Mi 16.10. 2019 12:30Uhr 86:54 min

Der Graf von Monte Christo (Pierre Richard-Willm) verlässt mit der schönen Sultanstochter Haydée (Lise Delamare) Frankreich.
Der Graf von Monte Christo (Pierre Richard-Willm) verlässt mit der schönen Sultanstochter Haydée (Lise Delamare) Frankreich. Bildrechte: MDR/Altanic
MDR FERNSEHEN Mi, 16.10.2019 12:30 13:58

Der Graf von Monte Christo

Der Graf von Monte Christo

Spielfilm Frankreich 1943

Folge 2 von 2

  • Mono
  • Schwarz/Weiß
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Edmond Dantès kehrt als Graf von Monte Christo zurück, um sich zu rächen. Erstes Opfer ist de Morcerf, inzwischen Gatte seiner damaligen Verlobten Mercédès. Bootsmann Caderousse wird durch einen Mitspitzbuben erdolcht. Doch das alles ist nur Vorspiel, um den Hauptschuldigen, Staatsanwalt de Villefort, zu vernichten.

Edmond Dantès (Pierre Richard-Willm) kann nach dem Tod von Abbé Faria in dessen Leichentuch aus dem berüchtigten Gefängnis Chateau d’If von der Felseninsel vor Marseille fliehen. Nachdem er den unermesslichen Schatz, dessen Versteck ihm der Abbé anvertraute, gefunden hat, kehrt er mit Hilfe des Schmugglerkapitäns Bertuccio (Marcel Herrand) nach Frankreich zurück. Gemeinsam mit ihm taucht Edmond als Graf von Monte Christo beim Karneval in Venedig auf, wo auch Albert de Morcerf (Jean Chaduc) feiert - der Sohn seiner einstigen Verlobten Mercédès (Michèle Alfa), die nunmehr mit ihrem Vetter Fernand (Henri Bosc), inzwischen als Graf und General zu Geld und Ansehen gekommen, verheiratet ist.

Dantès lässt Albert entführen, um als edler Lösegeld-Spender Mercédès zu treffen, die im Grafen von Monte Christo ihren früheren Verlobten erkennt. Ihr Mann, General de Morcerf, der einst Frau und Tochter eines türkischen Sultans als Sklavinnen verkaufte, wird für seine Taten schuldig gesprochen. Entehrt nimmt er sich das Leben. Caderousse (Alexandre Rignault), der Bootsmann, der Dantès einst gemeinsam mit Fernand denunzierte, wird durch einen Mitspitzbuben namens Benedetto (André Fouché) erdolcht.

Doch das alles ist nur Vorspiel, um den Hauptschuldigen, Staatsanwalt de Villefort (Aimé Clariond) zu vernichten. Mörder Benedetto ist nämlich der illegitime Sohn des Staatsanwalts, den dieser sofort nach seiner Geburt zu töten versuchte. Trotz der väterlichen "Bemühungen" von damals steht Benedetto jetzt vor Gericht und enthüllt im Laufe der Verhandlung die Wahrheit über seinen Erzeuger. Auf dem Gerichtsflur erkennt de Villefort den späten Rächer und sinkt tot zu Boden.

Edmond Dantès hat sein Ziel, die Bösen zu bestrafen, erreicht. Er verlässt nicht nur Mercédès, die Geliebte von einst, er verlässt auch Frankreich, gemeinsam mit Haydée (Lise Delamare), der schönen Tochter des Sultans von Janina, dessen Tod Dantès ebenfalls gerächt hat.

Nach dem berühmten Roman von Alexandre Dumas d. Ä. entstand ein spannender, aus zwei Teilen bestehender Abenteuer- und Historienfilm mit beeindruckenden Bildern, ausgewähltem Dekor und guten Darstellern. Der Roman wurde mehrfach verfilmt, Robert Vernays Adaption gehört durch ihre Nähe zum Original und der klaren Charakterzeichnung zu den besten.

Mitwirkende
Musik: Roger Désormière
Kamera: Victor Arménise
Buch: Charles Spaak
Vorlage: Nach dem gleichnamigen Roman von Alexandre Dumas d. Ä.
Regie: Robert Vernay
Darsteller
Graf von Monte Christo: Pierre Richard-Willm
Mercédès de Morcerf: Michèle Alfa
Staatsanwalt de Villefort: Aimé Clariond
Haydée: Lise Delamare
Bertuccio: Marcel Herrand
Caderousse: Alexandre Rignault
Fernand de Morcerf: Henri Bosc
Albert de Morcerf: Jean Chaduc
Benedetto: André Fouché
René Beauchamp: Louis Salou
Frantz d'Epinay: Pierre Jourdan
Bandit Luigi Vampa: Jo Dervo
und andere

Programmtipp

Ohne Urteil wird Kapitän Edmond Dantès (Pierre Richard-Willm) im berüchtigten Gefängnis Chateau d'If eingekerkert.
Ohne Urteil wird Kapitän Edmond Dantès (Pierre Richard-Willm) im berüchtigten Gefängnis Chateau d'If eingekerkert. Bildrechte: MDR/Altanic
MDR FERNSEHEN Di, 15.10.2019 12:25 13:58

Der Graf von Monte Christo

Der Graf von Monte Christo

Spielfilm Frankreich 1943

Folge 1 von 2

  • Mono
  • Schwarz/Weiß
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Filme

Luise (Sabine von Maydell, li.) und Heidi (Margarita Broich) mögen sich nicht. mit Video
Luise (Sabine von Maydell, li.) und Heidi (Margarita Broich) mögen sich nicht. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Martin Rottenkolber
MDR FERNSEHEN Mo, 10.08.2020 12:30 13:58
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Gänsehirtin Trulle (Jaroslava Schallerova)
Bildrechte: MDR/DRA/Zillmer
MDR FERNSEHEN Mo, 10.08.2020 15:00 16:00

Die Gänsehirtin am Brunnen

Die Gänsehirtin am Brunnen

Märchenfilm DDR 1979

Nach der Vorlage von Grimms Märchen: "Die Gänsemagd"

  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Perez (Douglas Henshall) und Tosh (Alison O'Donnell) sitzen an einem Tisch im Freien. Im Hintergrund eine Straße mit Giebelhäusern.
Perez (Douglas Henshall) und Tosh (Alison O'Donnell) verschlägt es in einem rätselhaften Fall nach Norwegen. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/ITV Studios
MDR FERNSEHEN Mo, 10.08.2020 22:45 00:40

Mord auf Shetland

Mord auf Shetland

Die Schatten der Vergangenheit

Dreiteiliger Spielfilm Großbritannien 2017

Folge 3 von 3

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Wer in aller Welt bringt einen 95-jährigen um? Killmer (Uwe Ochsenknecht) auf der Suche nach einem Motiv für die Tat.
Wer in aller Welt bringt einen 95-jährigen um? Killmer (Uwe Ochsenknecht) auf der Suche nach einem Motiv für die Tat. Bildrechte: MDR/SWR/Christiane Pausch
MDR FERNSEHEN Di, 11.08.2020 00:40 02:10
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Anna (Jutta Speidel) hält einen Brief von ihrer Tochter in den Händen. Sie fasst sich erschrocken an den Kopf.
Anna (Jutta Speidel) erhält einen Brief von ihrer Tochter, die sie schon bei ihrer Geburt weggegeben hat. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Sandra Hoever
MDR FERNSEHEN Di, 11.08.2020 12:30 13:58

Annas Geheimnis

Annas Geheimnis

Spielfilm Deutschland 2008

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Die Schauspieler Anna Fischer und Johannes Zirner in historizierenden Kostümen vor den odem Denkmal der Bremer Stadtmusikanten am Rathaus. mit Video
Die Schauspieler Anna Fischer und Johannes Zirner vor den orginal Bremer Stadtmusikanten am Rathaus. Bildrechte: Radio Bremen
MDR FERNSEHEN Di, 11.08.2020 15:00 16:00
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Mit viel Liebe bewirtschaftet Anna Ingstrup (Jutta Speidel) ihren alten Apfelhof.
Bildrechte: MDR/Degeto/Susanne Dittmann
MDR FERNSEHEN Mi, 12.08.2020 12:30 13:58

Annas Erbe

Annas Erbe

Spielfilm Deutschland 2011

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Allerleirauh (Henriette Confurius) zieht Jakob (André Kaczmarczyk) die Stiefel aus, Rasmus (Adrian Topol) sieht zu. mit Video
Allerleirauh (Henriette Confurius) zieht Jakob (André Kaczmarczyk) die Stiefel aus, Rasmus (Adrian Topol) sieht zu. Bildrechte: MDR/NDR/Marion von der Mehden
MDR FERNSEHEN Mi, 12.08.2020 15:00 16:00

Allerleirauh

Allerleirauh

Märchenfilm Deutschland 2012

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand