Mo 18.11. 2019 20:15Uhr 88:12 min

Polizeiruf 110: Tod im Ballhaus

Kriminalfilm Deutschland 2006

Komplette Sendung

Mann kniet in einem weißen Leichenumriss mit Blumen 88 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 18.11.2019 20:15 21:45

Isabel Rösler, Tänzerin in einem Tanzsportverein, wird nach dem abendlichen Training im Tanzsaal des Ballhauses erschlagen aufgefunden. Den herbeigerufenen Kommissaren Schmücke und Schneider geben unter anderem die Spuren von Krücken am Tatort Rätsel auf.

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Die Kommissare Schmücke (Jaecki Schwarz) und Schneider (Wolfgang Winkler) mit dem Gerichtsmediziner (Klausjürgen Steinmann) neben der Leiche von Isabel Rösler (Loretta Stern).
Für Isabel Rösler (Loretta Stern) endet ihr Tanztraining im Ballhaus tödlich - sie wird erschlagen aufgefunden. Warum musste sie sterben? Und warum wurden ihr die Knie zertrümmert? Die Kommissare Schmücke (Jaecki Schwarz) und Schneider (Wolfgang Winkler) rätseln gemeinsam mit dem Gerichtsmediziner (Klausjürgen Steinmann) über den Grund. Bildrechte: MDR/Domonkos
Die Kommissare Schmücke (Jaecki Schwarz) und Schneider (Wolfgang Winkler) mit dem Gerichtsmediziner (Klausjürgen Steinmann) neben der Leiche von Isabel Rösler (Loretta Stern).
Für Isabel Rösler (Loretta Stern) endet ihr Tanztraining im Ballhaus tödlich - sie wird erschlagen aufgefunden. Warum musste sie sterben? Und warum wurden ihr die Knie zertrümmert? Die Kommissare Schmücke (Jaecki Schwarz) und Schneider (Wolfgang Winkler) rätseln gemeinsam mit dem Gerichtsmediziner (Klausjürgen Steinmann) über den Grund. Bildrechte: MDR/Domonkos
Ein Mann mit einem Strauß Rosen in der Hand ist gerade dabei, durch den Hintereingang zu treten, während ihm Schmücke von hinten auf die Schulter tippt.
Was sucht der Tänzer Frank Uhlich (Tom Beck) nach dem Mord am Hintereingang des Ballhauses? Kommissar Schmücke misstraut dem Tanzkollegen der ermordeten Isabel Rösler. Bildrechte: MDR/Domonkos
Eine Frau hält sich weinend eine Hand vor den Mund.
Wenig später wird auch Frank Uhlich ermordet. Sandra Geissler (Luise Bähr) tanzte mit beiden Opfern im Verein. Nun hat sie Angst - steht sie auch auf der Liste des Täters? Bildrechte: MDR/Domonkos
Die Kommissare Schmücke (Jaecki Schwarz) und Schneider (Wolfgang Winkler) nebeneinander.
Die Kommissare Schmücke (Jaecki Schwarz) und Schneider (Wolfgang Winkler) lassen sich von der Friedhofsatmosphäre zu geistigen Höhenflügen inspirieren - und kommen langsam auf die Spur, die zur Auflösung dieses Falls führen könnte. Bildrechte: MDR/Domonkos
Schmücke (Jaecki Schwarz) und Schneider (Wolfgang Winkler) erwischen Sandra Geissler (Luise Bähr) mit einer CD, auf der sich belastendes Material findet.
Also doch! Schmücke (Jaecki Schwarz) und Schneider (Wolfgang Winkler) haben zu Recht vermutet, dass Sandra Geissler (Luise Bähr) Beweismaterial zurückgehalten hat. Wie ist sie in den Fall verwickelt? Kennt sie gar den Täter? Bildrechte: MDR/Domonkos
Alle (5) Bilder anzeigen
Außerdem hatte Isabel eine ganze Menge Bargeld in ihrer Tasche. Ist Eifersucht das Motiv für die Tat? Die Tänzerin hatte ein heimliches Verhältnis mit ihrem verheirateten Tanzlehrer Guido Schmidt. Doch der Verdacht gegen ihn bestätigt sich nicht.

