Mo 23.09. 2019 20:15Uhr 88:03 min

Volker Esche (Henning Baum, rechts) schlägt Dr. Henning Wolff (Michael Roll) nieder.
Volker Esche (Henning Baum, rechts) rächt sich nach dem Tod seiner Frau bei Dr. Henning Wolff (Michael Roll). Bildrechte: MDR/Domonkos
MDR FERNSEHEN Mo, 23.09.2019 20:15 21:45

Polizeiruf 110: Doktorspiele

Polizeiruf 110: Doktorspiele

Kriminalfilm Deutschland 2003

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Bilder zum Film

Bilder zum Film

Dr. Julia Knabe (Johanna Christine Gehlen, links) wird des Mordes verdächtigt. Rosamunde Weigand (Marie Gruber) nimmt ihre Fingerabdrücke.
Als der Journalist Leo Preiss überraschend im Krankenhaus stirbt, ist sich seine Praktikantin sicher, dass ihr Mentor einem Komplott der Ärzte zum Opfer gefallen ist - denn Preiss war nicht krank. Dr. Julia Knabe (Johanna Christine Gehlen, links) wird des Mordes verdächtigt. Rosamunde Weigand (Marie Gruber) nimmt ihre Fingerabdrücke. Bildrechte: MDR/Domonkos
Dr. Julia Knabe (Johanna Christine Gehlen, links) wird des Mordes verdächtigt. Rosamunde Weigand (Marie Gruber) nimmt ihre Fingerabdrücke.
Als der Journalist Leo Preiss überraschend im Krankenhaus stirbt, ist sich seine Praktikantin sicher, dass ihr Mentor einem Komplott der Ärzte zum Opfer gefallen ist - denn Preiss war nicht krank. Dr. Julia Knabe (Johanna Christine Gehlen, links) wird des Mordes verdächtigt. Rosamunde Weigand (Marie Gruber) nimmt ihre Fingerabdrücke. Bildrechte: MDR/Domonkos
Dr. Renate Busse (Gerit Kling) im Gespräch mit. Kommissar Schneider (Wolfgang Winkler).
Hatte Leo Preiss bei seinen Recherchen tatsächlich Beweise für die Schuld der Ärzte am plötzlichen Tod mehrerer Patienten gefunden? Dr. Renate Busse (Gerit Kling) hätte ein Motiv für den Mord. Kommissar Schneider (Wolfgang Winkler) überprüft ihr Alibi. Bildrechte: MDR/Domonkos
ommissar Schmücke (Jaecki Schwarz) und seine Kollegin Rosamunde Weigand (Marie Gruber) im Gespüräch
Kommissar Schmücke (Jaecki Schwarz) und seine Kollegin Rosamunde hoffen, dass trotz des Brandes des Leichenwagens die Leiche in der Gerichtsmedizin obduziert werden kann und für die kniffligen Ermittlungen von Nutzen sein wird. Bildrechte: MDR/Domonkos
Komissar Schmücke (Jaecki Schwarz, links) und Kommissar Schneider (Wolfgang Winkler), Exhumierung einer Leiche im Hintergrund.
Komissar Schmücke und Kommissar Schneider lassen für ihre Ermittlungen die Leiche von Jutta Esche exhumieren. Bildrechte: MDR/Domonkos
Sendungsbild
Rosamunde Weigands Fähigkeiten sind in diesem Fall wieder mal unablässlich. Sie wünschte, die beiden Kommissare würden diese auch mal anerkennen. Bildrechte: MDR/Domonkos
Alle (5) Bilder anzeigen
Als der Journalist Leo Preiss überraschend im Krankenhaus stirbt, ist sich seine Praktikantin sicher, dass ihr Mentor einem Komplott der Ärzte zum Opfer gefallen ist, denn Leo Preiss war nicht krank. Er hatte sich ins Krankenhaus einweisen lassen, da er einem Klinikskandal mit tödlichen Folgen recherchieren wollte. Hatte Leo Preiss bei seinen Recherchen tatsächlich Beweise für die Schuld der Ärzte am plötzlichen Tod mehrerer Patienten gefunden, wie seine Praktikantin vermutet?

Auch Schmücke und Schneider haben bald berechtigte Zweifel an der Todesursache des Journalisten. Die Leiche des Mannes ist nicht auffindbar und sein Laptop mit brisanten Rechercheergebnissen ist verschwunden. An so viele Zufälle kann Schmücke nicht glauben. Nur mühsam gelingt es den beiden Kommissaren die geschlossene Front der Ärzte aufzubrechen. Zu viele von ihnen sind in den Klinikskandal verwickelt.
Mitwirkende
Musik: Gast Walzing
Kamera: Bernd Neubauer
Buch: Scarlett Kleint, Michael Illner
Regie: Marco Serafini
Darsteller
Hauptkommissar Herbert Schmücke: Jaecki Schwarz
Hauptkommissar Herbert Schneider: Wolfgang Winkler
Rosamunde Weigand: Marie Gruber
Schwester Dorothea: Muriel Baumeister
Dr. Heiner Wolff: Michael Roll
Dr. Julia Knabe: Johanna Christine Gehlen
Volker Esche: Henning Baum
Dr. Renate Busse: Gerit Kling
Prof. Bernhard Walther: Gunter Schoß
Kristin Nolte: Nora Bussenius
Edith Reger: Marita Böhme
und andere

Krimis

Der Unternehmer Dr. Alexander Banse (Heribert Sasse) mit Rosalie (Natascha Bub) und Dr. Alma Voß (Katharina Böhm).
Der Unternehmer Dr. Alexander Banse (Heribert Sasse) mit Rosalie (Natascha Bub) und Dr. Alma Voß (Katharina Böhm). Bildrechte: MDR/Plehn
MDR FERNSEHEN Mo, 08.06.2020 20:15 21:45
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • Untertitel
  • 4:3 Format
Polizeiruf - Der Unfall
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 09.06.2020 23:15 00:35
  • Mono
  • Untertitel
  • 4:3 Format
  • VideoOnDemand
Der ehemals Obdachlose Hansi ergibt sich Kommissarin Henni Sieland: v.l. Kommissarin Henni Sieland (Alwara Höfels), Hansi (Arved Birnbaum)
Der ehemals Obdachlose Hansi ergibt sich Kommissarin Henni Sieland: v.l. Kommissarin Henni Sieland (Alwara Höfels), Hansi (Arved Birnbaum) Bildrechte: MDR/Gordon Mühle
MDR FERNSEHEN Mi, 10.06.2020 22:15 23:45
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Am Unfallort finden die Kommissare die Tatwaffe. Mit diesem Gewehr wurde auf Kim Kober geschossen.
Bildrechte: MDR/Tellux Film
MDR FERNSEHEN Mo, 15.06.2020 20:15 21:45
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • Untertitel
Polizeiruf 110 - Logo
Bildrechte: ARD
MDR FERNSEHEN Di, 16.06.2020 23:15 00:30
  • Mono
  • Untertitel
  • 4:3 Format
  • VideoOnDemand
Hauptkommissar Finn Kiesewetter und Kriminaldirektor Lars Englen
Hauptkommissar Finn Kiesewetter und Kriminaldirektor Lars Englen Bildrechte: ARD-Foto
MDR FERNSEHEN Mi, 17.06.2020 00:30 01:20

Morden im Norden

Morden im Norden

Der Marzipanmörder

Acht Teile der Fernsehserie Deutschland 2012

Folge 1

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Einblick in die Dreharbeiten zum gemeinsamen Tatort "Rückspiel" der Kölner und Leipziger Kommissare. (Vorn rechts Dietmar Bär, der den Hauptkommissar Freddy Schenk spielt.)
Einblick in die Dreharbeiten zum gemeinsamen Tatort "Rückspiel" der Kölner und Leipziger Kommissare. (Vorn rechts Dietmar Bär, der den Hauptkommissar Freddy Schenk spielt.) Bildrechte: MDR/WDR/Michael Böhme
MDR FERNSEHEN Mi, 17.06.2020 22:15 23:45

Tatort: Rückspiel

Tatort: Rückspiel

Kriminalfilm Deutschland 2002

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • Untertitel
Das Ehepaar Sänger (Thekla Carola Wied, Jürgen Heinrich) hat unterschiedliche Ansichten über Lisas Zukunft.
Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Mo, 22.06.2020 20:15 21:45
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel