Do 19.12. 2019 19:50Uhr 24:30 min

Vor einem weihnachtlich geschmückten Verkaufsstand stehen zahlreiche Menschen.
Jedes Jahr aufs Neue verwandelt sich Quedlinburg am Jahresende zu einer Weihnachtsstadt. Bildrechte: MDR/Saxonia Media Entertainment
MDR FERNSEHEN Do, 19.12.2019 19:50 20:15

Advent in den Höfen

Advent in den Höfen

Quedlinburg im Weihnachtsfieber

Folge 3 von 4

  • Stereo
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand

Quedlinburg öffnet Höfe für Weihnachtsmarkt-Besucher

Advent in den Höfen Quedlinburg öffnet Höfe für Weihnachtsmarkt-Besucher

Quedlinburg lockt mit 25 Mini-Weihnachtsmärkten Touristen und Weihnachtsmarkt-Fans in die berühmte Altstadt. In den Hinterhöfen der Fachwerkhäuser warten Märkte mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten.

Weihnachtsmarkt Quedlinburg
Der Advent wird in Quedlinburg in den Höfen gefeiert. Bildrechte: MDR/Carsten Reuß
Weihnachtsmarkt Quedlinburg
Der Advent wird in Quedlinburg in den Höfen gefeiert. Bildrechte: MDR/Carsten Reuß
Weihnachtsmarkt Quedlinburg
In 25 Höfen werden Spezialitäten, Mitbringsel und Glühwein verkauft. Bildrechte: MDR/Carsten Reuß
Weihnachtsmarkt Quedlinburg
Jeder ist einem Thema gewidmet. So gibt es Beispielsweise einen Apothekenhof, einen Musikerhof oder einen spanischen Hof. Bildrechte: MDR/Carsten Reuß
Weihnachtsmarkt Quedlinburg
Alles begann, als eine Hotelbetreiberin Mitte der 90er Jahre aus Kritik am städtischen Weihnachtsmarkt aus dem Hof ihres Fachwerkhotels einen ganz kleinen, eigenen Weihnachtsmarkt mit besonderen Angeboten machte. Bildrechte: MDR/Carsten Reuß
Weihnachtsmarkt Quedlinburg
Was so klein begann, zieht heute Zehntausende Besucher an. Bildrechte: MDR/Carsten Reuß
Weihnachtsmarkt Quedlinburg
Der Advent in den Höfen findet an den ersten drei Adventswochenenden statt.

SACHSEN-ANHALT heute | 30.11.2019 | 19:00 Uhr
Quelle: MDR/mx
Bildrechte: MDR/Carsten Reuß
Alle (6) Bilder anzeigen
Noch zwei Stunden bis zur Eröffnung vom "Advent in den Höfen". Haiko Seiler ist auf dem Hof bei seiner neuen Dauerbeschäftigung: Stromkabel verlegen. Die ersten neugierigen Besucher kommen schon. Haiko muss sich beeilen, damit endlich alle elektronischen Geräte auf dem Seilerhof zum Einsatz kommen können.

Auf dem Angelushof gönnt sich Gabriele Vester vor dem Ansturm der Gäste noch ein gemütliches Frühstück. Budenbetreiber Uwe Branschke, der in seinem Bus übernachtet hat, ist auch mit dabei. Die jahrelange Zusammenarbeit an den Adventswochenenden hat sie zu Freunden werden lassen.

Bevor die Hoftore für die Besucher geöffnet werden können, macht Katrin Riemay auf ihrem Apothekerhof noch eine Sicherheitsbelehrung für alle Kunsthandwerker und Verkäufer. Immerhin werden gleich hunderte von Gästen auf den Hof strömen, da muss alles gut abgesichert sein. Doch plötzlich versagt auch hier auf dem Apothekerhof der Stromanschluss.

Warteschlangen dagegen im Lokschuppen. Am Glühweinstand - aber auch vor der Damentoilette. Hofbesitzerin Kerstin Schade muss das alles koordinieren und verliert bei all dem Stress nicht ihre gute Laune.