie Barbara Dennerlein

Konzerte von der Jazzbühne Berlin 1985 und 1988

  • Stereo
  • HD-Qualität
Das Konzert von Gitarrist James "Blood" Ulmer und Saxophonist George Adams mit ihrer Hard-Funk-Jazz-Phalanx war eines der Highlights der Jazzbühne 1985 im Ostberliner Friedrichstadtpalast. Trotz gelegentlicher experimenteller Einlagen führt die Musik der Band immer wieder zu den Quellen des Jazz, Blues und Gospel zurück.

Barbara Dennerlein begann bereits mit elf Jahren mit dem Unterricht auf der elektronischen Orgel. Es begann mit einem Keyboard als Weihnachtsgeschenk. Als sie schließlich die Hammond-Orgel mit all ihren Soundmöglichkeiten für sich entdeckte, war für sie klar, dass sie Musikerin werden wollte. Bald folgten erste Auftritte in kleinen Clubs. Die erste Live-LP kam 1983 heraus. Die Einladung zur Jazzbühne Berlin im Jahr 1988 war für die damals 24-jährige Münchnerin eine besondere Ehre.

Gemeinsam mit Drummer Andreas Witte gaben sie ein umjubeltes Konzert, das vom Fernsehen der DDR aufgezeichnet wurde.