Sa 14.12. 2019 05:25Uhr 85:07 min

Mit dem sensiblen Claudio (Günther Maria Halmer) verlebt Katarina (Gudrun Landgrebe) unbeschwerte Tage.
Mit dem sensiblen Claudio (Günther Maria Halmer) verlebt Katarina (Gudrun Landgrebe) unbeschwerte Tage. Bildrechte: MDR/Degeto/Conny Klein
MDR FERNSEHEN Sa, 14.12.2019 05:25 06:50

Alles Samba

Alles Samba

Spielfilm Deutschland 2003

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Katharina fällt aus allen Wolken, als plötzlich die kleine Brasilianerin Marcia, für die sie vor Jahren eine Patenschaft übernommen hat, vor der Tür steht. Die Kleine ist mit ihrer Sambatruppe in Berlin. Katharina will den Besuch schnell wieder loswerden, doch die lebhafte Marcia erobert das Herz der einsamen Karrierefrau.

Bilder zum Film

Bilder zum Film

Völlig überraschend erhält die Karrierefrau Katarina (Gudrun Landgrebe, re.) Besuch von ihrem Patenkind Marcia (Amy Mußul, Mitte) und deren Betreuer Claudio (Günther Maria Halmer).
Völlig überraschend erhält die beschäftigte Karrierefrau Katarina (Gudrun Landgrebe, re.) Besuch von ihrem brasilianischen Patenkind Marcia (Amy Mußul, Mitte) und deren Betreuer Claudio (Günther Maria Halmer). Bildrechte: MDR/Degeto/Conny Klein
Völlig überraschend erhält die Karrierefrau Katarina (Gudrun Landgrebe, re.) Besuch von ihrem Patenkind Marcia (Amy Mußul, Mitte) und deren Betreuer Claudio (Günther Maria Halmer).
Völlig überraschend erhält die beschäftigte Karrierefrau Katarina (Gudrun Landgrebe, re.) Besuch von ihrem brasilianischen Patenkind Marcia (Amy Mußul, Mitte) und deren Betreuer Claudio (Günther Maria Halmer). Bildrechte: MDR/Degeto/Conny Klein
Langsam beginnt Katarina (Gudrun Landgrebe, re.), die kleine Marcia (Amy Mußul) ins Herz zu schließen.
Anfänglich gar nicht begeistert von dem ungebetenen Besuch, beginnt Katarina (Gudrun Landgrebe, re.) die kleine Marcia (Amy Mußul) langsam in ihr Herz zu schließen. Bildrechte: MDR/Degeto/Conny Klein
Freuen sich über die ersten Schneeflocken: Die kleine Brasilianerin Marcia (Amy Mußul, re.) und ihre Patentante Katarina (Gudrun Landgrebe).
Die kleine Brasilianerin Marcia (Amy Mußul, re.) wünscht sich so sehr Schnee zu sehen, mit ihrer Patentante Katarina (Gudrun Landgrebe) erfüllt sie sich diesen Traum. Sie betrachten zusammen die ersten Schneeflocken. Bildrechte: MDR/Degeto/Conny Klein
Mit dem sensiblen Claudio (Günther Maria Halmer) verlebt Katarina (Gudrun Landgrebe) unbeschwerte Tage.
Die kleine Marcia erwärmt Katarinas (Gudrun Landgrebe) Herz, und entschleunigt ihr Leben. Jetzt beginnt sie auch den sensiblen Claudio (Günther Maria Halmer) zu sehen. Bildrechte: MDR/Degeto/Conny Klein
Alle (4) Bilder anzeigen
Eigentlich läuft für die Kunstexpertin Katharina Diezmann (Gudrun Landgrebe) alles Bestens. Sie hat einen verantwortungsvollen Posten in einem renommierten Berliner Auktionshaus, lebt in einer eleganten Wohnung und wird von ihren Geschäftspartnern als kultivierte Dame geschätzt. In Gerd (Ulrich Mühe), dem Neffen ihres Chefs, hat sie zudem einen liebenswerten Kollegen - aber die alleinstehende Katharina konzentriert sich lieber auf ihre Karriere als auf Privates.

Umso überraschter ist sie, als sie eines Tages unerwarteten Besuch bekommt: Die elfjährige brasilianische Vollwaise Marcia (Amy Mußul) ist Katharinas "Patenkind" und anlässlich der brasilianischen Kulturtage mit ihrer Sambatruppe in der Stadt. Überglücklich, ihre Patentante endlich kennenzulernen, wird das Mädchen von Claudio Bachmann (Günther Maria Halmer), dem Leiter des deutsch-brasilianischen Kulturzentrums, bei der verdutzten Katharina einquartiert. Die hätte sich freilich nicht träumen lassen, dass ihre Fürsorgepflicht je über eine monatliche Geldspende hinausgehen würde.

Marcia dagegen freut sich schon auf das gemeinsame Weihnachtsfest und hofft, dass ihr größter Wunsch in Erfüllung geht: einmal im Leben echten Schnee sehen! Völlig ungeübt im Umgang mit Kindern, will Katharina ihren kleinen Gast möglichst schnell wieder loswerden. Doch schon am ersten Tag entpuppt sich die aufgeweckte Marcia als überaus hilfreich bei einem wichtigen Geschäftstermin. Katharina spürt, dass das Mädchen eine Fröhlichkeit in ihr Leben bringt, die ihr abhandengekommen war.

In dem weisen Claudio findet sie zudem einen Freund, der ihr vor Augen führt, wie unerfüllt ein Leben in arbeitsamer Einsamkeit letztlich ist. Als Katharina jedoch Urlaub nehmen will und dafür eine wichtige Geschäftsreise absagt, kommt es zu einem Eklat mit ihrem verständnislosen Chef Wegener (Ernst Stankovski). Katharina bleibt standhaft und verbringt entspannte Tage mit Marcia und Claudio - bis ein kindliches Versehen Marcias die mütterliche Beziehung zu Katharina schwer erschüttert.

Mit "Alles Samba" ist Bernd Böhlich ein sensibel erzählter, stimmungsvoller Weihnachtsfilm gelungen. Gudrun Landgrebe überzeugt als Karrierefrau, die plötzlich erkennen muss, dass das wahre Leben jahrelang an ihr vorübergezogen ist. Neben der damals elfjährigen Newcomerin Amy Mußul als lebenslustiger Brasilianerin spielen Ulrich Mühe, Günther Maria Halmer und in einer Nebenrolle Inge Keller.
Mitwirkende
Musik: Markus Lonardoni
Kamera: Eberhard Geick
Buch: Gabriele Pfeiffer, Bernd Böhlich
Regie: Bernd Böhlich
Darsteller
Katharina Diezmann: Gudrun Landgrebe
Claudio Bachmann: Günther Maria Halmer
Marcia: Amy Mußul
Gerd: Ulrich Mühe
Wegener: Ernst Stankovski
Frau von Lengsdorf: Inge Keller
Nachbarin Funke: Roswitha Schreiner
Choreografin: Sonia de Oliviera
Weihnachtsbaumverkäufer: Ernst-Georg Schwill
Erster Zwilling: Chris Matzas
Zweiter Zwilling: Eric Matzas
und andere

Filme

Oliver (Francis Fulton-Smith) und Lena (Daniela Buschhorn) streiten um Moritz (Maximilian Werner) auf der Straße vor dem Gericht.
lOiver (Francis Fulton-Smith) und Lena (Daniela Buschhorn) streiten um Moritz (Maximilian Werner) auf der Straße vor dem Gericht. Bildrechte: MDR/Stefan Rabold
MDR FERNSEHEN Do, 23.01.2020 12:30 13:58

Vaterherz

Vaterherz

Fernsehfilm Deutschland 2006

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Die exzentrische Millionärin Margarete Kämmerer (Christiane Hörbiger) geht in Jakarta an Bord eines luxöriösen Kreuzfahrtschiffes. Es ist die letzte Reise der unheilbar Kranken, sie hat Krebs im Endstadium. Ihr junger Neffe Sigi (Christoph Letkowski) soll nach ihrem Tod die Asche seiner Tante ins Meer streuen.
Die exzentrische Millionärin Margarete Kämmerer (Christiane Hörbiger) geht in Jakarta an Bord eines luxöriösen Kreuzfahrtschiffes. Es ist die letzte Reise der unheilbar Kranken, sie hat Krebs im Endstadium. Ihr junger Neffe Sigi (Christoph Letkowski) soll nach ihrem Tod die Asche seiner Tante ins Meer streuen. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Mona Film/Georges Pauly
MDR FERNSEHEN Do, 23.01.2020 23:35 01:03

Die lange Welle hinterm Kiel

Die lange Welle hinterm Kiel

Spielfilm Deutschland/Österreich 2011

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Duroc (Bourvil, r.) hat ein geniales Fahrrad erfunden, das ihm der Gerichtsvollzieher Mulot (Robert Hirsch, l.) abjagen will.
Duroc (Bourvil, r.) hat ein geniales Fahrrad erfunden, das ihm der Gerichtsvollzieher Mulot (Robert Hirsch, l.) abjagen will. Bildrechte: MDR/A22 Media
MDR FERNSEHEN Fr, 24.01.2020 12:30 13:58

Schussfahrt nach San Remo

Schussfahrt nach San Remo

Spielfilm Frankreich/Italien 1968

  • Mono
  • 16:9 Format
  • Untertitel
Tomasz Limanowski – 1944 (Mateusz Damiecki) und Hannah Silberstein (Alice Dwyer)
Tomasz Limanowski – 1944 (Mateusz Damiecki) und Hannah Silberstein (Alice Dwyer Bildrechte: MDR/NDR/Tom Trambow, honorarfrei
MDR FERNSEHEN Sa, 25.01.2020 00:30 02:15

75 Jahre Ende Zweiter Weltkrieg Die verlorene Zeit

Die verlorene Zeit

Spielfilm Deutschland 2011

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
 Henriette Höfner (Saskia Vester) steht - mit einem Koffer in der Hand - auf einem sonnigen Strand.
Henriette Höfner (Saskia Vester) sucht ihr Glück als Kindermädchen in Mauritius Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Jorinde Gersina
MDR FERNSEHEN Sa, 25.01.2020 05:05 06:35
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
Rika van der Lans (Ricky Koole) verliebt sich in den 17 Jahre jüngeren Studenten Waldemar Nods (Sergio Hasselbaink) aus Surinam. + Video
Rika van der Lans (Ricky Koole) verliebt sich in den 17 Jahre jüngeren Studenten Waldemar Nods (Sergio Hasselbaink) aus Surinam. Bildrechte: MDR/ARD Degeto
MDR FERNSEHEN So, 26.01.2020 00:05 02:15

75 Jahre Ende Zweiter Weltkrieg - Zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus am 27.01. Sonny Boy - Eine Liebe in dunkler Zeit

Sonny Boy - Eine Liebe in dunkler Zeit

Spielfilm Niederlande 2011

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Duroc (Bourvil, r.) hat ein geniales Fahrrad erfunden, das ihm der Gerichtsvollzieher Mulot (Robert Hirsch, l.) abjagen will.
Duroc (Bourvil, r.) hat ein geniales Fahrrad erfunden, das ihm der Gerichtsvollzieher Mulot (Robert Hirsch, l.) abjagen will. Bildrechte: MDR/A22 Media
MDR FERNSEHEN So, 26.01.2020 05:55 07:25

Schussfahrt nach San Remo

Schussfahrt nach San Remo

Spielfilm Frankreich/Italien 1968

  • Mono
  • 16:9 Format
  • Untertitel
François de Capestang (Jean Marais), "Le Capitan" genannt
François de Capestang (Jean Marais), "Le Capitan" genannt, kämpft für den jungen König Louis XIII. Bildrechte: MDR/Team One
MDR FERNSEHEN So, 26.01.2020 10:15 11:45
  • Mono
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand