Di 03.12. 2019 23:50Uhr 29:21 min

Janine Wolke als Jelena und Domenique Zimmer als Adrian beim Baden
Janine Wolke als Jelena und Domenique Zimmer als Adrian beim Baden Bildrechte: MDR/HFF Konrad Wolf/Jakob Reinhardt
MDR FERNSEHEN Di, 03.12.2019 23:50 00:20

MDR KurzKino Der Proband

Der Proband

Kurzfilm Deutschland 2019

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Bilder zum Film

Der Proband Bilder zum Film

Ein Paar beim Baden im See
Das Paar Domenique (Dominique Zimmer) und Janine (Janine Wolke) haben einen gemeinsamen Traum: ein eigenes Haus im Grünen. Bildrechte: MDR/HFF Konrad Wolf/Jakob Reinhardt
Ein Paar beim Baden im See
Das Paar Domenique (Dominique Zimmer) und Janine (Janine Wolke) haben einen gemeinsamen Traum: ein eigenes Haus im Grünen. Bildrechte: MDR/HFF Konrad Wolf/Jakob Reinhardt
Junger Mann bei einer medizinischen Untersuchung.
Um sich diesen Traum leisten zu können, lässt sich der arbeitslose Dominique als Proband in einer Klinik auf immer gefährlichere Tests ein. Bildrechte: MDR/HFF Konrad Wolf/Jakob Reinhardt
Janine Wolke als Jelena streicht alte Fenster.
Doch Janine verliert immer mehr den Glauben an das Eigenheim ... Bildrechte: MDR/HFF Konrad Wolf/Jakob Reinhardt
Mann im Dampf
... und Dominique gerät an seine körperlichen Grenzen. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Junger Mann an einem Auto.
Ein neues Auto soll ihre Beziehung retten Bildrechte: MDR/HFF Konrad Wolf/Jakob Reinhardt
Ein junger Mann betrachtet ein unfertiges Haus aus der Ferne.
... doch dafür muss Domenique erneut für Tests in die Klinik. Bildrechte: MDR/HFF Konrad Wolf/Jakob Reinhardt
Alle (6) Bilder anzeigen
Der arbeitslose Domenique lässt sich als Proband in einer Klinik auf immer gefährlichere Tests ein, um so den gemeinsamen Traum mit seiner Freundin Janine zu finanzieren: ein eigenes Haus im Grünen. Doch während Domenique zunehmend mit den körperlichen Folgen der medizinischen Versuche zu kämpfen hat, verliert Janine langsam den Glauben an das Eigenheim. Ein neues Auto soll ihre Beziehung retten – doch dafür muss Domenique erneut für Tests in die Klinik.
Mitwirkende
Kamera: Jakob Reinhardt
Buch: Hannes Schilling, Fentje Hanke
Regie: Hannes Schilling
Darsteller
Domenique: Dominique Zimmer
Janine: Janine Wölke

Kurzfilme

Sendungsbild
Nadja (Lilly Marie Tschörtner) grübelt über die eigenen Zukunftswünsche. Bildrechte: MDR/Hochschule für Film und Fernsehen (HFF) „Konrad Wolf", honorarfrei
MDR FERNSEHEN Sa, 18.04.2020 01:50 02:05

Alles über dich

Alles über dich

Kurzfilm Deutschland 2012

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • VideoOnDemand
Ela (Karolina Romuk-Wodoracka, re.) lebt mit ihrer älteren Schwester Janina (Karolina Porcari) in der polnischen Provinz
Ela (Karolina Romuk-Wodoracka, re.) lebt mit ihrer älteren Schwester Janina (Karolina Porcari) in der polnischen Provinz Bildrechte: MDR/interfilm Berlin
MDR FERNSEHEN Mo, 20.04.2020 01:40 02:05
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Dolby Digital
  • VideoOnDemand
In einem Moment der einsamen Zweisamkeit versucht Margret (Liane Düsterhöft) vergeblich ihrem Mann Helmut (Dietmar Obst) seine Medikamente zu geben.
Bildrechte: MDR/Sophie Valentin
MDR FERNSEHEN Mo, 20.04.2020 02:05 02:35

Für Dich bei mir

Für Dich bei mir

Kurzfilm Deutschland 2015

  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • Dolby Digital
  • VideoOnDemand
Simply the worst
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Mo, 20.04.2020 02:35 02:55

Simply the Worst

Simply the Worst

Kurzfilm Deutschland 2016

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • VideoOnDemand
Balla (Luis Quintana) hebt oberkörperfrei und mit verzerrtem Gesicht  eine Holzlatte drohend empor.
Bildrechte: MDR/Rabauke Filmproduktion
MDR FERNSEHEN Di, 21.04.2020 00:50 01:15

Betonfraß

Betonfraß

Kurzfilm Deutschland 2013

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Als wild gewordenes Andachtsbuch auf der Grundlage von Interviews gestaltet, erzählt der Film die Passionsgeschichte eines ostthüringischen EU-Rentners, der sich seit einem 1989 erlittenen Gedächtnisverlust in einer Haftanstalt der DDR in eine Reihe unglückseliger Ereignisse verstrickt hat.
Als wild gewordenes Andachtsbuch auf der Grundlage von Interviews gestaltet, erzählt der Film die Passionsgeschichte eines ostthüringischen EU-Rentners, der sich seit einem 1989 erlittenen Gedächtnisverlust in einer Haftanstalt der DDR in eine Reihe unglückseliger Ereignisse verstrickt hat. Bildrechte: MDR/Susann Maria Hempel, honorarfrei
MDR FERNSEHEN Di, 21.04.2020 01:15 01:35

Sieben Mal am Tag beklagen wir unser Los

Sieben Mal am Tag beklagen wir unser Los

und nachts stehen wir auf, um nicht zu träumen

Kurzfilm Deutschland 2013

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand