Sa 23.11. 2019 13:15Uhr 43:15 min

Zwei Löwen liegen beieinander.
Der Zusammenhalt im Löwenrudel ist wichtig für seinen Fortbestand. Die gegenseitige Fellpflege stärkt die soziale Bindung zwischen den Weibchen. Bildrechte: MDR/NDR/TMFS Marc Moll
MDR FERNSEHEN Sa, 23.11.2019 13:15 13:58

Das Reich der Löwen

Das Reich der Löwen

Jagdfieber

Film von Owen Prümm

Folge 2 von 2

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel

Bilder zur Sendung

Bilder zur Sendung

Sonnenuntergang am Mwagusi Fluss – eine Löwin streift einsam durch ihr Revier.
Er ist größer als der berühmte Serengeti-Nationalpark und gilt als eines der am besten gehüteten Naturgeheimnisse im Osten Afrikas: der Ruaha Nationalpark in Tansania.  Bildrechte: MDR/NDR/TMFS Marc Moll
Sonnenuntergang am Mwagusi Fluss – eine Löwin streift einsam durch ihr Revier.
Er ist größer als der berühmte Serengeti-Nationalpark und gilt als eines der am besten gehüteten Naturgeheimnisse im Osten Afrikas: der Ruaha Nationalpark in Tansania.  Bildrechte: MDR/NDR/TMFS Marc Moll
Eine Löwin läuft vor einer Büffelherde.
Dank riesiger Büffelherden leben hier mehr Löwenrudel als irgendwo sonst in Afrika. Bildrechte: MDR/NDR/TMFS Marc Moll
Zwei Löwen mit einer eregten Giraffe.
Sechs Jahre hat Tierfilmer Owen Prümm drei Löwenrudel verfolgt. Bildrechte: MDR/NDR/TMFS Marc Moll
Zwei Löwen liegen beieinander.
Der Zusammenhalt im Löwenrudel ist wichtig für seinen Fortbestand. Die gegenseitige Fellpflege stärkt die soziale Bindung zwischen den Weibchen. Bildrechte: MDR/NDR/TMFS Marc Moll
Alle (4) Bilder anzeigen
Zwei Löwen liegen beieinander.
Der Zusammenhalt im Löwenrudel ist wichtig für seinen Fortbestand. Die gegenseitige Fellpflege stärkt die soziale Bindung zwischen den Weibchen. Bildrechte: MDR/NDR/TMFS Marc Moll
Er ist größer als der berühmte Serengeti-Nationalpark und gilt als eines der am besten gehüteten Naturgeheimnisse im Osten Afrikas: der Ruaha Nationalpark in Tansania. Dank riesiger Büffelherden leben hier mehr Löwenrudel als irgendwo sonst in Afrika.

Sechs Jahre hat Tierfilmer Owen Prümm drei Löwenrudel verfolgt. Das Ergebnis ist eine erstaunliche Saga vom Kampf ums Überleben, von dramatischen Jagden auf Giraffen, Büffel und Gazellen, von Allianzen und Feindschaften im Königreich der Löwen.

Natur- und Tierfilme

Grenzsäule am Grünen Band
Grenzsäule am Grünen Band Bildrechte: MDR/Uwe Müller
MDR FERNSEHEN So, 04.10.2020 09:30 10:13

30 Jahre Deutsche Einheit Wildes Deutschland

Wildes Deutschland

Grenzgänger am Grünen Band

Film von Uwe Müller

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Wasserfall am Fluss Ilse
Bildrechte: imago/imagebroker
MDR FERNSEHEN Sa, 10.10.2020 13:15 13:58

Wilde Azoren

Wilde Azoren

Wunderwelt im Atlantik

Film von Erich Pröll und Andreas Laschober

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
 Die Great Plains – einst weites, offenes Prärieland, gelten sie heute als die Kornkammer der USA.
Die Great Plains – einst weites, offenes Prärieland, gelten sie heute als die Kornkammer der USA. Bildrechte: MDR/NDR/Volkert Schult
MDR FERNSEHEN So, 11.10.2020 09:30 10:15
  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
Wolf an einem Bachufer
Wenn die Nacht beginnt und der Nebel sich über die Ostkarpaten senkt, zerreißt manchmal das Heulen eines Wolfes die friedliche Stille. Dann hallt das Echo in den Bergen wider und unten im Tal ziehen sich die Tiere eilig in den Wald zurück. Wisente und Hirsche suchen den Schutz der Bäume und des Dickichts, ein Biber schwimmt in sein Versteck. Nur ein Bär harrt aus und wartet auf die Reste der Wolfsbeute. Drei Jahre lang zog der slowakische Naturfilmer Erik Baláž mit seinen Freunden Jozef Fiala und Karol Kaliský durch jeden Winkel der Wälder und Berge der östlichen Karpaten. Im Dreiländereck zwischen der Slowakei, Polen und der Ukraine suchten sie nach dem Wolf und anderen großen Säugetieren, die hier einst heimisch waren und nun wieder sind. Dieses Gebiet, eines der letzten nahezu unberührten in Europa, wurde schon in früheren Zeiten "Wolfsgebirge" genannt. Bildrechte: MDR/JOZEF FIALA/KAROL KALISKÝ/GABRIEL LIPTÁK/VLADIMÍR ŠIFRA
MDR FERNSEHEN Sa, 17.10.2020 13:15 13:58

Woche der Wölfe Im Wolfsgebirge der Ostkarpaten

Im Wolfsgebirge der Ostkarpaten

Film von Erik Baláž

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Ein Herdenschutzhund der Rasse Pyrenäenberghund sitzt auf einer Wiese und passt auf eine Schafherde auf
Bildrechte: dpa
MDR FERNSEHEN So, 18.10.2020 09:30 10:13
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Im Jahr 2004 wurde die junge Mutterwölfin „Sunny“ gefangen und mit einem Radiosender versehen. Fast von Anfang an stehen Deutschlands Wölfe unter intensiver Beobachtung.
Im Jahr 2004 wurde die junge Mutterwölfin „Sunny“ gefangen und mit einem Radiosender versehen. Fast von Anfang an stehen Deutschlands Wölfe unter intensiver Beobachtung. Bildrechte: MDR/Längengrad Filmproduktion/Sebastian Koerner
MDR FERNSEHEN So, 18.10.2020 22:50 23:35

Woche der Wölfe Die Wolfsaga

Die Wolfsaga

Film von Sebastian Koerner und Herbert Ostwald

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand