Mo 18.11. 2019 20:15Uhr 88:12 min

Die Kommissare Schmücke (Jaecki Schwarz) und Schneider (Wolfgang Winkler) mit dem Gerichtsmediziner (Klausjürgen Steinmann)  neben der Leiche von Isabel Rösler (Loretta Stern).
Warum wurden dem Opfer Isabel Rösler (Loretta Stern) die Knie zertrümmert? Die Kommissare Schmücke (Jaecki Schwarz) und Schneider (Wolfgang Winkler) rätseln gemeinsam mit dem Gerichtsmediziner (Klausjürgen Steinmann) über den Grund. Bildrechte: MDR/Domonkos
MDR FERNSEHEN Mo, 18.11.2019 20:15 21:45

Polizeiruf 110: Tod im Ballhaus

Polizeiruf 110: Tod im Ballhaus

Kriminalfilm Deutschland 2006

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Isabel Rösler, Tänzerin in einem Tanzsportverein, wird nach dem abendlichen Training im Tanzsaal des Ballhauses erschlagen aufgefunden. Den herbeigerufenen Kommissaren Schmücke und Schneider geben unter anderem die Spuren von Krücken am Tatort Rätsel auf.

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Die Kommissare Schmücke (Jaecki Schwarz) und Schneider (Wolfgang Winkler) mit dem Gerichtsmediziner (Klausjürgen Steinmann) neben der Leiche von Isabel Rösler (Loretta Stern).
Für Isabel Rösler (Loretta Stern) endet ihr Tanztraining im Ballhaus tödlich - sie wird erschlagen aufgefunden. Warum musste sie sterben? Und warum wurden ihr die Knie zertrümmert? Die Kommissare Schmücke (Jaecki Schwarz) und Schneider (Wolfgang Winkler) rätseln gemeinsam mit dem Gerichtsmediziner (Klausjürgen Steinmann) über den Grund. Bildrechte: MDR/Domonkos
Die Kommissare Schmücke (Jaecki Schwarz) und Schneider (Wolfgang Winkler) mit dem Gerichtsmediziner (Klausjürgen Steinmann) neben der Leiche von Isabel Rösler (Loretta Stern).
Für Isabel Rösler (Loretta Stern) endet ihr Tanztraining im Ballhaus tödlich - sie wird erschlagen aufgefunden. Warum musste sie sterben? Und warum wurden ihr die Knie zertrümmert? Die Kommissare Schmücke (Jaecki Schwarz) und Schneider (Wolfgang Winkler) rätseln gemeinsam mit dem Gerichtsmediziner (Klausjürgen Steinmann) über den Grund. Bildrechte: MDR/Domonkos
Ein Mann mit einem Strauß Rosen in der Hand ist gerade dabei, durch den Hintereingang zu treten, während ihm Schmücke von hinten auf die Schulter tippt.
Was sucht der Tänzer Frank Uhlich (Tom Beck) nach dem Mord am Hintereingang des Ballhauses? Kommissar Schmücke misstraut dem Tanzkollegen der ermordeten Isabel Rösler. Bildrechte: MDR/Domonkos
Eine Frau hält sich weinend eine Hand vor den Mund.
Wenig später wird auch Frank Uhlich ermordet. Sandra Geissler (Luise Bähr) tanzte mit beiden Opfern im Verein. Nun hat sie Angst - steht sie auch auf der Liste des Täters? Bildrechte: MDR/Domonkos
Die Kommissare Schmücke (Jaecki Schwarz) und Schneider (Wolfgang Winkler) nebeneinander.
Die Kommissare Schmücke (Jaecki Schwarz) und Schneider (Wolfgang Winkler) lassen sich von der Friedhofsatmosphäre zu geistigen Höhenflügen inspirieren - und kommen langsam auf die Spur, die zur Auflösung dieses Falls führen könnte. Bildrechte: MDR/Domonkos
Schmücke (Jaecki Schwarz) und Schneider (Wolfgang Winkler) erwischen Sandra Geissler (Luise Bähr) mit einer CD, auf der sich belastendes Material findet.
Also doch! Schmücke (Jaecki Schwarz) und Schneider (Wolfgang Winkler) haben zu Recht vermutet, dass Sandra Geissler (Luise Bähr) Beweismaterial zurückgehalten hat. Wie ist sie in den Fall verwickelt? Kennt sie gar den Täter? Bildrechte: MDR/Domonkos
Alle (5) Bilder anzeigen
Außerdem hatte Isabel eine ganze Menge Bargeld in ihrer Tasche. Ist Eifersucht das Motiv für die Tat? Die Tänzerin hatte ein heimliches Verhältnis mit ihrem verheirateten Tanzlehrer Guido Schmidt. Doch der Verdacht gegen ihn bestätigt sich nicht.

Dann aber geschieht ein weiterer Anschlag auf ein Mitglied der Tanzgruppe: Frank Uhlich. Wieder finden die Kommissare Krückenspuren am Tatort. Von nun an geht im Ballhaus die Angst um. Die Aussage der Tänzerin Sandra lenkt die Ermittlungen schließlich in eine neue Richtung.

Aber erst als die Kommissare begreifen, dass der Täter am Tatort bewusst Spuren gelegt hat, um den Verdacht in die falsche Richtung zu lenken, kommen sie auf die richtige Spur. Jetzt gesteht Sandra auch den Kommissaren, was Isabel ihr anvertraut hat und woher das Geld stammt. Den Kommissaren Schmücke und Schneider bleibt nicht viel Zeit, denn der Täter ist zu allem entschlossen.
Mitwirkende
Musik: Markus Lonardoni
Kamera: James Jacobs
Buch: Peter Kahane
Regie: Hans Werner
Darsteller
Hauptkommissar Herbert Schmücke: Jaecki Schwarz
Hauptkommissar Herbert Schneider: Wolfgang Winkler
Sandra Geissler: Luise Bähr
Helge Dombrowski: Kristian Kiehling
Frank Uhlich: Tom Beck
Lothar Brückner: Helmut Zierl
Guido Schmidt: Florian Fitz
Marion Schmidt: Antje Schmidt
René Rösler: Henning Baum
Isabel Rösler: Loretta Stern
Marcel Krause: Thorsten Kramer
Rosamunde Weigand: Marie Gruber
Dr. Klaus Riepe: Klausjürgen Steinmann
und andere

Filme

Die arbeitslose Juristin Svea Hofmann (Stefanie Stappenbeck) übernimmt einen Job als Schäferin und trifft dabei ihre Jugendliebe Hannes (Hans-Werner Meyer) wieder. + Video
Die arbeitslose Juristin Svea Hofmann (Stefanie Stappenbeck) übernimmt einen Job als Schäferin und trifft dabei ihre Jugendliebe Hannes (Hans-Werner Meyer) wieder. Bildrechte: ARD Degeto/Jacqueline Krause-Burberg
MDR FERNSEHEN Mi, 08.04.2020 12:30 13:58

Die Schäferin

Die Schäferin

Spielfilm Deutschland 2011

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
 Marga (Marianne Sägebrecht) und Ohrmann (Gunter Berger) stehen Rücken an Rücken.
Lieblingsfeinde: Marga (Marianne Sägebrecht) und Ohrmann (Gunter Berger Bildrechte: MDR/ARD/Degeto/Sandor Domonkos
MDR FERNSEHEN Do, 09.04.2020 12:30 13:58
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ein Mann sitzt an einem Tisch, eine Frau steht daneben. Er fässt an ihre vor dem Bauch verschränkten Händen und beide sehen sich an.
Daniel Druskat (Hilmar Thate) und Hilde (Ursula Karusseit) Bildrechte: MDR/DRA/Gerd Platow
MDR FERNSEHEN Do, 09.04.2020 23:30 01:00

Daniel Druskat

Daniel Druskat

Fünfteiliger Fernsehfilm DDR 1976

Folge 1 von 5

  • Mono
  • Untertitel
  • 4:3 Format
  • VideoOnDemand
Die rüstige Oma Jantzen (Margarete Haagen, li.) führt mit ihrer aufgeweckten Enkelinnen Angela (Christiane König) das Ponygestüt Immenhof in der Holsteinischen Schweiz.
Bildrechte: MDR/Degeto
MDR FERNSEHEN Fr, 10.04.2020 06:35 08:00
  • Mono
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Filme
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Fr, 10.04.2020 08:35 10:00
  • Mono
  • Untertitel
  • 4:3 Format
  • VideoOnDemand
Ralf Wolter mit Kindern
Ralf Wolter mit Kindern Bildrechte: mdr/rbb
MDR FERNSEHEN Fr, 10.04.2020 11:55 13:25
  • Audiodeskription
  • Mono
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Als Mikesch (Pavel Kriz) die junge Prinzessin zum ersten Mal sieht, verliebt er sich gleich in sie.
Als Mikesch (Pavel Kriz) die junge Prinzessin zum ersten Mal sieht, verliebt er sich gleich in sie. Bildrechte: MDR/DREFA
MDR FERNSEHEN Fr, 10.04.2020 14:55 16:15

Vom tapferen Schmied

Vom tapferen Schmied

Spielfilm Tschechoslowakei 1983

nach einem Märchen von Bozena Nemcová

  • Mono
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Autoschlosser Anton Grubske (Ulrich Thein) liebt seine Liesel (Anna Dymna). Aber er liebt ebenso die Autos und vor allem das Geld, das er mit diesen machen kann.
Autoschlosser Anton Grubske (Ulrich Thein) liebt seine Liesel (Anna Dymna). Aber er liebt ebenso die Autos und vor allem das Geld, das er mit diesen machen kann. Bildrechte: MDR/DREFA
MDR FERNSEHEN Fr, 10.04.2020 16:20 18:00
  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Krimis

Hauptkommissar Andreas Keppler (Martin Martin Wuttke, links) konfrontiert Christian Scheidt (Uwe Bohm, rechts) mit der Tat. Dieser streitet heftig ab, etwas mit dem Mord an Harald Kosen zu tun zu haben.
Hauptkommissar Andreas Keppler (Martin Martin Wuttke, links) konfrontiert Christian Scheidt (Uwe Bohm, rechts) mit der Tat. Dieser streitet heftig ab, etwas mit dem Mord an Harald Kosen zu tun zu haben. Bildrechte: MDR/Steffen Junghans
MDR FERNSEHEN Mi, 08.04.2020 22:05 23:33

Tatort: Blutschuld

Tatort: Blutschuld

Kriminalfilm Deutschland 2015

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Günter Naumann (l.) als Gafrei, Ruth Reinecke (r.) als Barbara.
Günter Naumann (l.) als Gafrei, Ruth Reinecke (r.) als Barbara. Bildrechte: MDR/RBB/DRA/Manfred Ulenhut
MDR FERNSEHEN Di, 14.04.2020 22:50 00:00
  • Mono
  • Untertitel
  • 4:3 Format
  • VideoOnDemand
Kriminaltechniker Walter (Walter Nickel, links) auf Spurensuche zur Aufklärung des Mordes. Milan Materna (Pavel Reznicek) liegt vor ihm.
Kriminaltechniker Walter (Walter Nickel, links) auf Spurensuche zur Aufklärung des Mordes an Milan Materna (Pavel Reznicek). Bildrechte: MDR/Stepan Lutansky
MDR FERNSEHEN Mi, 15.04.2020 22:05 23:33
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Einsatz nicht ohne Risiko: Aus einer brennenden Wohnung retten die Kommissar Schmücke (Jaecki Schwarz, links) und Schneider (Wolfgang Winkler, rechts) die Kinder Thomas Mehlhorn (Vincent Göhre, rechts) und seinen Bruder Mike. Sie waren ohne Aufsicht...
Einsatz nicht ohne Risiko: Aus einer brennenden Wohnung retten die Kommissar Schmücke (Jaecki Schwarz, links) und Schneider (Wolfgang Winkler, rechts) die Kinder Thomas Mehlhorn (Vincent Göhre, rechts) und seinen Bruder Mike. Sie waren ohne Aufsicht... Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Mo, 20.04.2020 20:15 21:45
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Polizeiruf 110 Glassplitter
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 21.04.2020 22:50 00:05
  • Mono
  • Untertitel
  • 4:3 Format
Tatort - Logo
Bildrechte: WDR
MDR FERNSEHEN Mi, 22.04.2020 22:05 23:35

Tatort: Mauerblümchen

Tatort: Mauerblümchen

Kriminalfilm Deutschland 2008

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Polizeiruf 110: Vermisst wird Peter Schnok
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 28.04.2020 22:50 23:50

Zum 75. Geburtstag von Winfried Glatzeder am 26.04. Polizeiruf 110: Vermisst wird Peter Schnok

Polizeiruf 110: Vermisst wird Peter Schnok

Kriminalfilm DDR 1977

  • Mono
  • Untertitel
  • 4:3 Format
  • VideoOnDemand
Bei einer Schiesserei im Parkhaus nimmt Fräulein Schneider (Inge Busch, links) den Bankfilialleiter Steinhoff (Peter Fitz, rechts als Geisel. Archivnummer: 43297/00/00/101
Bei einer Schiesserei im Parkhaus nimmt Fräulein Schneider (Inge Busch, links) den Bankfilialleiter Steinhoff (Peter Fitz, rechts als Geisel. Archivnummer: 43297/00/00/101 Bildrechte: MDR/SFB
MDR FERNSEHEN Mi, 29.04.2020 22:05 23:35

Zum 75. Geburtstag von Winfried Glatzeder am 26.04. Tatort: Geld oder Leben

Tatort: Geld oder Leben

Kriminalfilm Deutschland 1997

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel