Fr 23.08. 2019 11:50Uhr 43:32 min

In aller Freundschaft

Zu neuen Ufern

Fernsehserie Deutschland 2007

Folge 374

Komplette Sendung

Ann-Kathrin Seidel besucht ihren Freund Harry in der Klinik. 44 min
Bildrechte: MDR/Krajewsky
MDR FERNSEHEN Fr, 23.08.2019 11:50 12:35

Bilder zur Folge

Bilder zur Folge

Harry hört zufällig, dass Ann-Kathrin sich von ihm trennen will.
Ann-Kathrin ist sauer, dass ihre Mutter Harry von der bevorstehenden Trennung erzählt hat. Ann-Kathrin wollte das selbst tun, was sich nun aber erübrigt, da Harry alles mit anhört. Bildrechte: MDR/Krajewsky
Harry hört zufällig, dass Ann-Kathrin sich von ihm trennen will.
Ann-Kathrin ist sauer, dass ihre Mutter Harry von der bevorstehenden Trennung erzählt hat. Ann-Kathrin wollte das selbst tun, was sich nun aber erübrigt, da Harry alles mit anhört. Bildrechte: MDR/Krajewsky
Der Modedesigner Harry Deger bricht plötzlich zusammen.
Der Modedesigner Harry Deger bricht zusammen, als er den Streit zwischen seiner Freundin Ann-Kathrin und ihrer Mutter Sabine Seidel hört und dabei das, was Ann-Kathrin wirklich von ihm hält. Bildrechte: MDR/Krajewsky
Ann-Kathrin Seidel besucht ihren Freund Harry in der Klinik.
Harry Deger liegt mit dem Verdacht auf ein Aneurysma in der Sachsenklinik. Seine fast 30 Jahre jüngere Freundin Ann-Kathrin Seidel besucht ihn, doch sie ist sehr reserviert. Bildrechte: MDR/Krajewsky
Ann-Kathrin teilt Harry mit, dass sie Fotografie studieren will.
Ann-Kathrin hat sich entschlossen, nicht mehr vor Harrys Kamera zu stehen, sondern Fotografie zu studieren. Als Harry Ann-Kathrin diese Idee ausreden will, platzt Sebastian ins Krankenzimmer und bewundert ihre Fotografien. Bildrechte: MDR/Krajewsky
Ann-Kathrin und ihre Mutter warten auf das Ende von Harrys Operation.
Ann-Kathrin und ihre Mutter Sabine Seidel warten auf das Ende von Harrys Operation. Bildrechte: MDR/Krajewsky
Simoni will Achim einen Job anbieten, wenn er in Leipzig bleibt.
Simoni hat Achim, für den Fall, dass er in Leipzig bleiben will, wieder einen Job in Aussicht gestellt. Jetzt muss Achim bei Sarah, die für das Personal verantwortlich ist, vorfühlen, was sie dazu sagt. Bildrechte: MDR/Krajewsky
Achim lehnt den neuen Arbeitsvertrag ab.
Sarah legt Achim seinen neuen Arbeitsvertrag vor. Doch Achim lehnt ab, er wusste nicht, dass Dr. Martin Stein für Achims Vertrag über die Klinge springen soll. Außerdem will er wieder nach Kolumbien. Bildrechte: MDR/Krajewsky
Achim freut sich, dass Roland einen neuen Freund an seiner Seite hat.
Achim freut sich für Roland, dass er in Martin einen neuen Freund an seiner Seite hat. Bildrechte: MDR/Krajewsky
Achim reißt, wie in alten Zeiten, Witze auf Rolands Kosten.
Achim reißt, wie in alten Zeiten, Witze auf Rolands Kosten. Kathrin und Martin amüsieren sich, doch alle bedauern, dass Achim wieder nach Kolumbien geht. Bildrechte: MDR/Krajewsky
Alle (9) Bilder anzeigen
Der charismatische Modedesigner Harry Deger aus Hamburg ist mit der wesentlich jüngeren Ann-Kathrin Seidel zusammen, die für ihn als Model arbeitet. Als Harry sich wegen einer Platzwunde in der Sachsenklinik behandeln lässt, wird festgestellt, dass er wahrscheinlich ein Aneurysma hat. Harry muss für weitere Untersuchungen dort bleiben. Ann-Kathrin will sich eigentlich von ihrem Freund trennen. Sie behält es aber für sich, da sie glaubt, auf Harrys Gesundheit Rücksicht nehmen zu müssen. Ihre Mutter jedoch, die couragierte Journalistin Sabine Seidel, die das Verhältnis ihrer Tochter ohnehin scheel beäugt, entscheidet sich, Harry vom Entschluss Ann-Kathrins zu unterrichten. Harry entlässt sich daraufhin selbst aus der Klinik, um Ann-Kathrin zurückzugewinnen. Als er aber aus ihrem eigenen Mund hört, was sie von ihm hält, bricht er zusammen. In einer Operation kann das Aneurysma beseitigt werden. Harry akzeptiert nun die Trennung von Ann-Kathrin und will sich - wohl zum ersten Mal in seinem Leben - überlegen, warum er eigentlich immer auf junge Frauen steht.

Achim Kreutzer bekommt von Professor Simoni das Angebot, wieder in der Sachsenklinik zu arbeiten. Da seine Beziehung in Kolumbien gerade in einer Krise steckt, will er das Angebot annehmen. Doch Sarah Marquardt erklärt Roland Heilmann, dass Achim nur wieder eingestellt werden kann, wenn Martin Stein dafür die Klinik verlässt. Roland kommt in die Bredouille. Für wen soll er sich entscheiden?

Sebastian Maier ist in einer Lebenskrise. Das Philosophiestudium und der Pflegedienst füllen ihn nicht aus. Harry bietet ihm an, als Model für ihn zu arbeiten. Sebastian ringt mit sich und entscheidet sich schließlich dafür. Er verlässt Leipzig und zieht nach Hamburg.
Mitwirkende
Musik: Paul Vincent Gunia
Kamera: Frank Buschner, Knut Steinert
Buch: Alexander Pfeuffer
Regie: Frank Gotthardy
Darsteller
Achim Kreutzer: Johannes Steck
Sabine Seidel: Marijam Agischewa
Ann-Kathrin Seidel: Nadine Warmuth
Harry Deger: Siemen Rühaak
Prof. Dr. Gernot Simoni: Dieter Bellmann
Dr. Roland Heilmann: Thomas Rühmann
Pia Heilmann: Hendrikje Fitz
Dr. Kathrin Globisch: Andrea Kathrin Loewig
Dr. Martin Stein: Bernhard Bettermann
Sarah Marquardt: Alexa Maria Surholt
Oberschwester Ingrid Rischke: Jutta Kammann
Charlotte Gauss: Ursula Karusseit
Otto Stein: Rolf Becker
Dr. Philipp Brentano: Thomas Koch
Dr. Elena Eichhorn: Cheryl Shepard
Barbara Grigoleit: Uta Schorn
Schwester Yvonne: Maren Gilzer
Schwester Arzu: Arzu Bazman
Sebastian Maier: Steve Wrzesniowski
und andere