Dann aber geschieht ein weiterer Anschlag auf ein Mitglied der Tanzgruppe: Frank Uhlich. Wieder finden die Kommissare Krückenspuren am Tatort. Von nun an geht im Ballhaus die Angst um. Die Aussage der Tänzerin Sandra lenkt die Ermittlungen schließlich in eine neue Richtung.

Aber erst als die Kommissare begreifen, dass der Täter am Tatort bewusst Spuren gelegt hat, um den Verdacht in die falsche Richtung zu lenken, kommen sie auf die richtige Spur. Jetzt gesteht Sandra auch den Kommissaren, was Isabel ihr anvertraut hat und woher das Geld stammt. Den Kommissaren Schmücke und Schneider bleibt nicht viel Zeit, denn der Täter ist zu allem entschlossen.
Mitwirkende
Musik: Markus Lonardoni
Kamera: James Jacobs
Buch: Peter Kahane
Regie: Hans Werner
Darsteller
Hauptkommissar Herbert Schmücke: Jaecki Schwarz
Hauptkommissar Herbert Schneider: Wolfgang Winkler
Sandra Geissler: Luise Bähr
Helge Dombrowski: Kristian Kiehling
Frank Uhlich: Tom Beck
Lothar Brückner: Helmut Zierl
Guido Schmidt: Florian Fitz
Marion Schmidt: Antje Schmidt
René Rösler: Henning Baum
Isabel Rösler: Loretta Stern
Marcel Krause: Thorsten Kramer
Rosamunde Weigand: Marie Gruber
Dr. Klaus Riepe: Klausjürgen Steinmann
und andere

Filme

Philipp (Michael Fitz, vorn),  Juliane (Karin Thaler, links), Sarah (Alma Leiberg) und Lukas (Gregory Brain Waldis, rechts)stehen am Fuss kahler Felsen.
Philipp (Michael Fitz) sorgt für reichlich emotionalen Trubel bei Juliane (Karin Thaler, li.), Sarah (Alma Leiberg) und Lukas (Gregory Brain Waldis, re.). Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Barbara Bauriedl
MDR FERNSEHEN So, 15.12.2019 05:55 07:25
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Sindbad (John Phillip Law)
Bildrechte: MDR/Sony
MDR FERNSEHEN So, 15.12.2019 10:15 11:55
Schneeweißchen und Rosenrot
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 15.12.2019 14:10 15:18
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
 Wolfgang Stumph als Wolfgang Stankoweit. (mit Telefon in der Hand.
Szene mit Wolfgang Stumph als Wolfgang Stankoweit. Bildrechte: MDR/RBB/ZDF
MDR FERNSEHEN So, 15.12.2019 15:20 16:25

Salto Postale

Salto Postale

Kleines Haus im Wald/Rin in die Kartoffeln – raus aus die Kartoffeln - Folge 23 und 24 der Fernsehserie 1993

  • Stereo
  • Untertitel
  • 4:3 Format
Die lebensfrohe Wenche (Tina Råborg, M.) läuft mit Walking-Stöcken und Disa (Maria Sid) einen steinigen Weg im Dunkeln hinauf.
Bildrechte: MDR/Kool Filmdistribution
MDR FERNSEHEN Mo, 16.12.2019 12:30 13:58

HalloHallo

HalloHallo

Spielfilm Schweden 2014

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Karin Lossow (Katrin Sass) und Tochter Julia Thiel (Lisa Maria Potthoff).
Karin Lossow (Katrin Sass) und Tochter Julia Thiel (Lisa Maria Potthoff). Bildrechte: MDR/NDR/Oliver Feist/Degeto
MDR FERNSEHEN Mo, 16.12.2019 22:05 23:33
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Der 18-jährige Georg Kalisch (Hans-Peter Dahm) muss sich wegen sexuellen Missbrauchs der minderjährigen Barbara Behrend vor Gericht verantworten.
Der 18-jährige Georg Kalisch (Hans-Peter Dahm) muss sich wegen sexuellen Missbrauchs der minderjährigen Barbara Behrend vor Gericht verantworten. Bildrechte: MDR/DEFA-Stiftung/Herbert Kroiss
MDR FERNSEHEN Mo, 16.12.2019 23:35 01:00

