Di 17.12. 2019 22:50Uhr 75:41 min

Oberleutnant Hübner wird in das Haus des Ehepaares Göbel gerufen. Eine unbekannte Person ist eingebrochen und hat den Familienschmuck und wertvolle Uhren gestohlen. Bei dem Überfall wurde Heidemarie Göbel betäubt und lebensgefährlich verletzt. Schnell fällt der Verdacht auf ihren Mann, der in seinem Institut Zugang zu Betäubungsmitteln hat und für die Tatzeit kein eindeutiges Alibi vorweisen kann. - Monika Woytowicz (Heidemarie Göbel) (li), Dieter Wien (Dr. Helfried Göbel) (re)
Oberleutnant Hübner wird in das Haus des Ehepaares Göbel gerufen. Eine unbekannte Person ist eingebrochen und hat den Familienschmuck und wertvolle Uhren gestohlen. Bei dem Überfall wurde Heidemarie Göbel betäubt und lebensgefährlich verletzt. Schnell fällt der Verdacht auf ihren Mann, der in seinem Institut Zugang zu Betäubungsmitteln hat und für die Tatzeit kein eindeutiges Alibi vorweisen kann. - Monika Woytowicz (Heidemarie Göbel) (li), Dieter Wien (Dr. Helfried Göbel) (re) Bildrechte: MDR/rbb/DRA/Walter Laaß
MDR FERNSEHEN Di, 17.12.2019 22:50 00:05

Polizeiruf 110: Heidemarie Göbel

Polizeiruf 110: Heidemarie Göbel

Kriminalfilm DDR 1979

  • Mono
  • Untertitel
  • 4:3 Format
  • VideoOnDemand
Die Ehe der Göbels ist gescheitert. Heidemarie, die nach der Heirat ihr Studium abgebrochen hat, will nicht länger die "Putze" ihres Mannes sein. Statt Liebe ist nur noch Hass und Missachtung in der Beziehung der beiden. Eine Trennung steht bevor. Der Streit um die Aufteilung des Vermögens hat bereits begonnen als Heidemarie Göbel in Abwesenheit ihres Mannes zu Hause überfallen wird. Sie wird mit einem Barbiturat betäubt, wertvoller Schmuck und antike Uhren werden gestohlen. Spuren führen Oberleutnant Hübner in das Institut ihres Mannes. Göbel ist ein anerkannter, aber bei seinen Kollegen nicht beliebter Wissenschaftler, der in seinem Institut Zugang zu Barbituraten hat.

Durch sein Hobby, das Sammeln von alten Uhren, hat er gelegentlich Geldsorgen. Der Verdacht besteht, dass er den Einbruch begangen hat, um bei einer Scheidung nicht mit seiner Frau teilen zu müssen. Für die Zeit der Tat hat er kein eindeutiges Alibi. Verdächtig ist aber auch Heidemarie Göbel, die vielleicht den Einbruch und Überfall nur vorgetäuscht hat, um so in den Besitz des Schmuckes zu kommen. Doch hätte sie dies alles allein vortäuschen können, oder war da noch ein Komplize?
Mitwirkende
Musik: Karl-Ernst Sasse
Kamera: Walter Laaß
Buch: Hans-Joachim Hildebrandt
Regie: Hans-Joachim Hildebrandt
Darsteller
Oberleutnant Hübner: Jürgen Frohriep
Leutnant Berghoff: Bettina Mahr
Heidemarie Göbel: Monika Woytowicz
Dr. Göbel: Dieter Wien
Kerstin Bremer: Helga Sasse
Möller: Günter Wolf
Peters: Heinz Behrens
Ingo Reimers: Michael Narloch
Frau Bremer: Brigitte Lindenberg
Sekretärin von Göbel: Eva-Maria Eisenhardt
und andere

Krimis

Kommissar Özakin (Erol Sander, li.), sein Assistent Mustafa (Oscar Ortega Sánchez, re.) und der Pathologe Dr. Bulut (Turgay Dogan) inspizieren den Tatort eines Doppelmords. + Video
Kommissar Özakin (Erol Sander, li.), sein Assistent Mustafa (Oscar Ortega Sánchez, re.) und der Pathologe Dr. Bulut (Turgay Dogan) inspizieren den Tatort eines Doppelmords. Bildrechte: MDR/ARD Degeto/Gülnur Kiliç
MDR FERNSEHEN Mo, 20.01.2020 23:05 00:35
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Klara (Wolke Hegenbarth, r.) und ihr Freund Lutz (Sebastian Achilles, l.) begeben sich auf Schatzsuche.
Klara (Wolke Hegenbarth, r.) und ihr Freund Lutz (Sebastian Achilles, l.) begeben sich auf Schatzsuche. Bildrechte: MDR/ARD/Hardy Spitz
MDR FERNSEHEN Di, 21.01.2020 00:35 01:25

Alles Klara

Alles Klara

Adalmars Fluch

Fernsehserie Deutschland 2016

Folge 39

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
 Leutnant Vera Arndt an einer  Büroschreibmaschine sitzend.
Leutnant Vera Arndt ermittelt in einem Mordfall. Eine entscheidende Rolle bei der Tataufklärung spielt Schäferhund Barry. Bildrechte: mdr/rbb/DRA/Christian von Rautenberg
MDR FERNSEHEN Di, 21.01.2020 22:50 00:05
  • Mono
  • Untertitel
  • 4:3 Format
  • VideoOnDemand
Sascha (Nino Böhlau) schlägt auf seine Mutter Manuela (Julischka Eichel) ein.
Bildrechte: MDR/Christine Schroeder
MDR FERNSEHEN Mi, 22.01.2020 22:05 23:33
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Klara (Wolke Hegenbarth) wird von Hund Gustav hinterher gezogen.
Bildrechte: MDR/Hardy Spitz
MDR FERNSEHEN So, 26.01.2020 15:30 16:20

Alles Klara

Alles Klara

König der Gartenzwerge

Fernsehserie Deutschland 2016

Folge 40

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Schmücke Jaecki Schwarz, li.), Schneider (Wolfgang Winkler) und Rosamunde Weigand (Marie Gruber) diskutieren die Todesursache.
Bildrechte: MDR
MDR FERNSEHEN Mo, 27.01.2020 20:15 21:45
  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Klara (Wolke Hegenbart) hält im Hintergrund einen Gartenzwerg hoch. Hauptkommissar Paul Kleinert (Felix Eitner) steht vor ihr.
Bildrechte: MDR/Hardy Spitz
MDR FERNSEHEN Di, 28.01.2020 00:40 01:30

Alles Klara

Alles Klara

König der Gartenzwerge

Fernsehserie Deutschland 2016

Folge 40

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Wieder ist ein Mädchen verschwunden und Udo (Joachim Zschocke, li.)hat es als Letzter gesehen. Kommissar Beck (Günter Naumann, re.) und Großkopf (Manfred Gorr) verhören ihn.
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
MDR FERNSEHEN Di, 28.01.2020 22:50 00:15