So 05.01. 2020 15:30Uhr 48:26 min

lara (Wolke Hegenbarth, l.) und Paul Kleinert (Felix Eitner, M.) stehen mit demKöhler Karl Brenner (Uli Krohm, r.) an einem Meiler.
Klara (Wolke Hegenbarth, l.) und Paul Kleinert (Felix Eitner, M.) müssen den Köhler Karl Brenner (Uli Krohm, r.) über den Tod seines Sohnes informieren. Bildrechte: MDR/ARD/Hardy
MDR FERNSEHEN So, 05.01.2020 15:30 16:20

Alles Klara

Alles Klara

Tod eines Köhlers

Fernsehserie Deutschland 2016

Folge 37

  • Stereo
  • Audiodeskription
  • 16:9 Format
  • HD-Qualität
  • Untertitel
  • VideoOnDemand
Die Teammitglieder der Kripo Harz haben sich eigentlich auf ein freies Wochenende eingestellt, doch dann wird ein Mord gemeldet. Klara Degen muss ein romantisches Picknick mit ihrem neuen Freund, dem Tischlermeister Lutz Christoph, abbrechen. Jonas Wolter hätte ebenfalls ein Date gehabt und Tom Ollenhauer ist beim Schlachtfest in der elterlichen Fleischerei eingeplant. Hauptkommissar Paul Kleinert muss zum 70. Geburtstag seiner Mutter und erhält die Erlaubnis der Kriminalrätin Dr. Müller-Dietz, die Ermittlungen erst einmal an die Kollegen abzugeben. Damit bleiben zunächst nur Klara und Jonas Wolter im Büro und recherchieren im Fall des ermordeten Frank Brenner.

Brenner wurde erschlagen am Waldrand aufgefunden. Sein Fahrzeug und, wie sich später herausstellt, 2.000 € Bargeld sind verschwunden. Das Opfer ist der Sohn der alteingesessenen Köhler-Familie Brenner. Die Holzkohle-Herstellung gehört zur Tradition der Familie, doch dort lief nicht immer alles reibungslos. Der älteste Sohn Frank verließ den Harz. Erst kürzlich kam er zurück, versöhnte sich mit der Familie und sollte als Ältester die Köhlerei übernehmen. Sein jüngerer Bruder Till war von dieser Entwicklung wenig begeistert.

Das Team der Kripo Harz kommt außerdem auf die Spur des ehemaligen Köhlerei-Mitarbeiters Sergej Bronski, einem windigen Gesellen, der am Tatort Spuren hinterlassen hat, die Tat aber vehement abstreitet. Klara wiederum erfährt von einem handfesten Streit, den Frank Brenner am Vorabend seines Todes mit dem Holzhändler Peter Klaas im Brauhaus hatte. Der Anlass für den Streit wird offensichtlich, als Klara der Tochter des Holzhändlers, Jana, von dem Tod Frank Brenners erzählt.
Mitwirkende
Buch: Michael von Renner, Thomas Freundner
Regie: Thomas Freundner
Darsteller
Klara Degen: Wolke Hegenbarth
Paul Kleinert: Felix Eitner
Tom „Ollie“ Ollenhauer: Christoph Hagen Dittmann
Jonas Wolter: Jan Niklas Berg
Dr. Gertrud Müller-Dietz: Alexa Maria Surholt
Dr. Münster: Jörg Gudzuhn
Kati Herrmann: Sophie Lutz
Lutz Christoph: Sebastian Achilles
Till Brenner: Tobias Nath
Karl Brenner: Uli Krohm
Angela Brenner: Angelika Bartsch
Sergej Bronski: Roman Kanonik
Peter Klaas: Jockel Tschiersch
Jana Klaas: Nicole Mercedes Müller
und andere