Verbotene Liebe

Verbotene Liebe

Spielfilm DDR 1989

  • Audiodeskription
  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Krimis

Die Mädchen sind erschüttert vom Tod der Mitbewerberin.
Bildrechte: MDR/Steffen Junghans
MDR FERNSEHEN Mo, 16.12.2019 20:15 21:45
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Oberleutnant Hübner wird in das Haus des Ehepaares Göbel gerufen. Eine unbekannte Person ist eingebrochen und hat den Familienschmuck und wertvolle Uhren gestohlen. Bei dem Überfall wurde Heidemarie Göbel betäubt und lebensgefährlich verletzt. Schnell fällt der Verdacht auf ihren Mann, der in seinem Institut Zugang zu Betäubungsmitteln hat und für die Tatzeit kein eindeutiges Alibi vorweisen kann. - Monika Woytowicz (Heidemarie Göbel) (li), Dieter Wien (Dr. Helfried Göbel) (re)
Oberleutnant Hübner wird in das Haus des Ehepaares Göbel gerufen. Eine unbekannte Person ist eingebrochen und hat den Familienschmuck und wertvolle Uhren gestohlen. Bei dem Überfall wurde Heidemarie Göbel betäubt und lebensgefährlich verletzt. Schnell fällt der Verdacht auf ihren Mann, der in seinem Institut Zugang zu Betäubungsmitteln hat und für die Tatzeit kein eindeutiges Alibi vorweisen kann. - Monika Woytowicz (Heidemarie Göbel) (li), Dieter Wien (Dr. Helfried Göbel) (re) Bildrechte: MDR/rbb/DRA/Walter Laaß
MDR FERNSEHEN Di, 17.12.2019 22:50 00:05
  • Mono
  • Untertitel
  • 4:3 Format
  • VideoOnDemand
Die Füße der Leiche werden verschnürt.
Die Füße der Leiche werden verschnürt. Bildrechte: MDR/Stefan Erhard
MDR FERNSEHEN Mi, 18.12.2019 22:05 23:33
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Der russischen Läuferin Olga (Susanna Simon) fällt es schwer, ihre Sportlerehre für Geld zu verkaufen.
Der russischen Läuferin Olga (Susanna Simon) fällt es schwer, ihre Sportlerehre für Geld zu verkaufen. Bildrechte: MDR/Rosa Reibke
MDR FERNSEHEN Do, 26.12.2019 23:15 00:45

Die lange Kriminacht im MDR Polizeiruf 110: Lauf oder stirb

Polizeiruf 110: Lauf oder stirb

Kriminalfilm Deutschland 1996

  • Audiodeskription
  • Mono
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Nach dem SEK-Einsatz erkundigen sich Stark (Boris Aljinovic) und sein Kollege Malte (Christian Sengewald, li.) nach Trudes (Lise Risom Olsen) Befinden.
Nach dem SEK-Einsatz erkundigen sich Stark (Boris Aljinovic) und sein Kollege Malte (Christian Sengewald, li.) nach Trudes (Lise Risom Olsen) Befinden. Bildrechte: MDR/rbb/Frédéric Batier
MDR FERNSEHEN Fr, 27.12.2019 00:45 02:15

Die lange Kriminacht im MDR Tatort: Vielleicht

Tatort: Vielleicht

Kriminalfilm Deutschland 2014

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Polizeiruf 110 - Logo
Bildrechte: ARD
MDR FERNSEHEN Fr, 27.12.2019 03:45 05:15

Die lange Kriminacht im MDR Polizeiruf 110: Kleine Frau

Polizeiruf 110: Kleine Frau

Kriminalfilm Deutschland 2006

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Anastasia (Katja Woywood) und Vladimir (Andre Weisheit) auf dem Hochseil.
Anastasia (Katja Woywood) und Vladimir (Andre Weisheit) auf dem Hochseil. Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Mi, 01.01.2020 21:55 23:25
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • HD-Qualität
  • Untertitel
lara (Wolke Hegenbarth, l.) und Paul Kleinert (Felix Eitner, M.) stehen mit demKöhler Karl Brenner (Uli Krohm, r.) an einem Meiler.
Klara (Wolke Hegenbarth, l.) und Paul Kleinert (Felix Eitner, M.) müssen den Köhler Karl Brenner (Uli Krohm, r.) über den Tod seines Sohnes informieren. Bildrechte: MDR/ARD/Hardy
MDR FERNSEHEN So, 05.01.2020 15:30 16:20

Alles Klara

Alles Klara

Tod eines Köhlers

Fernsehserie Deutschland 2016

Folge 37

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand