So 17.11. 2019 02:45Uhr 84:14 min

Der alternde Sicherheitsmann Bernard (Francois Berleand) erklärt dem Neuling Alexandre Demarre (Albert Dupontel, li.), dass er jederzeit bereit ist, sich mit Angreifern und Räubern einen Kleinkrieg zu liefern.
Der alternde Sicherheitsmann Bernard (Francois Berleand) erklärt dem Neuling Alexandre Demarre (Albert Dupontel, li.), dass er jederzeit bereit ist, sich mit Angreifern und Räubern einen Kleinkrieg zu liefern. Bildrechte: MDR/ARD Degeto
MDR FERNSEHEN So, 17.11.2019 02:45 04:10

Cash Truck - Der Tod fährt mit

Cash Truck - Der Tod fährt mit

Spielfilm Frankreich 2004

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Dreimal wurden Wagen der Geldtransportfirma Vigilante in letzter Zeit überfallen, keiner der Fahrer überlebte. In dieser Situation stößt ein neuer Mitarbeiter zu Vigilante. Niemand kann den wortkargen Alex einschätzen. Sollte er ein Polizist, ein Spitzel der Gangster sein? Bei einem weiteren, blutigen Überfall eskaliert die Lage.

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Der abgeklärte Sicherheitsmann Bernard (Francois Berleand) erläutert dem neuen Kollegen Alexandre Demarre (Albert Dupontel), wie die Dinge in der Firma laufen.
Alexandre Demarre (Albert Duponte, links) ist der neue Sicherheitsmann einer Geldtransportfirma, die immer wieder überfallen wurde. Sein Kollege Bernard (Francois Berleand) ist schon lange dabei und gibt dem Neuen erste Einblicke in die Firma. Bildrechte: MDR/ARD Degeto
Der abgeklärte Sicherheitsmann Bernard (Francois Berleand) erläutert dem neuen Kollegen Alexandre Demarre (Albert Dupontel), wie die Dinge in der Firma laufen.
Alexandre Demarre (Albert Duponte, links) ist der neue Sicherheitsmann einer Geldtransportfirma, die immer wieder überfallen wurde. Sein Kollege Bernard (Francois Berleand) ist schon lange dabei und gibt dem Neuen erste Einblicke in die Firma. Bildrechte: MDR/ARD Degeto
Der neue Sicherheitsmann Alexandre Demarre (Albert Dupontel, Mitte, mit einer Pistole zielend) erstaunt den Waffenmeister (Michel Trillot, hinten) und seine Kollegin Nicole (Claude Perron) mit seinen Schießkünsten.
Alexandre ist sehr wortkarg, gibt kaum etwas von sich preis. Das weckt das Misstrauen des Waffenmeisters (Michel Trillot, hinten) und seiner Kollegin Nicole (Claude Perron). Mit Skepsis verfolgen sie Alexandres Schießübungen. Was führt der Neue im Schilde? Bildrechte: MDR/ARD Degeto
Der alternde Sicherheitsmann Bernard (Francois Berleand) erklärt dem Neuling Alexandre Demarre (Albert Dupontel, li.), dass er jederzeit bereit ist, sich mit Angreifern und Räubern einen Kleinkrieg zu liefern.
Bernard macht dem Neuling Alexandre klar, dass er es bei einem erneuten Überfall jederzeit mit den Verbrechern aufnehmen würde. Doch wie würde sich Alexandere verhalten? Bildrechte: MDR/ARD Degeto
Bei einem Überfall beweist Alexandre Demarre (Albert Dupontel) seinem Kollegen Jacques (Jean Dujardin), dass er sich seiner Haut zu wehren weiß.
Bei einem erneuten Überfall beweist Alexandre seinem Kollegen Jacques (Jean Dujardin), dass man sich auf ihn verlassen kann. Er verteidigt die wertvolle Ware und schlägt die Verbrecher in die Flucht. Bildrechte: MDR/ARD Degeto
Alle (4) Bilder anzeigen
Eine Überfallserie versetzt die Mitarbeiter der kleinen französischen Geldtransportfirma Vigilante in Angst. Innerhalb kurzer Zeit wurden drei ihrer Wagen überfallen und sämtliche Wachmänner getötet. Von den Tätern fehlt jede Spur. Für die Mitarbeiter von Vigilante steht jedoch fest, dass es innerhalb der Firma einen Spitzel geben muss. Damit nicht genug, soll Vigilante demnächst von einem amerikanischen Großunternehmen geschluckt werden. Niemand weiß, wer danach seinen Job behalten darf - sofern er nicht sowieso vorher bei einem Überfall ermordet wird. In dieser angespannten Situation heuert ein neuer Mitarbeiter an: Alex Demarre (Albert Dupontel), ein introvertierter Mann, der kaum etwas über sich oder seine Vergangenheit preisgibt.

Von seinen Kollegen wird er freundlich in das Team aufgenommen, zugleich aber weckt er auch ein gewisses Misstrauen. Könnte sein ungeschicktes Verhalten nur eine Tarnung dafür sein, dass er in Wahrheit ein Undercover-Polizist, ein Informant der Amerikaner oder gar ein Maulwurf der Gangster ist? Fest steht, dass er trotz seines schlechten Gehalts in einem Hotel gegenüber der Firma logiert und eine Reihe sehr wohlhabender Menschen zu kennen scheint. Auch mit Waffen versteht er umzugehen. Und weshalb will er unbedingt für die gefährlichsten Routen eingeteilt werden?

Als er bei einem weiteren blutigen Überfall einen der Angreifer erschießt und die übrigen Räuber in die Flucht schlägt, sind jedoch sämtliche Zweifel verflogen - Alex ist der Held der Truppe, ungeachtet der Tatsache, dass es sich bei dem Täter offenbar um einen Trittbrettfahrer handelte. Die größte Gefahr steht ihnen aber noch bevor.

Der Actionthriller "Cash Truck - Der Tod fährt mit" setzt auf eine beklemmende Atmosphäre ständiger Bedrohung - bis die immer weiter steigende Spannung sich in explosionsartigen Actionszenen entlädt. Regisseur und Drehbuchautor Nicolas Boukhrief war vor seiner Filmkarriere gemeinsam mit Christophe Gans Herausgeber des renommierten Filmmagazins "Starfix". Neben seinen eigenen Filmprojekten schrieb er die Drehbücher zu Matthieu Kassovitz' Skandalfilm "Assassin(s)" und der Erfolgskomödie "Fasten auf Italienisch". In der Hauptrolle von "Cash Truck - Der Tod fährt mit" überzeugt Charakterdarsteller Albert Dupontel.
Mitwirkende
Musik: Nicolas Baby
Kamera: Dominique Colin
Buch: Nicolas Boukhrief, Éric Besnard
Regie: Nicolas Boukhrief
Darsteller
Alexandre Demarre: Albert Dupontel
Jacques: Jean Dujardin
Bernard: François Berléand
Nicole: Claude Perron
und andere

Filme

Anna Wiegand hat einige Differenzen mit dem Grafen Alexander von Schönberg.
Anna Wiegand (Anica Dobra) hat einige Differenzen mit dem Grafen Alexander von Schönberg (Heio von Stetten). Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Silvie Kühne
MDR FERNSEHEN So, 27.09.2020 05:55 07:25

Schöne Aussicht

Schöne Aussicht

Spielfilm Deutschland 2007

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Porträt von Aurore de Nevers (Sabine Sesselmann)
Seit Aurore de Nevers (Sabine Sesselmann) ein Jahr alt ist, trachtet ihr Philippe de Gonzague nach dem Leben. Bildrechte: MDR/Tobis
MDR FERNSEHEN So, 27.09.2020 10:15 11:55
  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Bettina (Claudia Michelsen, Mitte) steht mit zwei Mitarbeiterinnen des Gefängnisses in einem Raum.
Bettina (Claudia Michelsen) wird ins Gefängnis gebracht. Bildrechte: MDR/UFA/Steffen Junghans
MDR FERNSEHEN Mo, 28.09.2020 12:30 13:58

30 Jahre Deutsche Einheit 12 heißt: Ich liebe dich

12 heißt: Ich liebe dich

Fernsehfilm Deutschland 2008

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Edgar Selge als Ulrich, Katja Flint als Heike und Franz Dinda als Klaus
Bildrechte: MDR/WDR/Julia Terjung
MDR FERNSEHEN Mo, 28.09.2020 23:10 00:40

30 Jahre Deutsche Einheit Jenseits der Mauer

Jenseits der Mauer

Fernsehfilm Deutschland 2009

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Edgar Selge als Ulrich, Katja Flint als Heike und Franz Dinda als Klaus
Bildrechte: MDR/WDR/Julia Terjung
MDR FERNSEHEN Di, 29.09.2020 12:30 13:58

30 Jahre Deutsche Einheit Jenseits der Mauer

Jenseits der Mauer

Fernsehfilm Deutschland 2009

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Bei einer Friedensdemo nimmt Oktavio (Wolfgang Stumph) mit der ahnungslosen Jutta (Katja Riemann) Kontakt auf. Ihr "Schatten" Reinhold (Bernhard Schütz, links) lässt sie nicht aus den Augen.
Bei einer Friedensdemo nimmt Oktavio (Wolfgang Stumph) mit der ahnungslosen Jutta (Katja Riemann) Kontakt auf. Ihr "Schatten" Reinhold (Bernhard Schütz, links) lässt sie nicht aus den Augen. Bildrechte: MDR/Polyphon/Sandra Hoever
MDR FERNSEHEN Mi, 30.09.2020 12:30 13:58

30 Jahre Deutsche Einheit Romeo und Jutta

Romeo und Jutta

Fernsehfilm Deutschland 2009

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Elke (Katharina Wackernagel) und Gregor (Peter Schneider) stehen mit einem "Lada" an einem See.
1971 lernen sich Elke und Gregor kennen. Sie lebt in der Bundesrepublik, er in der DDR. Beide sind verheiratet und haben Kinder. Trotz dieser Hürden verlieben sie sich ineinander. Bildrechte: MDR/Marc Meyerbroeker
MDR FERNSEHEN Do, 01.10.2020 12:30 13:58

30 Jahre Deutsche Einheit Jedes Jahr im Juni

Jedes Jahr im Juni

Fernsehfilm Deutschland 2013

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ed (Jonathan Berlin) und Kruso (Albrecht Schuch) (v.l.)
Ed (Jonathan Berlin) und Kruso (Albrecht Schuch) (v.l.) Bildrechte: Lukas Salna
MDR FERNSEHEN Fr, 02.10.2020 00:25 02:03

30 Jahre Deutsche Einheit Kruso

Kruso

Fernsehfilm Deutschland 2018

  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Dolby Digital
  • VideoOnDemand