So 29.09. 2019 03:05Uhr 14:30 min

Heute im Osten - Logo
Heute im Osten - Logo Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 29.09.2019 03:05 03:20

Freiheit '89 Heute im Osten - Reportage

Heute im Osten - Reportage

Das Fest der Freiheit

Live aus der Deutschen Botschaft in Prag

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Prag im Sommer 1989. Tausende DDR-Bürger campieren im Garten der Westdeutschen Botschaft, immer Neue kommen hinzu – wollen sich den Weg in die Freiheit erzwingen. Die Lage spitzt sich dramatisch zu. Am 30. September überbringt Bundesaußenminister Genscher die erlösende Nachricht, direkt in der Botschaft – der Weg ist frei. Die Botschaftsflüchtlinge dürfen in die Bundesrepublik ausreisen.

Genschers Worte auf dem Botschaftsbalkon, die im Jubel der Menge untergehen – ein Moment, der deutsche Geschichte schreibt. Am Vorabend des 30. Jahrestages erinnert im Botschaftsgarten das „Fest der Freiheit“ an die dramatischen Ereignisse und bewegende Momente jener Tage. Unter den Gästen sind zahlreiche Zeitzeugen, Helfer und auch beteiligte Politiker und Diplomaten, so etwa Alt-Minister Rudolf Seiters, der die Ausreiseverhandlungen führte, oder der damalige Botschafter Hermann Huber. Im Mittelpunkt stehen natürlich die ehemaligen Botschaftsflüchtlinge selbst. Nach drei Jahrzehnten kommen sie noch einmal zurück an den Ort, an dem für sie die Freiheit begann. Der MDR ist live dabei.