So 13.10. 2019 22:45Uhr 45:00 min

Der frisch gewählte erste Bundeskanzler Konrad Adenauer schreitetr eine Formation der West-Alliierten ab.
Der frisch gewählte erste Bundeskanzler Konrad Adenauer muss sich auf dem Petersberg bei Bonn durch die Alliierten Hohen Kommissare legitimieren lassen. Bildrechte: MDR/rbb/WDR/picture alliance/AP
MDR FERNSEHEN So, 13.10.2019 22:45 23:30

MDR DOK 1949 – Ein Jahr, zweimal Deutschland

1949 – Ein Jahr, zweimal Deutschland

Film von Mathias Haentjes

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
1949 ist ein besonderes Jahr für die deutsche Geschichte: Damals wurden nahezu parallel zwei deutsche Staaten gegründet, die die Zweiteilung der Welt im Kalten Krieg widerspiegelten und die Deutschen über Jahrzehnte voneinander trennen sollten.

Aus heutiger Sicht, in der historischen Rückschau, scheint es folgerichtig, was damals geschah. Heute wissen wir auch, dass die deutsch-deutsche Teilung zwar lange dauerte, aber letztlich nicht unumkehrbar war. Und es scheint logisch und geradezu zwangsläufig, dass es die demokratische Werteordnung des Grundgesetzes von 1949 ist, die sich als Basis der Gesellschaft auch des wiedervereinigten Deutschlands durchgesetzt hat.

Die Deutschen im Jahr 1949 konnten all das nicht einmal ahnen. Sie erlebten im Osten und im Westen ein historisches Experiment ohne Beispiel. Eine Situation des radikal Neuen, das Hoffnung weckte, aber auch Ängste auslöste. Was, wenn man mit den Staatsgründungen einen historischen Fehler beging? Was, wenn man doch nicht in der Lage wäre, den Fluch des Faschismus zu überwinden? Aber auch: Was, wenn man nun endlich ein besseres Deutschland schaffen könnte?

Die Dokumentation "1949 - Ein Jahr, zweimal Deutschland" will nicht nur die wesentlichen Ereignisse rund um die beiden Staatsgründungen im Jahr 1949 rekonstruieren, sondern auch das Lebensgefühl der Zeit, mit viel Archivmaterial und mit den Erinnerungen von Menschen, die diese Zeit intensiv erlebt haben.

Günther Dohmen war damals Student und Hilfskraft im Parlamentarischen Rat, Hans Modrow ein FDJ-Aktivist im Lokomotivwerk, Heinz Schwarz ein angehender CDU-Politiker im Rheinland und Charlotte Knobloch eine junge Holocaust-Überlebende, die ihre Heimatstadt München eigentlich schnell wieder verlassen wollte. Gemeinsam schildern sie den Beginn einer politischen und gesellschaftlichen Reise, deren Verlauf und Ziel damals noch ganz offen waren.

Politische und gesellschaftliche Dokus und Reportagen

Janett Eger im MDR-Zeitreise-Studio
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 12.07.2020 22:00 22:30

Sorbisches Leben - Tradition und Alltag MDR Zeitreise

MDR Zeitreise

Ein Platz namens Heimat

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ringburgen waren zwischen Elbe und Oder die letzten Zufluchtsstätten der Slawen gegen fränkische Ritter, die das Land im frühen Mittelalter unter ihre Kontrolle bringen wollten. mit Video
Ringburgen waren zwischen Elbe und Oder die letzten Zufluchtsstätten der Slawen gegen fränkische Ritter, die das Land im frühen Mittelalter unter ihre Kontrolle bringen wollten. Bildrechte: MDR/DOKfilm
MDR FERNSEHEN So, 12.07.2020 23:00 00:30

Sorbisches Leben - Tradition und Alltag Die Slawen

Die Slawen

Unsere geheimnisvollen Vorfahren

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Barfuß pilgert Bischof Benno fast 1.000 km weit zum Papst nach Italien (Darsteller Benno: Ahmad Mesgarha)
Barfuß pilgert Bischof Benno fast 1.000 km weit zum Papst nach Italien (Darsteller Benno: Ahmad Mesgarha) Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Mo, 13.07.2020 00:30 01:15
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Wuhladko - Logo mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 13.07.2020 01:15 01:45
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Wuhladko - Logo mit Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 13.07.2020 01:45 02:15
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Logo des Domowina Bund Lausitzer Sorben e.V. mit Video
Bildrechte: Domowina Bund Lausitzer Sorben e.V.
MDR FERNSEHEN Mo, 13.07.2020 02:15 02:45
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Heute im Osten - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 14.07.2020 03:30 03:45

Heute im Osten - Reportage

Heute im Osten - Reportage

Mit Hightech gegen Corona - Fake-News Jagd in Litauen

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand