Mo 23.09. 2019 16:30Uhr 29:30 min

Stern-Combo-Meissen mit Sänger Ralf -IC- Schmidt (Mitte)
Stern-Combo-Meissen mit Sänger Ralf -IC- Schmidt (Mitte) Bildrechte: imago/Gueffroy
MDR FERNSEHEN Mo, 23.09.2019 16:30 17:00

MDR um 4

MDR um 4

Gäste zum Kaffee

  • Livesendung
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Gast: Stern Combo Meißen, Rockband

Unsere Gäste

Unsere Gäste

Montag bis Freitag begrüßen wir um 16:30 Uhr spannende und interessante Gäste live im Studio. Wer in dieser Woche zu Gast sein wird – klicken Sie sich durch unsere Galerie!

Bernd-Lutz Lange und sein Sohn Sascha Lange, Riverboat 2007
Dienstag, 15. Oktober: Bernd-Lutz Lange & Sascha Lange, Autoren Am 9. Oktober 1989 agierte der sächsische Kabarettist Bernd-Lutz Lange als einer der "Leipziger Sechs" und rief 70.000 Menschen in Leipzig zur Besonnenheit und friedlichem Handeln auf, als diese gegen das DDR-Regime demonstrierten. Mit seinem Sohn, dem Historiker Sascha Lange, hat er die Ereignisse um den 9. Oktober 1989 nun im Buch "David gegen Goliath- Erinnerungen an die Friedliche Revolution" aufgearbeitet. Sascha Lange hat dafür akribisch die Polizeiakten gesichtet und herausgefunden, dass die damaligen Befehlshaber ausschließlich eine gewaltsame Niederschlagung der Demonstrationen geplant hatten. Interessanter Gesprächsstoff für eine halbe Stunde zum Kaffee mit neuen Erkenntnissen zur Freiheit '89. Bildrechte: MDR/ Ralf U. Heinrich
Bernd-Lutz Lange und sein Sohn Sascha Lange, Riverboat 2007
Dienstag, 15. Oktober: Bernd-Lutz Lange & Sascha Lange, Autoren Am 9. Oktober 1989 agierte der sächsische Kabarettist Bernd-Lutz Lange als einer der "Leipziger Sechs" und rief 70.000 Menschen in Leipzig zur Besonnenheit und friedlichem Handeln auf, als diese gegen das DDR-Regime demonstrierten. Mit seinem Sohn, dem Historiker Sascha Lange, hat er die Ereignisse um den 9. Oktober 1989 nun im Buch "David gegen Goliath- Erinnerungen an die Friedliche Revolution" aufgearbeitet. Sascha Lange hat dafür akribisch die Polizeiakten gesichtet und herausgefunden, dass die damaligen Befehlshaber ausschließlich eine gewaltsame Niederschlagung der Demonstrationen geplant hatten. Interessanter Gesprächsstoff für eine halbe Stunde zum Kaffee mit neuen Erkenntnissen zur Freiheit '89. Bildrechte: MDR/ Ralf U. Heinrich
Frank Zander beim SchlagerOlymp 2019 im Freizeit- und Erholungspark Lübars.
Mittwoch, 16. Oktober: Frank Zander, Sänger Der Sänger Frank Zander steht seit über 50 Jahren auf der Bühne und gilt als einer der erfolgreichsten deutschen Comedy-Sänger.
In diesem Jahr richtet der Ur-Berliner zum 25. Mal für 3000 Obdachlose und Bedürftige im Berliner Hotel Estrel ein Weihnachtsessen aus, bei dem ihm jedes Jahr Prominente wie Schauspielerin Sonja Gerhard oder Bundesfamilien-Ministerin Franziska Giffey bei der Bewirtung helfen. Jetzt meldet sich der Sänger mit einem neuen Album zurück. Anja Koebel hört mit ihm schon einmal exklusiv rein.
Bildrechte: imago images / Future Image
Schauspielerin Melanie Marschke
Donnerstag, 17. Oktober: Melanie Marschke, Schauspielerin SOKO Leipzig Seit 2001 ist Melanie Marschke im ZDF-Krimidauerbrenner "SOKO Leipzig" zu sehen und neben Schauspieler Marco Girnth seit der ersten Folge dabei. In den vergangenen Jahren ist sie in ihrer Rolle der Kriminalhauptkommissarin Ina Zimmermann Mutter geworden, hat sich vom Partner getrennt und wurde befördert. Entwicklungen, die auch die Schauspielerin persönlich erlebt hat. Sie lebt als alleinerziehende Mutter in Leipzig. Mitte Oktober geht die erfolgreiche Serie in die 20. Staffel und wir fragen die Schauspielerin, ob sie sich noch an ihren ersten Satz bei "SOKO Leipzig" erinnern kann. Bildrechte: IMAGO
Debütantencasting zum SemperOpernball 2019
Freitag, 18. Oktober: SemperOpernball-Debütanten-Casting 2019 Der Dresdner SemperOpernball ist einer der wichtigsten Opernbälle Europas und das größte Klassik-Entertainment-Event im deutschsprachigen Raum. Am 7. Februar 2020 findet er zum 15. Mal statt. Dann feiern 2.500 Gäste in und bis zu 15.000 Besucher vor der berühmten Semperoper sowie rund drei Millionen Fernsehzuschauer im MDR und bei 3sat eine rauschende Ballnacht inmitten von Stars, Sternchen und prominenten Gästen aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft. Der MDR Nachmittag sucht für den Eröffnungs-Walzer tanzbegeisterte Jungen und Mädchen, die als Debütanten eine unvergessliche Erinnerung an eine außergewöhnliche Nacht haben werden. Tanzlehrerin Sabine Lax, Opernballchef Hans-Joachim Frey, und die Moderatorinnen Anja Petzold und Cathy Hummels werden das Paar küren, das mit dem "Goldenen Ticket" im Februar zum SemperOpernball als eines der berühmten Debütanten tanzen wird. Bildrechte: MDR/Martin Klammt
Dennenesch Zoudé
Montag, 21. Oktober: Dennenesch Zoudé, Schauspielerin Bildrechte: imago/Stefan Zeitz
Mann reißt sitzend auf einem Sofa die Arme auf und lächelt
Dienstag, 22. Oktober: Jochen Kowalski, Counter-Tenor Bildrechte: Brigitte Dummer
Die Band City
Donnerstag, 24. Oktober: City, Rockband Bildrechte: dpa
Stefan Ganss auf dem Rastplatz Hermsdorfer Kreuz, an der A9.
Freitag, 25. Oktober: Stefan Ganß, Reporter mit seiner "Ganß heilen Welt" Bildrechte: MDR/Stefan Ganss
Alle (8) Bilder anzeigen
Vor 55 Jahren trafen sich fünf Musiker in einer verlassenen Garage in Meißen und beschlossen, Rockmusik zu spielen. Daraus wurde eine der legendären Ostmusikbands: Die Stern Combo Meißen.

Noch heute ist die Combo um Bandleader Martin Schreier aktiv und erlebte in den vergangenen Jahren oft Veränderung: Veronika Fischer begann am Mikrofon der "Stern Combo Meißen" ihre Karriere, der mittlerweile verstorbene Reinhard Fißler sang vom "Kampf um den Südpol", Anfang der 80er-Jahre machte IC Falkenberg den Sound deutlich elektronischer.

Zum Bandjubiläum in diesem Jahr gibt es eine neue Single, die natürlich auch bei "MDR um 4" im Studio zu hören sein wird.

Die Moderatoren empfangen spannende Gesprächspartner aus der Region und prominente "Gäste zum Kaffee" im Studio. Die Fernsehzuschauer haben die Möglichkeit, live im Studio mit ihren Lieblingspromis zu telefonieren und Fragen zu stellen.