Mi 06.11. 2019 12:30Uhr 87:27 min

Freiheit '89 12 heißt: Ich liebe dich

Fernsehfilm Deutschland 2008

Komplette Sendung

Bettina (Claudia Michelsen) steht mit Mitarbeitern der Stasi iin einem Raum. 88 min
Bettina (Claudia Michelsen) wird von Mitarbeitern der Stasi ins Gefängnis gebracht. Bildrechte: MDR/UFA/Steffen Junghans
MDR FERNSEHEN Mi, 06.11.2019 12:30 13:58

Bilder zum Film

Bilder zum Film

Bettina (Claudia Michelsen) steht mit Mitarbeitern der Stasi iin einem Raum.
1985 wird Bettina (Claudia Michelsen) in der DDR wegen verbotener West-Kontakte verhaftet und von Mitarbeitern der Stasi ins Gefängnis gebracht. Bildrechte: MDR/UFA/Steffen Junghans
Bettina (Claudia Michelsen) steht mit Mitarbeitern der Stasi iin einem Raum.
1985 wird Bettina (Claudia Michelsen) in der DDR wegen verbotener West-Kontakte verhaftet und von Mitarbeitern der Stasi ins Gefängnis gebracht. Bildrechte: MDR/UFA/Steffen Junghans
Referatsleiter im Stasi-Gefängnis (Roland May) setzt beim Verhör Bettina (Claudia Michelsen) unter Druck
Monatelang wird sie von dem Stasi-Offizier Jan (Devid Striesow, l.) verhört. Dabei geschieht das Unfassbare: Die beiden verlieben sich ineinander. Bildrechte: MDR/UFA/Junghans
Bettina (Claudia Michelsen) und Jan (Devid Striesow)
Zwölf Jahre später treffen sich die beiden in einem Café wieder ... Bildrechte: MDR/UFA/Steffen Junghans
Claudia Michelsen als Bettina und Devid Striesow als Jan
... und fallen sich in die Arme. Bildrechte: MDR/UFA/Steffen Junghans
Jan (Devid Striesow) mit Sabine (Winnie Böwe) und Tochter Kati ( Lea Müller)
Jan arbeitet als Buchhalter, ist verheiratet und hat eine Tochter. Dennoch flammen seine Gefühle für Bettina sofort wieder auf. Bildrechte: MDR/UFA/Steffen Junghans
Kati (Luise Helm) mit ihrem Vater Jan (Devid Striesow)
Ob Jans Tochter Kati seine Gefühle für die fremde Frau verstehen kann? Bildrechte: MDR/UFA/Steffen Junghans
Alle (6) Bilder anzeigen
Bettina (Claudia Michelsen) wird ins Gefängnis gebracht.
Bildrechte: MDR/UFA/Steffen Junghans
Wegen verbotener Westkontakte wird Bettina 1985 verhaftet und zur Vernehmung dem jungen Stasi-Offizier Jan vorgeführt. Acht Monate lang sehen sie sich in den Verhören nahezu täglich, und es geschieht in dieser Zeit das Unfassbare: Sie verlieben sich ineinander. Mit wenigen Worten und Gesten verständigen sie sich. Während der Vernehmungen schreibt Bettina in einen Block immer wieder die Zahlen 11 und 12 - "Du bist schön" hat 11 Buchstaben, 12 heißt: "Ich liebe dich".

Dann werden sie getrennt: Bettina wird verurteilt und kommt für drei Jahre in die Haftanstalt Hoheneck, bevor sie in den Westen abgeschoben wird. Jan wird noch kurz vor dem Ende der DDR Major. Zwölf Jahre später spürt Bettina, die nun Besucher durch das zu einer Gedenkstätte umgewandelte ehemalige Stasigefängnis führt, ihren Vernehmer von damals auf. Jan - verheiratet und Vater einer Tochter - arbeitet inzwischen als Buchhalter eines Logistikunternehmens. Als sich die beiden wieder sehen, ist ihre Liebe wieder da…
Mitwirkende
Musik: Rainer Oleak
Kamera: Peter Nix
Buch: Scarlett Kleint
Regie: Connie Walther
Darsteller
Bettina: Claudia Michelsen
Jan: Devid Striesow
Andreas, Bettinas Lebensgefährte: Michael Krabbe
Sabine, Jans Ehefrau: Winnie Böwe
Referatsleiter MfS: Roland May
Kati: Luise Helm
Direktorin der Stasigedenkstätte: Nina Franoszek
Bernd, Bettinas Exmann: Florian Panzner
und andere

30 Jahre Friedliche Revolution

V.r.n.l.: Ministerpräsident Hans Modrow (DDR) im Gespräch mit Innenminister Lothar Ahrendt (DDR) und Peter Moreth (DDR/Minister für örtliche Organe) während einer Sitzung des Runden Tisches in Ost-Berlin, 1990.
Bildrechte: imago/sepp spiegl
MDR FERNSEHEN So, 24.11.2019 22:50 00:20
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Inneres eines  Kleintransporter mit Abhörtechnik aus.
Das Ministerium für Staatssicherheit stattete Kleintransporter bis unters Dach mit Abhörtechnik aus. Dieser Barkas wurde im Volksmund auch als "Lauschkeule" bezeichnet. Bildrechte: MDR/Fernsehbüro
MDR FERNSEHEN Di, 26.11.2019 22:05 22:48

Wirtschaftsspionage der DDR

Wirtschaftsspionage der DDR

Film von Stefan Pannen und Rosa Lübbe

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Der Erfurter Dom und die St. Severikirche sind am Abend in der Dämmerung stimmungsvoll beleuchtet.
Bildrechte: dpa
MDR FERNSEHEN So, 01.12.2019 22:20 22:50

Freiheit '89 MDR-Zeitreise

MDR-Zeitreise

Rauch über Erfurt

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
V.r.n.l.: Ministerpräsident Hans Modrow (DDR) im Gespräch mit Innenminister Lothar Ahrendt (DDR) und Peter Moreth (DDR/Minister für örtliche Organe) während einer Sitzung des Runden Tisches in Ost-Berlin, 1990.
Bildrechte: imago/sepp spiegl
MDR FERNSEHEN So, 24.11.2019 22:50 00:20
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Inneres eines  Kleintransporter mit Abhörtechnik aus.
Das Ministerium für Staatssicherheit stattete Kleintransporter bis unters Dach mit Abhörtechnik aus. Dieser Barkas wurde im Volksmund auch als "Lauschkeule" bezeichnet. Bildrechte: MDR/Fernsehbüro
MDR FERNSEHEN Di, 26.11.2019 22:05 22:48

Wirtschaftsspionage der DDR

Wirtschaftsspionage der DDR

Film von Stefan Pannen und Rosa Lübbe

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Der Erfurter Dom und die St. Severikirche sind am Abend in der Dämmerung stimmungsvoll beleuchtet.
Bildrechte: dpa
MDR FERNSEHEN So, 01.12.2019 22:20 22:50

Freiheit '89 MDR-Zeitreise

MDR-Zeitreise

Rauch über Erfurt

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Filme

Agnes Wieland (Christiane Hörbiger) wir von Leo Wieland (Filip Peeters) an sich gedrückt.
Agnes Wieland (Christiane Hörbiger) und Leo Wieland (Filip Peeters) sind als Ehepaar in Höhen und Tiefen vereint. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Mona Film/Oliver Roth
MDR FERNSEHEN Di, 19.11.2019 12:30 13:58

Glücksbringer

Glücksbringer

Spielfilm Deutschland/Österreich 2011

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
 Der Pyrenäenhund Belle steht neben seinem Freund Sebastian (Félix Bossuet).
Der Pyrenäenhund Belle beschützt seinen Freund Sebastian (Félix Bossuet). Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Eric Travers
MDR FERNSEHEN Mi, 20.11.2019 12:25 13:58

Belle & Sebastian

Belle & Sebastian

Spielfilm Frankreich 2013

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Frank Haller (Klausjürgen Wussow, li.), Jochen Below (Wolfgang Stumpf).
Frank Haller (Klausjürgen Wussow, li.), Jochen Below (Wolfgang Stumpf). Bildrechte: MDR/Domonkos
MDR FERNSEHEN Do, 21.11.2019 12:30 13:58

Ein Stück vom Glück

Ein Stück vom Glück

Fernsehfilm Deutschland 2001

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Nepomuk auf einem Leuchtturm und der Sandmann in einem Hubschrauber
Nepomuk und der Sandmann Bildrechte: MDR/RBB/Scopas Medien
MDR FERNSEHEN Fr, 22.11.2019 12:25 13:40

60 Jahre "Unser Sandmännchen" Das Sandmännchen - Abenteuer im Traumland

Das Sandmännchen - Abenteuer im Traumland

Spielfilm Deutschland/Frankreich 2010

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • VideoOnDemand
Herbert
ARD/MDR HERBERT, Debütfilm Deutschland 2018, am Dienstag (29.05.18) um 22:45 Uhr im ERSTEN. Herbert (Peter Kurth) © MDR/Frédéric Batier, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter MDR-Sendung bei Nennung "Bild: MDR/Frédéric Batier" (S2+). MDR/HA Kommunikation, 04360 Leipzig, Tel: (0341) 300 6477 oder - 6463 Bildrechte: MDR/Frédéric Batier
MDR FERNSEHEN Sa, 23.11.2019 01:00 02:40

Herbert

Herbert

Spielfilm Deutschland 2015

  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Dolby Digital
  • VideoOnDemand
Agnes Wieland (Christiane Hörbiger) wir von Leo Wieland (Filip Peeters) an sich gedrückt.
Agnes Wieland (Christiane Hörbiger) und Leo Wieland (Filip Peeters) sind als Ehepaar in Höhen und Tiefen vereint. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Mona Film/Oliver Roth
MDR FERNSEHEN Sa, 23.11.2019 05:35 07:05

Glücksbringer

Glücksbringer

Spielfilm Deutschland/Österreich 2011

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Miko, Nepomuk und der Sandmann in einem roten offenen PkW.
Dem Sandmann wurde der Traumsand gestohlen! Dahinter steckt der gemeine Wirbelsturm Habumar, der allen Menschen schlechte Träume bringen will. Der Sandmann braucht Hilfe, und so schickt er das Schlafschaf Nepomuk mit einer wichtigen Mission in die Wachwelt: Nepomuk soll den berühmten Käpt’n Scheerbart aufspüren und zur Hilfe holen. Aber statt des furchtlosen Seemannes bringt Nepomuk dessen sechsjährigen Enkel Miko mit ins Traumland. - Miko, Nepomuk und der Sandmann ziehen gemeinsam los, um die Träume zu retten … Bildrechte: MDR/RBB/Scopas Medien
MDR FERNSEHEN Sa, 23.11.2019 07:55 09:10

60 Jahre "Unser Sandmännchen" Das Sandmännchen - Abenteuer im Traumland

Das Sandmännchen - Abenteuer im Traumland

Spielfilm Deutschland/Frankreich 2010

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • VideoOnDemand