Fr 15.11. 2019 02:50Uhr 24:30 min

Falkner Ralf und Uhu Bubu
Falkner Ralf und Uhu Bubu Bildrechte: MDR/Matthias Neube
MDR FERNSEHEN Fr, 15.11.2019 02:50 03:15

Die Falknerei am Rennsteig

Die Falknerei am Rennsteig

Der abenteuerliche Alltag mit Adler, Falke & Co.

Folge 10

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Die Doku-Serie "Die Falknerei am Rennsteig" entführt den Zuschauer hinter die Kulissen der Falknerei Schubach vor malerischer Kulisse auf dem Thüringer Rennsteig und gibt einen Einblick in den Berufsalltag mit Greifvögeln. Ganz nah dran an den Tieren, bildgewaltig und mit spannenden, anrührenden und abenteuerlichen Geschichten.

Ein Leben für die Greifvögel: Die Schubachs kurz vorgestellt

Im Porträt Ein Leben für die Greifvögel: Die Schubachs kurz vorgestellt

Für die Schubachs sind die Greifvögel Leidenschaft und Lebensgrundlage zugleich. Das Familienunternehmen: Ein Vollzeitjob für alle. An 365 Tagen im Jahr.

Ralf Schubach mit Uhu Bubu
Familienoberhaupt Ralf ist Falkner aus Leidenschaft mit Sinn für Tradition und unberührte Natur. Ralf Schubach legte vor dreißig Jahren seine Falknerprüfung ab. Damals, zu DDR Zeiten, arbeitete er noch als Maurer. 2006 entschied sich der heute 65jährige, sein Leben ganz den Greifvögeln zu widmen. Den Familienbetrieb sollen einmal seine Kinder Lisa und Elias übernehmen. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Ralf Schubach mit Uhu Bubu
Familienoberhaupt Ralf ist Falkner aus Leidenschaft mit Sinn für Tradition und unberührte Natur. Ralf Schubach legte vor dreißig Jahren seine Falknerprüfung ab. Damals, zu DDR Zeiten, arbeitete er noch als Maurer. 2006 entschied sich der heute 65jährige, sein Leben ganz den Greifvögeln zu widmen. Den Familienbetrieb sollen einmal seine Kinder Lisa und Elias übernehmen. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Elias Schubach mit Steinadler Berry
Sohn Elias (40) mit Steinadler Berry: Er hat sich auf die Beizjagd spezialisiert – die Jagd mit Greifvögeln. Berry ist drei Jahre alt und erst kürzlich auf den Rennsteig gezogen. Elias ist dabei, sein Vertrauen zu gewinnen. Seinen ersten Greifvogel hatte Elias mit fünf Jahren auf der Hand – damals ist es ein Turmfalke. Als Neunjähriger geht er mit Vater Ralf und den Tieren zum ersten Mal auf Beizjagd. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Herta Schubach trägt jungen Waldkauz
Das Aufpäppeln von verletzten, wilden Fundtieren ist seit Jahren Hertas (67) Leidenschaft. Auch die Aufzucht von Jungtieren obliegt ihr. In Hertas Findlings-Kinderstube bleibt keiner lange allein. In Hochzeiten kommt sie mit ihrem Job als Ziehmutter kaum hinterher. Hier kümmert sie sich um einen gerade drei Wochen alten Waldkauz. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Lisa Schubach mit Schopfkarakara Punky
Tochter Lisa (30) zog es nach dem Studium der Forstwirtschaft wieder zurück in die Heimat. Weil in Thüringen für sie kein Waldrevier frei war, entschied sie sich für den Familienbetrieb. Und den Job als Falknerin. Bereut hat sie es nie. Sie soll einmal das Familienunternehmen übernehmen. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Praktikantin Alex mit Falke Malin auf der Faust
Nach dreißig Jahren Falknerleben will sich Senior Ralf langsam aus dem Alltagsgeschäft mit den Vögeln zurückziehen. Doch wer könnte seine Arbeitskraft ersetzen? Elias Lebenspartnerin Alexandra (35) versteht sich nicht nur mit den Schubachs – sie mag auch Greifvögel. Doch ob sie auch das Zeug zur Falknerin hat, wird ein Praktikum beim Senior-Chef Ralf zeigen. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle (5) Bilder anzeigen
Die Schubachs, das sind: Familienoberhaupt Ralf (66), humorvoller Falkner aus Leidenschaft mit Sinn für Tradition und unberührte Natur. Seine Tochter Lisa (31), studierte Försterin und ausgebildete Falknerin, soll einmal den Familienbetrieb übernehmen. Ihr Bruder Elias(41) hat sich auf die Beizjagd mit Greifvögeln spezialisiert. Und Hertha (68), kümmert sich liebevoll um die Aufzucht von Jungtieren und verletzten Findlingen aus der freien Natur. Sie werden von den Schubachs fachkundig aufgepäppelt, um sie dann wieder auszuwildern. "Die Falknerei am Rennsteig" erzählt den turbulenten Alltag mit Adler, Falke & Co.

* Folge 10
Der Falknerei am Rennsteig steht ein aufregender Tag bevor: Juniorchefin Lisa bietet seit diesem Jahr den Juniorfalknerschein an. Heute werden sich gleich sieben Jungen und Mädchen in der Falknerei tummeln, um Abenteuer mit Uhu, Bussard & Co zu erleben. Ob auch Steinkauz Kobold schon mutig genug ist, sich unter die kleinen Falkneranwärter zu mischen?

Herta und Ralf Schubach freuen sich währenddessen über den Geier-Nachwuchs. Besonderes Kopfzerbrechen bereitet ihnen wie immer die Namensgebung. Wie soll das Geier-Mädchen nur heißen, das die Nachfolge der geliebten verstorbenen Geier-Dame Mary antreten wird?    

Natur- und Tierfilme

Die Festung Schüsselburg am Eingang des winterlichen Ladogasee .
Bildrechte: MDR/NDR/Seelmannfilm GmbH/Rita Knobel-Ulrich
MDR FERNSEHEN Sa, 14.12.2019 13:15 13:58

Der Ladogasee

Der Ladogasee

Ein russischer Wintertraum

Film von Rita Knobel-Ulrich

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Sandsteinfelsen
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 15.12.2019 05:20 05:55
Sandsteinfelsen
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 16.12.2019 03:45 04:10
Möven fliegen aufgeregt über den See.
Bildrechte: imago/BildFunkMV
MDR FERNSEHEN Di, 17.12.2019 02:35 03:20

Das Oder-Delta

Das Oder-Delta

Grenzenlose Wildnis an der Ostsee

Film von Almut und Christoph Hauschild

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sandsteinfelsen
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 17.12.2019 03:20 03:30
Sandsteinfelsen
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mi, 18.12.2019 02:45 03:30