Sa 07.09. 2019 13:30Uhr 43:30 min

Blick in die Augen eines Luchses
Der Luchs gehört zu unserer heimischen Tierwelt und langsam erobert er seinen ursprünglichen Lebensraum zurück. Bildrechte: MDR/NDR/Kurt Mayer
MDR FERNSEHEN Sa, 07.09.2019 13:30 14:13

Das Engadin - Naturwunder der Alpen

Das Engadin - Naturwunder der Alpen

Film von Kurt Mayer

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Berghöhen im Dunst.
Das Engadin ist ein Hochtal im schweizerischen Kanton Graubünden - geformt von Wasser, Eis und Felsen. In Höhen ab 1.600 Metern locken hier unberührte Lebenswelten. Bildrechte: MDR/NDR/Kurt Mayer
Berghöhen im Dunst.
Das Engadin ist ein Hochtal im schweizerischen Kanton Graubünden - geformt von Wasser, Eis und Felsen. In Höhen ab 1.600 Metern locken hier unberührte Lebenswelten. Bildrechte: MDR/NDR/Kurt Mayer
Kopf eines Luches vor einer Baumkulisse
Mit dem ältesten Nationalpark der Alpen wollte man einen Ort schaffen, an dem die Natur ohne Einfluss durch den Menschen studiert werden kann und die Zukunft einiger bekannter Tierarten gesichert ist. Eine davon ist der Luchs. Bildrechte: MDR/NDR/Kurt Mayer
Blick in die Augen eines Luchses
Aber Bemühungen, den Luchs in das Engadin wieder einzuführen, zeigen, dass der Schutz allein nicht ausreicht. Bildrechte: MDR/NDR/Kurt Mayer
Das Werfen des Knochens ist den riesigen Vögeln angeboren, doch um die kleineren Stücke dann wirklich fressen zu können benötigt es mehr. Mit ihrer ausgeprägten Zunge und den Zähnen im Gaumen bzw. dem riesigen Schlund sind sie die Könige unter den Aasfressern.
Auch der Bartgeier erfährt besonderen Schutz. Das Werfen des Knochens ist den riesigen Vögeln angeboren, doch um die kleineren Stücke dann wirklich fressen zu können, benötigt es mehr. Mit ihrer ausgeprägten Zunge und den Zähnen im Gaumen sind sie die Könige unter den Aasfressern. Bildrechte: MDR/NDR/Kurt Mayer
Alle (4) Bilder anzeigen
Eine schroffe dennoch schöne Landschaft im Herzen Europas, geformt von Wasser, Eis und Felsen. Ein Tal, tief verborgen in den Schweizer Alpen, geformt entlang des Flusses Inn und von allen Seiten von Bergen umragt.
Gigantische Gletscher überspannen die Gipfel, die enorme Kraft des Eises schneidet neue Wege in die Landschaft. Aber wer würde Ruhe und Frieden in dieser zerklüfteten Landschaft erwarten?

Diese karge Wildnis ist eine letzte Zuflucht für viele alpine Spezialisten wie Steinböcke und Gemsen. Mit dem 1914 gegründeten ältesten Nationalpark der Alpen wollte man einen Ort schaffen, an dem die Natur ohne Einfluss durch den Menschen studiert werden kann und die Zukunft einiger von Europas berühmtester Tiere gesichert ist.

Aber Bemühungen, den Luchs und den Bartgeier in das Engadin wieder einzuführen zeigen, dass der Schutz allein nicht ausreicht.

Hinweis

Hinweis

Diese Ausgabe der Sendung kann aus rechtlichen Gründen nicht in die MDR Mediathek eingestellt werden.

Natur- und Tierfilme

Die markante Ruine Drachenfels
Die markante Ruine Drachenfels wurde 1972 unter Naturschutz gestellt. Bildrechte: MDR/NDR/Klaus Weißmann
MDR FERNSEHEN Sa, 19.10.2019 13:15 13:58

Wildes Deutschland

Wildes Deutschland

Der Pfälzerwald

Film von Tobias Mennle, Klaus Weißmann, Rolf Sziringer

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
 John Davies mit seinem Boot. Ein Kleintrsansporter holt Fisch ab.
John Davies ist Fischer in achter Generation. Seine "Cromer Crabs" sind eine besondere Delikatesse. Bildrechte: MDR/NDR/Juraj Jordan
MDR FERNSEHEN So, 20.10.2019 09:30 10:13

Englands Nordseeküste

Englands Nordseeküste

Von Edinburgh bis Harwich

Film von Nadja Frenz

Folge 2 von 2

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
Ein Seeadlerweibchen auf Beutejagd im Winter in Norwegen.
Ein Seeadlerweibchen auf Beutejagd im Winter in Norwegen. Bildrechte: MDR/WDR/Nautilusfilm
MDR FERNSEHEN Sa, 26.10.2019 13:15 13:58
Glenfinnan-Viaduct
Die Fahrt über das Glenfinnan-Viaduct ist der Höhepunkt der Reise. Den Passagieren eröffnet sich ein atemberaubender Blick über Berge und den Meersarm. Bildrechte: MDR/NDR/Elbmotion
MDR FERNSEHEN So, 27.10.2019 09:30 10:13

Der zauberhafte Zug

Der zauberhafte Zug

Mit der Bahn durch Schottlands Highlands

Film von Torben Schmidt und Michael Cordero

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
Möven fliegen aufgeregt über den See.
Bildrechte: imago/BildFunkMV
MDR FERNSEHEN Do, 31.10.2019 12:25 13:10

Freiheit '89 Tiere an den Grenzen

Tiere an den Grenzen

Film von Cornelia Volk

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
 Junge argentinischer Kampfüchse bei einer Spielpause, Peninsula Valdez, Argentinien
Junge argentinischer Kampfüchse bei einer Spielpause, Peninsula Valdez, Argentinien Bildrechte: MDR/Marco Polo Film/Steffen Sailer
MDR FERNSEHEN Sa, 02.11.2019 13:15 13:58
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand