Mo 09.09. 2019 23:05Uhr 111:27 min

Florian David Fitz als Carl Friedrich Gauß und Vicky Krieps als seine Frau Johanna
Florian David Fitz als Carl Friedrich Gauß und Vicky Krieps als seine Frau Johanna Bildrechte: WDR/Warner Bros.
MDR FERNSEHEN Mo, 09.09.2019 23:05 00:55

Die Vermessung der Welt

Die Vermessung der Welt

Spielfilm Deutschland/Österreich 2012

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Zum 250. Geburtstag von Alexander von Humboldt (14.9.1769)

Bilder zum Film

Bilder zum Film

Der Naturforscher Humboldt (Albrecht Abraham Schuch) lässt die stickige Enge seiner Heimat hinter sich und reist in ferne Länder, um die Welt zu vermessen. Immer an seiner Seite ist der wissenschaftliche Kollege Aimé Bonpland (Jérémy Kapone, r).
Zwei Wissenschaftler machen sich auf, die Welt zu entdecken. Dabei reist der Naturforscher Humboldt (Albrecht Abraham Schuch) in ferne Länder, um die Welt zu vermessen. Immer an seiner Seite der französische Botaniker Aimé Bonpland (Jérémy Kapone, r). Bildrechte: MDR/WDR/Warner Bros.
Der Naturforscher Humboldt (Albrecht Abraham Schuch) lässt die stickige Enge seiner Heimat hinter sich und reist in ferne Länder, um die Welt zu vermessen. Immer an seiner Seite ist der wissenschaftliche Kollege Aimé Bonpland (Jérémy Kapone, r).
Zwei Wissenschaftler machen sich auf, die Welt zu entdecken. Dabei reist der Naturforscher Humboldt (Albrecht Abraham Schuch) in ferne Länder, um die Welt zu vermessen. Immer an seiner Seite der französische Botaniker Aimé Bonpland (Jérémy Kapone, r). Bildrechte: MDR/WDR/Warner Bros.
Szene aus "Die Vermessung der Welt"
Der Mathematiker Carl Friedrich Gauß (Florian David Fitz, re.) zieht es hingegen vor, zu Hause zu bleiben und dabei wissenschaftliche Erkenntnisse über die Welt zu sammeln. Bildrechte: Warner Bros.
Florian David Fitz als Carl Friedrich Gauß und Vicky Krieps als seine Frau Johanna
Unterstützt wird Carl Friedrich Gauß von seiner Frau Johanna (Vicky Krieps). Bildrechte: WDR/Warner Bros.
Lehrer Büttner (Karl Markovics) gibt Carl Friedrich Gauß (Lennart Hänsel) ein Buch.
Lehrer Büttner (Karl Markovics) hat einst beim jungen Carl Friedrich Gauß (Lennart Hänsel) das Interesse für Naturwissenschaften geweckt. Bildrechte: MDR/WDR/Warner Bros.
auß (Florian David Fitz) und Nina (Anastasiia Dmitrievna Kyryliuk).
Gauß besucht immer wieder die Prostituierte Nina (Anastasiia Dmitrievna Kyryliuk). Bildrechte: MDR/WDR/Warner Bros.
Alle (5) Bilder anzeigen
Zwei herausragende Wissenschaftler, deren wissenschaftliche Erkenntnisse bis heute die Welt prägen und formen, machen sich Anfang des 19. Jahrhunderts auf, die Welt zu entdecken: Der Naturforscher Alexander von Humboldt zieht aus, die Welt zu vermessen, der Mathematiker Carl Friedrich Gauß zieht es vor, zu Hause zu bleiben und sie zu berechnen. Was die beiden verbindet, ist Neugier und Wissenschaft, was sie trennt, sind ihre Lebensumstände und Arten, die Welt zu erfahren und zu verstehen, was ein gegenseitiges Verständnis auszuschließen scheint. Die Widrigkeiten ihrer ersten Begegnung im hohen Alter stellen sie auf eine harte Probe. Aber die späte Freundschaft versöhnt Gegensätze und Vorurteile und erweckt die Neugierde auf Entdeckung wieder zum Leben.

Eine historische Komödie über die Größe und Komik des Unterfanges, sein Leben einer Idee zu widmen.
Mitwirkende
Musik: Enis Rotthoff
Kamera: Slawomir Idziak
Buch: Detlev Buck, Daniel Kehlmann
Regie: Detlev Buck
Darsteller
Humbold: Albrecht Abraham Schuch
Humbold (als Kind): Aaron Denkel
Gauß: Florian David Fitz
Gauß (als Kind): Lennart Hänsel
Bonpland: Jérémy Kapone
Johanna: Vicky Krieps
Johanna (als Kind): Mercedes Jadea Diaz
Büttner: Karl Markovics
Herzog: Michael Maertens
Mutter Gauß: Katharina Thalbach
Vater Gauß: Guntbert Warns
Nina: Anastasiia Dmitrievna Kyryliuk
Mutter Humboldt: Sunnyi Melles
Eugen: David Kross
Minna: Anna Unterberger
und andere

Filme

Oberregierungsrat Hieronymus Spitz (Paul Hörbiger) trägt sich mit dem Gedanken, den kleinen Niki (Claus Hollmann) zu adoptieren.
Bildrechte: MDR/Cine aktuell
MDR FERNSEHEN Mi, 27.05.2020 12:20 13:58

Ich heiße Niki

Ich heiße Niki

Spielfilm Deutschland 1952

  • Mono
  • Schwarz/Weiß
  • Untertitel
  • 4:3 Format
  • VideoOnDemand
Filme
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Do, 28.05.2020 12:35 13:58

Zum Tode von Renate Krößner Feuer unter Deck

Feuer unter Deck

Spielfilm DDR 1976

  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Die aufstrebende Sängerin Juli (Vanessa Mai, Mitte) will durchstarten.
Bildrechte: ARD Degeto/Hendrik Heiden
MDR FERNSEHEN Fr, 29.05.2020 12:30 13:58

Nur mit Dir zusammen

Nur mit Dir zusammen

Spielfilm Deutschland 2020

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Jared Cohen (Simon Baker), Sarah Robertson (Demi Moore), Will Emerson (Paul Bettany, 3. v. li.), Seth Bregman (Penn Badgley, 2. v. re.) und Peter Sullivan (Zachary Quinto, re.) besprechen die Lage.
Jared Cohen (Simon Baker), Sarah Robertson (Demi Moore), Will Emerson (Paul Bettany, 3. v. li.), Seth Bregman (Penn Badgley, 2. v. re.) und Peter Sullivan (Zachary Quinto, re.) besprechen die Lage. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Before the Door Pictures
MDR FERNSEHEN Sa, 30.05.2020 00:30 02:10
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Filme
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 30.05.2020 05:20 06:55

Papas neue Freundin

Papas neue Freundin

Filmkomödie DDR 1960

Folge 1 von 2

  • Mono
  • Schwarz/Weiß
  • Untertitel
  • 4:3 Format
Der Drache Drako hilft dem Großvater (Karel Gott) in der Schmiede - und beim Essen.
Der Drache Drako hilft dem Großvater (Karel Gott) in der Schmiede - und beim Essen. Bildrechte: MDR/Petarda Production, a.s./Lenka Hatasova
MDR FERNSEHEN Sa, 30.05.2020 07:45 09:15

Kissenkino Das Geheimnis des zweiköpfigen Drachen

Das Geheimnis des zweiköpfigen Drachen

Märchenfilm Tschechien/Slowakei 2018

  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Dolby Digital
  • VideoOnDemand