So 03.11. 2019 08:00Uhr 29:30 min

Selbstbestimmt - Die Reportage Das Schicksal in unseren Genen

Was wollen wir über uns wissen?

Film von Stephan Liskowsky und Dinah Münchow

Komplette Sendung

Jana (ganz links)steht am Strand - die See im Hintergrund 29 min
Jana hat eine seltene Erbkrankheit Bildrechte: MDR/Dinah Münchow
MDR FERNSEHEN So, 03.11.2019 08:00 08:30

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Jana mit Sonnenbrille im Porttät.
Ärzte machen ihr wenig Hoffnung, doch Jana hat großen Lebensmut. Bildrechte: MDR/Dinah Münchow
Jana mit Sonnenbrille im Porttät.
Ärzte machen ihr wenig Hoffnung, doch Jana hat großen Lebensmut. Bildrechte: MDR/Dinah Münchow
Jana geht am Strand - mit eonem Stock in der rechten Hand.
Jana hat einen seltenen Gendefekt. Ihr Kleinhirn schrumpft, ihre Motorik und Sprache verändern sich massiv, Bildrechte: MDR/Dinah Münchow
Eine Frau vor einem Computermonitor
Was wollen und können wir davon wissen - in einer Zeit, in der Wissenschaftler immer neue Risikogene entdecken, Gentests üblicher und billiger werden.  Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Das Schicksal in unseren Genen
Wie gehen wir mit dem Wissen von Krankheiten um, die noch gar nicht ausgebrochen sind? Und ist unser Einfluss auf diesen Plan tatsächlich gleich null? Was und wer bestimmt darüber, wie wir leben werden? Bildrechte: Das Erste
Alle (4) Bilder anzeigen
Es ist ein Plan, der vieles in unserem Leben bestimmt: Unser Genom. Wie in einer Bauanleitung sind wir hier bis ins kleinste Detail beschrieben: Unser Geschlecht, unsere Intelligenz, die Größe unserer Nase. Und die Krankheiten, die wir wie eine Zeitbombe in uns tragen. Mit einer Zündschnur, von der keiner weiß, ob sie schon brennt. Die Anlage für Krebs. Eine Disposition für Alzheimer. Es ist ein Erbe, das uns unsere Eltern und Großeltern mitgegeben haben. Ein Erbe, das wir nicht ausschlagen können.

Was wollen und können wir davon wissen - in einer Zeit, in der Wissenschaftler immer neue Risikogene entdecken, Gentests üblicher und billiger werden. Wie gehen wir mit dem Wissen von Krankheiten um, die noch gar nicht ausgebrochen sind? Und ist unser Einfluss auf diesen Plan tatsächlich gleich null? Was und wer bestimmt darüber, wie wir leben werden? Humangenetiker wie Professor Lemke, der nach neuen Risikogenen fahndet? Oder "Gen-Chirurgen" wie Professor Buchholz, der Gene umbauen kann und Erbkrankheiten heilen will?

Wir begeben uns auf die Spur unserer Gene, treffen Jana, deren Schicksal besiegelt scheint, weil sie eine seltene Erbkrankheit hat: Ihr Kleinhirn schrumpft. Ärzte machen ihr kaum Hoffnung, doch Jana überrascht mit einem neu entfachten Lebensmut.

Auch Katrin weiß um ihr genetisches Schicksal. Sie ist 35, als sie einen Tumor in ihrer Brust ertastet. Sie trägt eine Genvariante in sich, die die Wahrscheinlichkeit für Krebs extrem erhöht. Doch Katrin will ihr Leben nicht Statistiken unterordnen und trifft eine mutige Entscheidung.

Menschen & Geschichten

MDR vor Ort - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 16.11.2019 16:00 16:25

MDR vor Ort

MDR vor Ort

Handwerk 4.0 – Die jungen Wilden

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Heute im Osten - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 16.11.2019 18:00 18:15

Heute im Osten - Reportage

Heute im Osten - Reportage

Rollstuhl, Tanz und Schwarzes Meer

Estnische Kinder und ihr großes Abenteuer

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Glaubwürdig - Logo + Video
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Sa, 16.11.2019 18:45 18:50
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
MDR vor Ort - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 17.11.2019 03:30 03:55

MDR vor Ort

MDR vor Ort

Handwerk 4.0 – Die jungen Wilden

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Glaubwürdig - Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 17.11.2019 07:25 07:30

ARD-Themenwoche „Zukunft Bildung“ Glaubwürdig: Veronika Haupt

Glaubwürdig: Veronika Haupt

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Nadja Klier (links) mit ihrer Mutter Freya
Vor 30 Jahren fiel die Mauer. Der Kinder der Bürgerrechtler sind heute so alt, wie ihre Eltern damals. Führen sie das Lebenswerk fort oder hat das Engagement ihrer Eltern sie zu einer unpolitischen Generation gemacht? Im Film erzählen Nadja, Tochter der Regisseurin Freya Klier und Daniel, Sohn des Mitbegründers des Neuen Forum, Martin Böttger, wie ihre Eltern sie geprägt haben. - Nadja Klier (li.) mit ihrer Mutter Freya Bildrechte: MDR/rbb/Catarina Woj, honorarfrei
MDR FERNSEHEN So, 17.11.2019 07:30 08:00
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand