So 15.09. 2019 14:10Uhr 47:47 min

Alles Klara

Gold und Silber

Fernsehserie Deutschland 2016

Folge 35

Komplette Sendung

Klara (Wolke Hegenbarth, r.) und ihre Freundin Kati (Sophie Lutz, l.) machen auf dem Quedlinburger Marktplatz eine grausige Entdeckung - der Silbermann Mischa Berghoff (Jan Pickert, M.), der als Straßenkünstler die Passanten fasziniert, schwebt tot in der Luft. 48 min
Klara (Wolke Hegenbarth, r.) und ihre Freundin Kati (Sophie Lutz, l.) machen auf dem Quedlinburger Marktplatz eine grausige Entdeckung - der Silbermann Mischa Berghoff (Jan Pickert, M.), der als Straßenkünstler die Passanten fasziniert, schwebt tot in der Luft. Bildrechte: HR/ARD/Hardy Spitz
MDR FERNSEHEN So, 15.09.2019 14:10 14:58
Klara Degen nutzt den freien Vormittag, um mit ihrer Freundin Kati Herrmann shoppen zu gehen. Auf dem von Touristen begehrten Quedlinburger Marktplatz, der von Kleinkünstlern und Händlern belagert ist, machen die beiden jedoch eine grauenvolle Entdeckung. Ein silbern gekleideter Mann, der scheinbar schwerelos und ohne jede Regung die Passanten fasziniert, ist tot. Erstochen, wie sich herausstellt.

Hauptkommissar Paul Kleinert erfährt von Klara, dass sie einen aufgebrachten goldenen Kleinkünstler beobachtet hat, der stinksauer auf den "Silbermann" Mischa Berghoff war. Kleinert sucht den "Goldmann" Kai Hombach auf und ist sich sicher, den Täter gefunden zu haben. Zumal er in der Mülltonne des jungen Mannes einen verdächtigen Kreuzschlitzschraubenzieher findet. Die Tatwaffe? Ein Besuch bei der Familie des Opfers deutet für ihn zudem ganz klar auf die Unterwelt hin. Die Berghoffs sind Schausteller, verarmt und leben in einer Wagenburg auf einem Brachgrundstück am Rande der Stadt. Allesamt, und allen voran der Patriarch Otto Berghoff, machen schnell klar, dass ihnen an einer Zusammenarbeit mit der Polizei nicht gelegen ist. In ihren Kreisen regelt man solche Vorkommnisse selbst.

Auch wenn Klara ihrem Chef nicht in die Quere kommen will, muss sie doch selbst nachhelfen, weil Kleinert in die falsche Richtung ermittelt. Sie findet heraus, dass die Berghoffs auf einem Grundstück leben, das an ihr altes, zwangsversteigertes Zuhause grenzt und zudem ehemals eine illegale Deponie gewesen ist. Der neue Eigentümer des alten Berghoff-Hofes ist Jürgen Weisshaupt, ein Öko-Landwirt, der über eine Fernsehsendung kürzlich Berühmtheit erlangte und ein ebenso strenges Familienregiment führt wie Otto Berghoff. Klara stattet der Öko-Familie einen Besuch ab und wird zum Abendessen eingeladen. Als die Sprache auf Mischas Tod kommt, bricht Tochter Jule in Tränen aus. Sie hat Mischa geliebt! Doch wer wusste alles von ihrer Liebe zum Sohn aus der Sippe Berghoff?
Mitwirkende
Autor: Claus-Michael Rohne
Regie: Thomas Freundner
Darsteller
Klara Degen: Wolke Hegenbarth
Paul Kleinert: Felix Eitner
Tom „Ollie" Ollenhauer: Christoph Hagen Dittmann
Jonas Wolter: Jan Niklas Berg
Dr. Gertrud Müller-Dietz: Alexa Maria Surholt
Dr. Münster: Jörg Gudzuhn
Kati Herrmann: Sophie Lutz
Lutz Christoph: Sebastian Achilles
Kai Hombach: Wolfgang Menardi
Wendelin Weisshaupt: Philipp Quest
Jürgen Weisshaupt: Jürgen Mai
Jule Weisshaupt: Emilia Bernsdorf
Otto Berghoff: Paul Faßnacht
Matthes Berghoff: Sven Hönig
und andere

Bilder zur Folge