So 08.12. 2019 08:00Uhr 29:30 min

Logo "selbstbestimmt"
Logo "selbstbestimmt" Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN So, 08.12.2019 08:00 08:30

Selbstbestimmt - Das Magazin

Selbstbestimmt - Das Magazin

Leben mit Behinderung

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Stadtmuseum Halle – Sonderausstellung "Geschichten die fehlen"

"Einfach dabei sein können" ist ein oft gehörter Wunsch von Menschen mit Beeinträchtigungen. Das Stadtmuseum Halle stellt sich dieser Herausforderung mit seiner neuen Sonderausstellung. "Geschichten, die fehlen. Aus dem Leben von Menschen mit Beeinträchtigungen" zeigt Alltagsgegenstände, Fotos und persönliche Dinge von Menschen mit Behinderungen. Die Exponate erzählen Geschichten über Menschen aus Halle. Moderator Martin Fromme hat sich mit einigen von ihnen getroffen. Außerdem bekommt er bemerkenswerte Einblicke in die Sonderausstellung, die Ende November eröffnet wird.

UN-Behindertenrechtskonvention

Vor zehn Jahren unterzeichnete die Bundesregierung die UN-Behindertenrechtskonvention. Damit verpflichtete sie sich, allen Menschen mit Beeinträchtigungen gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu garantieren. Behinderung entsteht ja erst durch eine individuelle Beeinträchtigung, auf die von der Gesellschaft keine Rücksicht genommen wird und die so zum Hindernis wird. Was hat sich in den letzten zehn Jahren getan, um diese Hindernisse abzubauen und Barrierefreiheit für alle zu erreichen?  Wir fragen nach, bei direkt Betroffenen, Teilhabe-BeraterInnen und InklusionsbotschafterInnen.

Jonas Hauer

Jonas Hauer aus Berlin ist ein wahrer Tausendsassa, dessen Leben vor allem eins ist: bunt. Der 41-jährige arbeitet unter anderem als Museumsführer, Musiker und Atemtherapeut. Er ist Vater eines Kindes und er ist blind. Vielfalt und Abwechslung bestimmen sein Leben. Routinen meidet er, so gut er kann. Wir haben Jonas Hauer einen Tag lang in der Großstadt begleitet und die Höhen und Tiefen seines Alltags beleuchtet.

Mit anderen Augen - Jennifer Sonntag zu Themen der Zeit

Inklusionsbotschafterin Jennifer Sonntag spricht dieses Mal über Vorurteile. Als blinde Frau wird sie nach wie vor mit vielen Ressentiments im Alltag konfrontiert. Zum Beispiel: wie wohnen blinde Menschen oder wie gestalten sich ihre Partnerschaften? Jennifer Sonntag bezieht Stellung, klärt auf und erheitert mit ganz persönlichen Anekdoten aus ihrem Leben.

Außerdem zeigt Martin Fromme wieder interessante und unterhaltsame Clips aus aller Welt rund um das Thema "Leben mit Behinderung".