Sa 12.10. 2019 18:00Uhr 14:45 min

MDR vor Ort

Live vom "Unterwegs in..."-Jubiläum auf dem Elb-Dampfer

Komplette Sendung

Vier Moderatoren stehen auf dem Schiff "Leipzig" 14 min
Bildrechte: MDR vor Ort
MDR FERNSEHEN Sa, 12.10.2019 18:00 18:15
Ein historischer Schaufelraddampfer, 150 Gäste und ein Jubiläum: einen ganzen Nachmittag feiert das MDR-Fernsehen eine der erfolgreichsten Sendungen seiner Geschichte. Die Unterwegs-Reihe zeigt seit 25 Jahren jeden Sonnabend besonders schöne Gegenden in Mitteldeutschland, stellt interessante Menschen und deren Geschichten vor, entdeckt Sehenswertes gleich um die Ecke.

Das Beste vom Besten gibt's an diesem Sonnabend zu sehen: drei Wunschfolgen Unterwegs, gewählt von den MDR-Zuschauern, die sich auch noch bewerben konnten, gemeinsam mit den Unterwegs-Moderatorinnen und Moderatoren vier Stunden lang auf einem historischen Schaufelraddampfer durchs Elbtal bei Dresden zu gleiten. Was für ein Wiedersehen! Das die Zuschauer live mitverfolgen können, wenn sich "MDR vor Ort"-Moderator Alex Huth ab 15.40 Uhr direkt vom Dampfer meldet, um die besten Geschichten der Unterwegs-Fans zu hören, mit den Machern hinter die Kulissen schauen zu können und gemeinsam zu feiern.

Dazu haben die Unterwegs-Macher tief in den Archiven gekramt, um lustige, bewegende, aufregende Momente aus den Sendungen der vergangenen 25 Jahre präsentieren zu können. Für die Fans, die sich aus Bremen genauso angemeldet haben wie aus der Börde, aus Detmold und Dresden, Illmenau und Jessen. Und für alle Fernsehzuschauer, die ab 15.40 Uhr zum Mitfeiern eingeladen sind.

Der Nachmittag im MDR-Fernsehen:
18:15 Uhr: "Unterwegs – in Bad Köstritz"

Ganz nah bei den Zuschauern in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen ist das MDR-Fernsehen mit dem Magazin "MDR vor Ort" am Sonnabend-Nachmittag. Die Moderatoren sind als Reporter vor Ort und bei großen Ereignissen in Mitteldeutschland dabei - bei Volksfesten, Festivals, Sportereignissen, einmaligen oder traditionellen Veranstaltungen.

Auf Entdeckungsreise in Mitteldeutschland

Impressionen vom Dreh auf dem Altmarkrundkurs von Tangermünde nach Stendal mit Victroia Hermann und Andreas Neugeboren mit Video
Bildrechte: MDR/Oliver Hauswald
MDR FERNSEHEN Sa, 11.07.2020 18:15 18:45

Unterwegs in Sachsen-Anhalt

Unterwegs in Sachsen-Anhalt

Auf dem Altmarkrundkurs

Radtour von Stendal nach Tangerhütte

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
MDR vor Ort - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 12.07.2020 03:35 04:00

Sommer bei uns MDR vor Ort

MDR vor Ort

Alpaka, Elefanten & Co - Im Erlebnispark Starkenberg

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Dorfansicht Körner im Unstrut-Hainich-Kreis mit Video
Bildrechte: MDR/Kathrin Welzel
MDR FERNSEHEN So, 12.07.2020 09:00 09:30
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Der Schwarzkollmer Ole Dobisch spielt den historischen Krabat. (Hier in Uniform.)
Der Schwarzkollmer Ole Dobisch spielt den historischen Krabat. Bildrechte: MDR/Studio DD
MDR FERNSEHEN So, 12.07.2020 15:30 16:15

Rätsel, Mythen und Legenden Wer war Krabat? Mensch und Mythos

Wer war Krabat? Mensch und Mythos

Film von René Römer

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Impressionen vom Dreh auf dem Altmarkrundkurs von Tangermünde nach Stendal mit Victroia Hermann und Andreas Neugeboren
Bildrechte: MDR/Oliver Hauswald
MDR FERNSEHEN Mo, 13.07.2020 05:40 06:10

Unterwegs in Sachsen-Anhalt

Unterwegs in Sachsen-Anhalt

Auf dem Altmarkrundkurs

Radtour von Stendal nach Tangerhütte

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Unser Dorf hat Wochenende - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 13.07.2020 06:40 07:10
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ferropolis von oben. mit Video
FERROPOLIS ist ein einmaliger Ort der Industriekultur, unweit von Gräfenhainichen. Wo andernorts ein See nach dem anderen die von der Kohle geschundenen Landschaften flutet, sind auf dem Gelände des ehemaligen Braunkohle-Tagebaus Golpa Nord fünf imposante Großgeräte Dreh- und Angelpunkt einer außergewöhnlichen Vision geworden. Schaufelradbagger, Eimerkettenbagger, Absetzer. Am Bauhaus Dessau erdacht, ist Ferropolis heute Industriedenkmal und Veranstaltungsareal – zum Staunen, Anfassen, Klettern. In ihren 25 Jahren seit der Gründung hat sich "Die Stadt aus Eisen" mit internationalen Festivals wie Melt! und Splash! sowie großen Konzerten von Puhdys bis Metallica einen europaweiten Ruf als einmalige Kulisse für Künstler und Publikum gemacht. Gleichzeitig stehen die imposanten Stahlkolosse für die bewegten Lebensgeschichten der hier tätigen Bergarbeiter. Ferropolis Bildrechte: MDR/Günther & Bigalke
MDR FERNSEHEN Di, 14.07.2020 21:00 21:45
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand