Fr 11.10. 2019 10:30Uhr 24:41 min

Elefant, Tiger & Co.

Geschichten aus dem Leipziger Zoo

Folge 521

Komplette Sendung

Tapir mit Jungtier beim Baden 25 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Fr, 11.10.2019 10:30 10:55
Ein Tapir macht Rabbatz
Baru, der kleine Tapir, soll seinen Vater kennenlernen. Zumindest wird er diesmal dabei sein, wenn sich seine Eltern Copashi und Laila begegnen. Seit seiner Geburt vor rund vier Monaten leben diese getrennt, ein erstes Rendezvous vor ein paar Wochen verlief nicht sehr harmonisch. Aber damit Baru irgendwann ein Geschwisterchen bekommt, müssen sie wieder zueinander finden. Und das möglichst ohne Streit, damit niemand etwas passiert. Kurator Fabian Schmidt, Michael Ernst und Timo Seeger beobachten sehr genau, wie sich die drei im Stall beschnuppern - noch durch die Gitterstäbe. Sie lassen ihnen Zeit, ehe sie den schützenden Schieber schließlich ziehen. Der Weg in eine gemeinsame Zukunft ist nun offen, wenn alles gut geht.

Mehr Pferde machen noch mehr Mist
Robert Ruhs schaufelt haufenweise Pferdeäpfel in seine Schubkarre. Stunde um Stunde, Tag für Tag. Die Przewalskipferde machen ordentlich Mist. Und seit ein paar Tagen kommen zu den großen Haufen noch ein paar kleine hinzu. Die Herde hat sich vergrößert, drei der vier Wildpferdstuten haben ein junges Fohlen geboren.
Die erst wenige Tage alten Fohlen müssen nun sicher auf den Beinen werden, sich vorsichtig an die Anlage gewöhnen und an all die anderen Familienmitglieder. Für Robert bedeutet das viel Arbeit: Aufwendiges Hin- und Hersperren, die Pferde mit Futter versorgen, die Jungtiere bei ihren ersten Schritten beobachten, die Mutterstuben putzen und die gesamte Außenanlage reinigen. Dabei geht so ein Tag schnell vorüber und ein neuer beginnt. Mit neuen Pferdehaufen - überall.

Viele Mäuse machen viel Mühe
Montag und Donnerstag ist Mäusetag. Dann bekommen die Erdmännchen ihre Mahlzeit direkt aus der zooeigenen Futtertierzucht. Erdmännchen sind dabei sehr wählerisch, tiefgefrorene und wieder aufgetaute Mäuse mögen sie nicht. Also bestellt Jörg Gräser je nach Bedarf und Christian Lehmann sorgt dafür, dass er immer etwas im Angebot hat. Seit über 20 Jahren arbeitet Christian in der Zuchtabteilung des Zoos und weiß um seine Verantwortung. Sicher tausend Mäuse und ein paar hundert Hamster und Ratten leben unter seiner Obhut. Und nur wenn es ihnen gut geht, vermehren sie sich auch prächtig. Und erst dann kriegen die Erdmännchen ihr frisches Futter - immer montags und donnerstags.

Natur- und Tierfilme

Grenzsäule am Grünen Band
Grenzsäule am Grünen Band Bildrechte: MDR/Uwe Müller
MDR FERNSEHEN So, 04.10.2020 09:30 10:13

30 Jahre Deutsche Einheit Wildes Deutschland

Wildes Deutschland

Grenzgänger am Grünen Band

Film von Uwe Müller

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Wasserfall am Fluss Ilse
Bildrechte: imago/imagebroker
MDR FERNSEHEN Sa, 10.10.2020 13:15 13:58

Wilde Azoren

Wilde Azoren

Wunderwelt im Atlantik

Film von Erich Pröll und Andreas Laschober

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
 Die Great Plains – einst weites, offenes Prärieland, gelten sie heute als die Kornkammer der USA.
Die Great Plains – einst weites, offenes Prärieland, gelten sie heute als die Kornkammer der USA. Bildrechte: MDR/NDR/Volkert Schult
MDR FERNSEHEN So, 11.10.2020 09:30 10:15
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
Wasserfall am Fluss Ilse
Bildrechte: imago/imagebroker
MDR FERNSEHEN Sa, 17.10.2020 13:15 13:58

Woche der Wölfe Im Wolfsgebirge der Ostkarpaten

Im Wolfsgebirge der Ostkarpaten

Film von Erik Baláž

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ein Herdenschutzhund der Rasse Pyrenäenberghund sitzt auf einer Wiese und passt auf eine Schafherde auf
Bildrechte: dpa
MDR FERNSEHEN So, 18.10.2020 09:30 10:13
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Im Jahr 2004 wurde die junge Mutterwölfin „Sunny“ gefangen und mit einem Radiosender versehen. Fast von Anfang an stehen Deutschlands Wölfe unter intensiver Beobachtung.
Im Jahr 2004 wurde die junge Mutterwölfin „Sunny“ gefangen und mit einem Radiosender versehen. Fast von Anfang an stehen Deutschlands Wölfe unter intensiver Beobachtung. Bildrechte: MDR/Längengrad Filmproduktion/Sebastian Koerner
MDR FERNSEHEN So, 18.10.2020 22:50 23:35

Woche der Wölfe Die Wolfsaga

Die Wolfsaga

Film von Sebastian Koerner und Herbert Ostwald

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand